Scott Foil RC 10 Test | Erreiche Spitzenleistungen mit dem leichten Scott Foil RC

Scott Foil RC Test: Eine unvergleichliche Testfahrt mit einem Bike und einem unschlagbaren Preis!

Testberichicht: Scott Foil RC

Alles in allem hat Scott mit dem neuesten Foil eine beeindruckende Arbeit geleistet. Die Erhöhung des Komforts und die Gewichtsreduzierung haben ihn zu einer vielseitigeren Option gemacht als seinen Vorgänger, bei dem der Schwerpunkt auf der Geschwindigkeit lag. Das neue Modell ist unglaublich schnell, hat aber immer noch eine hervorragende Aerodynamik für Top-Speed in der Ebene

Scott Foil RC 10 Aero Rennrad
Aero, geringes Gewicht oder Komfort – nimm alle drei. Willkommen bei der nächsten Generation Aero-Bikes, dem brandneuen Foil RC. Es handelt sich um das schnellste Straßenrad, das wir jemals hergestellt haben, und soll den Ansprüchen von WorldTour Sprintern genügen. So sehen Sieger aus!
6.599,00 €
Scott Foil RC 10 Test | Erreiche Spitzenleistungen mit dem leichten Scott Foil RC

Pro

  • Sehr schnell
  • komfortabel
  • sicher im Handling.

Cons

  • Ein bisschen schwer.

Das Foil Aero-Bike ist seit 2010 eine Ikone im Scott-Sortiment und trotzdem ist es immer noch ein kleines Rätsel.

2016 bewies das Scott Foil unter der Leitung von Mathew Hayman, dass es das erste aerodynamische Rennrad ist, das jemals bei Paris-Roubaix gewonnen hat. Dieses Ergebnis zeigt nachdrücklich, dass Aerodynamik wichtiger ist als Komfort und Ausdauer, wenn es um Leistung und Effizienz geht.

Der Erfolg von Aero Roadbikes wie das ROSE XLITE Rennrad zeigt, dass die Nachfrage nach bequemen und schnellen Rennrädern steigt.

Stimmt. Aber während die Foil-Modelle in der Vergangenheit versucht haben, Zugeständnisse beim Komfort zu machen (das Hayman's Foil war für 28-mm-Reifen geeignet), hat unser Test des Modells 2021 gezeigt, dass es im Vergleich zu einem Aero-Bike deutlich steifer und härter ist.

Das neue Design zielt darauf ab, den Kampf zwischen der Nachgiebigkeit und der aerodynamischen Leistung des Foil zu beenden und gleichzeitig das Gewicht zu reduzieren, um die Manövrierfähigkeit zu verbessern.

Scott Foil RC : Der Rahmen

Mit diesen drei Upgrades hat das Foil zweifelsohne seine bisher drastischste Veränderung erfahren. Um wirklich zu verstehen, wie sich dies auf das Design des Rahmens ausgewirkt hat, sollten wir uns ein wenig Zeit nehmen und jede Verbesserung im Detail untersuchen.

Auf den ersten Blick sieht die Kammtail-Sattelstütze überhaupt nicht flexibel aus. Aber bei genauerem Hinsehen erkennst du eine große D-förmige Aussparung, die das Gesamtprofil der Sattelstütze verringert und für erstaunlich viel Flexibilität sorgt.

Nachdem ich die Sattelstütze auf meinem Fahrrad getestet hatte, stellte ich fest, dass sie sich nicht so stark verbiegt wie eine Cervelo R5 – aber immer noch etwas nachgibt und dämpfender ist als die Versuche anderer Marken, eine punktuelle Nachgiebigkeit zu schaffen. Das ist wirklich außergewöhnlich!

Als Bonus kannst du ein zusätzliches Rücklicht in den D-förmigen Schlitz einbauen, um die Sicht zu verbessern, ohne die Aerodynamik zu beeinträchtigen – allerdings kostet es 44,99 € mehr

Konstruktion und Gestaltung

Dieses Modell ist mit einer Red AXS-Gruppe (einschließlich Leistungsmesser) und den hochwertigsten Zipp 454 NSW-Laufrädern mit mittlerer Tiefe ausgestattet. Als Reifen werden Schwalbe Pro Ones verwendet, allerdings in 25 mm und 28 mm Breite, um die Aerodynamik und den Komfort besser zu kombinieren.

Geometrisch bietet das Scott Foil einen 72,5-Grad-Steuerkopfwinkel für optimale Kontrolle und Stabilität, 412-mm-Kettenstreben für ein besseres Handling des Bikes und 70-mm-Tretlagerabsenkung, um die Bodenkontaktzeit zu reduzieren. Kurz gesagt: Du wirst ein unglaubliches Fahrgefühl haben!

Obwohl dieses Modell nicht besonders spritzig und aggressiv ist, ist es dennoch eine hervorragende Option. Die meisten seiner Konkurrenten haben einen Lenkkopfwinkel von weniger als 73 Grad, Kettenstreben von 410 mm oder weniger und Tretlagersenkungen im 60er-Bereich.

Der Stack und Reach des Foil liegen im Rahmen der Erwartungen. Der Vorbau ist mit 548 mm etwas höher als der Durchschnitt, verglichen mit den niedrigeren Werten des ROSE XLITE Rennrad oder des Cervelo S5; wenn du deinen Vorbau nicht voll ausnutzt, macht das aber keinen großen Unterschied. Mit einem überdurchschnittlich langen Reach von 389 mm brauchst du für eine optimale Leistung wahrscheinlich einen kürzeren Vorbau als üblich.

Scott Foil RC Gewicht

Scott führt die Gewichtsreduzierung auf „ein effektiveres Carbon-Lay-up, 30 % weniger Verbindungen und Teile sowie einen Schwerpunkt auf kleinere Details wie Sitzstreben und Klemmen“ zurück Der Rahmen in der Größe 54 cm wiegt 915 g im Vergleich zu 800 g beim Tarmac SL7 von Specialized in 56 cm.

Wir vergleichen das aktuelle Scott Foil in 54 cm mit 58 mm tiefen Zipp 454 NSW-Laufrädern und SRAM Red-Gruppen mit dem Specialized Tarmac SL7 in 52 cm, das mit Shimano Dura Ace und Roval Rapide CLX-Laufrädern mit 51/60 mm ausgestattet ist.

Das Scott Foil brachte 7,28 kg auf die Waage, während das Tarmac SL7 direkt unter die UCI-Gewichtsgrenze von 6,6 kg rutschte – unglaubliche 700 Gramm leichter als sein Konkurrent! Selbst wenn wir berücksichtigen, dass der Rahmen von Specialized kleiner ist und die Laufräder weniger tief sind, bleibt dieser Unterschied immer noch beeindruckend groß.

Scott hat bei diesem Rahmen die Aerodynamik auf die nächste Stufe gehoben und Merkmale eingebaut, die normalerweise bei Zeitfahrrädern zu finden sind, wie z. B. ein Sitzrohr, das das Hinterrad umschließt. Dank dieser Verbesserungen soll er im Vergleich zu seinem Vorgängermodell eine Minute und 18 Sekunden schneller über 40 km bei 40 km/h sein – das ist wirklich bemerkenswert!

Scott Foil RC Testfahrt in der Rheinebene

Meine ersten Raderfahrungen habe ich zwischen Basel und Karlsruhe gemacht, wo ich einen idealen Einstieg ins Radfahren fand. Während meiner Tour erlebte ich ein vielfältiges Terrain, darunter deie Rheinebene mit schnellem und flachem Tempo, anstrengender Anstieg zum Feldberg, und raue Straßen auf unserer Route.

Erstaunlicherweise gibt es direkt vor meiner Haustür eine Vielzahl von unterschiedlichen Terrains. Die “ Zeitfahrstrecke“ auf der Französischen Seite zwichen Basel und Straßburg bieten die perfekte Gelegenheit, um deine Geschwindigkeitsfähigkeiten zu testen, während jedes zusätzliche Gewicht oder mangelnde Stabilität – ich wiege 74 kg!

Als ich das Foil in flachem Gelände fuhr, fühlte es sich wie ein Raketenschiff an – mein Körper musste sich weniger anstrengen, um das Tempo zu halten, als bei schwereren Ausdauerrädern. Auf der Abfahrt vom Feldberg war das Fahren mit dem Foil die reinste Freude!

Die Oberfläche dieser Straßen war ziemlich unregelmäßig, aber als ich dem Druckrechner von SRAM folgte und meine Reifen auf 60 psi am Vorderrad und 55 psi am Hinterrad einstellte, gelang es mir, die meisten hochfrequenten Vibrationen zu unterdrücken. Das könnte erklären, warum ich ein so schnelles Tempo halten konnte!

Als ich in nach Karlsruhe unterwegs war, kamen mir die steileren Hänge recht überschaubar vor. Bei Steigungen von über 20 % merkte ich mit dem zusätzlichen halben Kilo, das die Union Cycliste Internationale (UCI) vorschreibt, deutlich, dass ich mehr Gewicht zu bekämpfen hatte, wenn ich die Hügel hinauffuhr. Genauso, wie du es erwartet hast: Es erforderte mehr Anstrengung und Energie.

Als ich die Hügel hinunterfuhr, spürte ich eine erstaunliche Ausgewogenheit der Geometrie mit meinem Scott Foil. „Neutral“ mag zunächst wenig inspirierend erscheinen – es ist eher wie ein Neuanfang. Du kannst immer noch bergab rasen, wenn du willst, ohne dich wackelig oder unkontrolliert zu fühlen. Es ist wirklich beeindruckend, wie gut ausbalanciert und vielseitig dieses Rad ist!

Wert und Schlussfolgerung

Das Scott Foil kann teurer sein als andere World Tour-Räder.

Scott Foil RC 10 Aero Rennrad
Aero, geringes Gewicht oder Komfort – nimm alle drei. Willkommen bei der nächsten Generation Aero-Bikes, dem brandneuen Foil RC. Es handelt sich um das schnellste Straßenrad, das wir jemals hergestellt haben, und soll den Ansprüchen von WorldTour Sprintern genügen. So sehen Sieger aus!
6.599,00 €
Scott Foil RC 10 Test | Erreiche Spitzenleistungen mit dem leichten Scott Foil RC

Obwohl Fahrräder von höchster Qualität immer unerreichbarer werden, gibt es einen Silberstreif am Horizont: Aufgrund der hohen Kosten, die mit einer noch geringeren Leistungssteigerung verbunden sind, sind Fahrräder, die deutlich billiger sind, genauso kompetent. Du brauchst also kein exorbitantes Budget, um ein gutes Fahrrad zu bekommen – eines, das viel für dein Geld bietet!

Dank des neuen Komforts und des geringeren Gewichts eignet sich das Scott Foil für ein viel breiteres Spektrum an Fahrstilen als die Vorgängermodelle. Das Foil ist nach wie vor eine beeindruckende Maschine, was die Geschwindigkeit angeht, und garantiert bei jeder Fahrt jede Menge Spaß. In Anbetracht des recht hohen Preises werden viele Fahrer/innen jedoch feststellen, dass sie vom Kauf eines Modells mit weniger marginalen Vorteilen mehr profitieren würden.

Last Updated on 9 Monaten by Raddeluxe

Wilkommen im Club. Möchtest du regelmäßig auf dem Laufenden bleiben? Dann kannst du hier unseren unsern Raddeluxe Club auf Substack beitreten
Raddeluxe
Logo