Anzeige

Gravel Laufräder Test 2021 | Auswahl der besten Gravel- Laufräder.

In diesem Test finden Sie unsere Auswahl der besten Gravel- Laufräder. Gravel Carbon Laufräder Test, Gravel Laufräder im Test, Gravel-Laufradsatz Disc Test, Laufräder Gravel Bike Test

Gravel Laufräder im Test 2021

Von einer schmalen Auswahl an Cyclocross- , Touren- oder Cross Country-Mountainbike-Laufrädern vor wenigen Jahren hat die Fahrradindustrie den Anstieg der Popularität in Bezug auf Gravel wirklich erfasst, und wir haben viele neue Gravel-spezifische Laufradserien gesehen seit dem Markteintritt.

Um sich auf einer Vielzahl von Offroad-Geländen zu meistern, von glatten Gravelegen bis hin zu Forststraßen und Singletrails, von Rennen bis hin zu epischen Abenteuern, verfügen diese Laufräder über einige wichtige Anpassungen.

Fast alle Gravel-Laufradsätze sind scheibenbremsenspezifisch , Tubeless-ready und drehen sich um Steckachsen. Der Innendurchmesser der Felge liegt irgendwo zwischen Straßenlaufrädern und MTB-Laufrädern, typischerweise im Bereich von 20-25 mm, um breitere Gravel-Reifen aufzunehmen .

Größe, Speichenanzahl und Materialien werden die wahren Entscheidungen sein, da 650b-Laufräder bei Fahrern immer beliebter werden, die Reifen mit größerem Volumen für Komfort und technische Trails suchen.

Auch Gravel-Racer und Bikepacker werden unterschiedliche Ansprüche an Laufradgewicht und Haltbarkeit haben, aber dazu kommen wir später. Zu guter Letzt spielt auch der Aufwand eine entscheidende Rolle, welche Gravel-Bike-Laufräder für Sie und Ihr Budget am besten geeignet sind

Finde die besten Gravel Laufräder im Test

Nachfolgend finden Sie unsere Auswahl der besten Gravel-Räder. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren, worauf du beim Kauf der perfekten Laufräder achten solltest, damit du das Beste aus deinem Gravel-Bike herausholen kannst.

Top 10 Laufräder Gravel Bike Test

 

ZIPP 303 S Gravel Carbon Laufräder Test

 

gravel carbon laufräder test

 

 

SPEZIFIKATIONEN
  • Laufradgröße nur 700c
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felge intern: 23mm
  • Speichen: 24
  • Tubeless Ready: Ja

Der 303 S ist einer der einzigartigsten Laufradsätze von Zipp, da er nicht ausschließlich für den Straßenrennsport entwickelt wurde. Stattdessen sind diese Laufräder dafür gedacht, raue unbefestigte Straßen hinunterzufahren.

Mit einer Felgeninnenbreite von 23 mm und einem hakenlosen Profil ist der 303 S für Breitreifen bei niedrigem Druck gedacht – der angegebene höchste Reifendruck beträgt 72,2 psi!

Da es sich um ein Laufrad mit der Aufschrift Zipp auf der Felge handelt, sollte es nicht überraschen, dass es aerooptimiert ist, in diesem Fall so konzipiert, dass es mit 28-mm-Reifen am

Angebote bei Rose: ZIPP 303 S Gravel Carbon Laufräder >>>


HOPE 20FIVE RS4 Laufräder Gravel Bike Test

Laufräder Gravel Bike Test Hope

Laufräder Gravel Bike Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Laufradgröße nur 700c
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Felge intern: 20mm
  • Speichen: 24 oder 32
  • Tubeless ready: Ja, Ventile und Klebeband werden mitgeliefert

Hope aus Lancashire, Großbritannien, bietet stark anpassbare Gravel Laufradsätze, und ihre beliebten 20Five-Laufräder sind entweder in 24-Speichen-Straight-Pull- oder 32-Speichen-J-Bend-Konfigurationen erhältlich. Diese Gravel Felgen aus Aluminium 700c eignen sich am besten für Reifen mit einer Breite von 25 bis 40 mm, und der gesamte Laufradsatz wiegt ab 1.640 g.

Neben einem starken und zuverlässigen Laufradsatz zu einem günstigen Preis können Sie auch aus sechs verschiedenen Nabenfarben wählen, darunter Schwarz, Rot, Orange, Blau, Silber und Lila.

Wenn Sie mehr Geld zum Ausgeben haben und Lust auf einen leichteren Carbon-Laufradsatz haben, sollten Sie sich die neuen RD40 RS4-Laufradsätze für 1.250 Euro  mit einem Gewicht von 1.495 g ansehen.


REYNOLDS ATR Gravel-Laufradsatz Disc Test

REYNOLDS ATR Gravel-Laufradsatz Disc Test

REYNOLDS ATR Gravel-Laufradsatz Disc Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Radgröße 700c oder 650b
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felge intern: 23mm
  • Speichen: 24 oder 32
  • Tubeless Ready: Ja

Mit 23 mm Innenbreite und 32 mm Außenbreite sind die Reynolds ATR leichte Carbon-Gravel-Laufräder, die so konzipiert sind, dass sie so viel aushalten, aber Ihr Geldbeutel entlastet wird. Reynolds hat sich das Carbon-Layup von seinen MR5 MTB-Felgen ausgeliehen, die 40 mm Felgentiefe trifft eine gute Balance zwischen Aerodynamik und Steifigkeit.

In der Mitte der Gravel Felgen mit 24 Stahlspeichen aufgereiht sind Reynolds Allroad Center Lock Disc-Naben, die hinten 10 Grad zwischen den Eingriffen sehen.

Reynolds stellt sie sowohl in den Größen 700c als auch 650b her, und sie werden durch die lebenslange Garantie der Marke unterstützt.


SHIMANO GRX  Gravel Laufräder im Test

SHIMANO GRX  Gravel Laufräder im Test

SHIMANO GRX  Gravel Laufräder im Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Radgröße 700c oder 650b
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Felge intern: 21,6 mm
  • Speichen: 24
  • Tubeless ready: Ja, fertig getaped und Ventile werden mitgeliefert

Shimano hat 2019 sein Engagement für die wachsende Gravel-Disziplin mit der Einführung der weltweit ersten dedizierten Gravel-Gruppe , der GRX, unter Beweis gestellt . Neben der geländetauglichen Schaltung, kraftvollen Bremsen und ergonomischen Hauben hat Shimano auch speziell für diesen Einsatz zwei Laufradsätze im Programm.

Die GRX-Laufräder sind in den Größen 700c oder 650b erhältlich und wiegen 1.600 g bzw. 1.540 g. Beide verfügen über einen Felgeninnendurchmesser von 21,6 mm, wodurch sie mit den meisten Gravel-Reifen und Leichtmetallfelgen mit dezentem Branding kompatibel sind. Diese Centerlock-Laufräder werden Tubeless Ready in der Box geliefert, bereits getaped und mit Tubeless-Ventilen geliefert.

Einen Nicken von Shimano MTB Rad line up, verfügen die GRX Räder ein asymmetrisches Felgenprofil mit Hilfe in mucky Bedingungen schlamm vergießen.

Gravel Laufräder von shimano bei Rose kaufen >>>


ROVAL TERRA Gravel Laufräder Test

ROVAL TERRA Gravel Laufräder Test

ROVAL TERRA Gravel Laufräder Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Radgröße 700c
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felge intern: 25mm
  • Speichen: 21/24
  • Tubeless Ready: Ja

Mit nur 48 Gramm schwerer als Rovals ultraleichte Kletterräder Alpinist CLX sind die Terra CLX Gravel Hoops ein federleichtes und dennoch überraschend robustes Set von Gravel-Laufrädern. Mit einer Tiefe von 32 mm sehen die Carbonfelgen das so beliebte Snub-Nose-Profil und wurden gebaut und getestet, um den Rovals Mountain Rim-Standard zu erfüllen.

Die Gravel-Laufräder sollen mit Reifen von 28-47 mm, einer Felgeninnenbreite von 25 mm und einem Hakenwulst funktionieren, um die Leistung mit dem breitesten Reifenquerschnitt zu gewährleisten. Während das Nabengehäuse Roval sagen kann, befinden sich im Inneren die neuen EXP-Einbauten von DT Swiss für eine einfache Wartung.

Besser noch, Roval unterstützt sie durch eine zweijährige fehlerfreie Crash-Replacement-Politik und eine lebenslange Garantie.


STAYER ADVENTURE / GRAVEL Custom LAUFRADSATZ Test

STAYER ADVENTURE GRAVEL Custom LAUFRADSATZ Test

STAYER ADVENTURE GRAVEL Custom LAUFRADSATZ Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Radgröße 700c oder 650b
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felge intern: 24mm
  • Speichen: 24/28 auf 650b-Schnürung, 28/28 auf 700c-Schnürung, maximales Fahrergewicht 110 kg
  • Tubeless Ready: Ja

Diese anpassbaren Laufräder des Londoner Laufradherstellers Stayer wurden auf Bestellung gebaut und waren die Wahl für James' Traum-Gravel-Bike-Bau , der bemerkte, dass er “sehr beeindruckt von der Leistung, der Verarbeitungsqualität und dem Gewicht des Gesamtpakets” war.

Die 24-mm-Innenfelgen eignen sich am besten für Reifen mit einer Breite von 28-50 mm. Die Laufradsätze wiegen ab 1.480 g aufwärts, je nach Naben- und Freilaufkörperwahl.

Sie können sich für DT350 Naben von DT Swiss oder Hopes RS4 oder PRO4 Naben mit dem Build entscheiden und zwischen 700c und 650b Laufradgrößen wählen. Da jeder Laufradsatz auf Bestellung angefertigt wird, kann Stayer, wenn Sie andere Ideen haben, diese berücksichtigen.

Für die vollständige individuelle Behandlung kann Stayer auch Ihre neuen Reifen montieren und für Sie schlauchlos einrichten.


DT SWISS G 1800 SPLINE Laufräder Gravel Bike Test

DT SWISS G 1800 SPLINE Laufräder Gravel Bike Test

DT SWISS G 1800 SPLINE Laufräder Gravel Bike Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Radgröße 700c oder 650b
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Felge innen: 24 mm
  • Speichen: 24
  • Tubeless ready: Ja, Klebeband und Ventile enthalten

Die Gravel-Laufräder G 1800 Spline sind eine großartige Budgetoption von DT Swiss und kostet knapp 350 Euro  mit der Wahl zwischen beiden Laufradgrößen. Für diesen Preis muss man allerdings ein wenig Abstriche beim Gewicht machen, denn Vorder- und Hinterrad wiegen zusammen 1.895 g.

Wenn Sie durch die Laufräder der DT Swiss G-Serie aufsteigen (wo die Modellnummern auf GR 1600 und GRC 1400 sinken), reduziert sich dieses Gewicht auf 1.727 g bzw Gravelrennen Option.

DT Swiss hat eine großartige Geschichte und einen guten Ruf, wenn es um Laufräder geht, und diese sind bei vielen Fahrrädern standardmäßig vorhanden, einschließlich der Carbon-Grail-Gravel-Bikes von Canyon.

Gravel Laufräder bei Rose entdecken >>>


ENVE G23  700C Laufräder Gravel Bike Test

ENVE G23  700C Laufräder Gravel Bike Test

ENVE G23  700C Laufräder Gravel Bike Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Laufradgröße 700c, auch in 650b (G27) erhältlich
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felge innen: 23mm (G23 700c) oder 27mm (G27 650b)
  • Speichen: 24
  • Tubeless Ready: Ja

ENVE sorgte für großes Aufsehen, als es 2018 seine Gravel-Laufradsätze der G-Serie bei Dirty Kanza vorstellte. Früher bekannt für seine Premium-Rennrad- und Mountainbike-Laufräder sowie das Finishing-Kit, behauptete ENVE als eine der ersten Marken, die ein Paar herausbrachten von High-End-Gravel-Rennrädern.

Es gibt 700c- und 650b-Optionen, die entsprechend ihrem wichtigen Felgeninnendurchmesser G23 und G27 genannt werden. Diese breite hakenlose Perle soll angeblich dazu beitragen, das Risiko von Quetschungen zu verringern. Mit nur 300g ist die Carbonfelge superleicht. Der gesamte Laufradsatz wiegt ab 1.287 g, abhängig von der Nabenwahl, die die ENVE Alu-Nabe, i9 Torch Road oder Chris King R45 umfasst.

Natürlich hat so ein megaleichter Gravel Laufradsatz seinen Preis, da müssen wir vielleicht noch eine Weile schmachten.


HED ARDENNES SL PLUS Gravel-Laufradsatz Disc Test

HED ARDENNES SL PLUS Gravel-Laufradsatz Disc Test

HED ARDENNES SL PLUS Gravel-Laufradsatz Disc Test

SPEZIFIKATIONEN
  • Radgröße 700c
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Felge intern: 21mm
  • Speichen: 24
  • Tubeless ready: Ja, inklusive Ventilverlängerungen und Felgenband

Mit respektablen 1.481 g beweist das Ardennes SL Plus von HED, dass man keine Carbonfelgen braucht, um einen leichten Laufradsatz zu bauen. Die Ardennes-Felgen aus AluminiumAluminium werden auf HED 545 Centerlock-Naben geschnürt.

Mit einem Felgeninnendurchmesser von 21 mm sind diese für die meisten Gravel-Reifen und auch für einige breitere Straßenreifen geeignet.

Für einen superleichten Gravel-Laufradsatz, schau dir den neuen Carbon Eroica von HED an, der unglaubliche 1.340 g wiegt. Aber der Haken ist natürlich der Preis, und um sie zu erwerben, müssen Sie sich von fast 2000 Euro trennen.


Test Kriterien Gravel Laufräder im Test

Die besten Gravel-Laufräder für Sie hängen wie bei allem ganz davon ab, welches Gelände Sie fahren, sowie von Ihren Fahrzielen. Wenn Sie an Gravel-Rennen teilnehmen möchten, wird das Gewicht wichtiger, während für Langstrecken-Bikepacker Stärke und Haltbarkeit wichtiger sind.

Wenn Sie überlegen, welche Laufräder Sie für Ihr Gravel-Bike bauen oder aufrüsten möchten, müssen Sie die Laufradgröße (700c oder 650b), die Tubeless-Kompatibilität, die beabsichtigte Reifenbreite (in Verbindung mit der inneren Felgenbreite), die Haltbarkeit, die Rahmenkompatibilität und die All- wichtiges Budget. Lass es uns aufschlüsseln.

Laufradgröße: 700c oder 6560b?

700c war lange die Standardgröße für Rennrad-Laufräder, aber 650b (das Äquivalent von 27,5 Zoll beim Mountainbiken) wird für Gravel-Fahrten ziemlich beliebt. Diese kleinere Laufradgröße bietet mehr Freiraum zwischen Gabel und Hinterbau für großvolumige Reifen mit Noppen Lauffläche, wodurch technisches Terrain viel zugänglicher wird.

Es gibt auch Komfortvorteile durch die Wahl von Reifen mit größerem Volumen, da Sie den Druck etwas niedriger fahren können. Obwohl (die meisten) Gravelbikes keine Federung haben, unterschätzen Sie nicht, wie viel Unterschied der Reifendruck auf den Komfort haben kann.

Haltbarkeit der Räder

Felsige Abhänge, wurzelige Trails und schlammige Schotterpisten, Gravel-Fahren kann für die Räder hart sein . Berücksichtigen Sie bei der Überlegung, wie langlebig und stark Ihr Laufradsatz sein soll, was Sie damit machen möchten.

Wenn Sie einfache Fortwege fahren möchten, müssen Sie darauf nicht so viel achten, wie wenn Sie beispielsweise Ihr Fahrrad mit Bikepacking-Taschen beladen und auf Erkundungstour gehen möchten.

Die meisten Gravel-Laufradsätze haben zwischen 24 und 32 Speichen. Erwägen Sie, die Anzahl der Speichen zu erhöhen, wenn Sie in technischerem Gelände unterwegs sind, Ihr Fahrrad mit Taschen beladen oder ein schwerer Fahrer sind.

Vielleicht möchten Sie auch die Wartungsfreundlichkeit berücksichtigen. Einige Gravel-Laufräder verwenden beispielsweise Lager in Standardgröße, die von einer Reihe namhafter Hersteller erhältlich sind, was den Austausch erleichtert.

Felgeninnenbreite bei Gravel-Laufräder

Die Innenbreite der Felge ist ein guter Indikator dafür, welche Reifen am besten mit einem Laufradsatz kompatibel sind. Achten Sie bei Gravel-Reifen auf eine innere Felgenbreite zwischen 20-25 mm, obwohl die meisten Hersteller einen optimalen und akzeptablen Reifenbreitenbereich angeben.

Beschränken Sie sich auch nicht auf Optionen, die als Gravel Bikes gekennzeichnet sind. Informieren Sie sich über Cyclocross-, Touren- und Cross Country-Mountainbiking-Optionen, bevor Sie sich für die beste Wahl entscheiden.

Rahmenkompatibilität mit Gravel-Laufräder

Sie müssen sicherstellen, dass Ihr vorhandener Rahmen mit den Laufrädern kompatibel ist, die Sie fahren möchten. Die meisten der hier aufgeführten Gravel-Laufräder sind mit 12-mm-Steckachsen und einem Standard-Steckachsen-Nabenabstand von 100/142 mm sowie nur mit Scheibenbremsen kompatibel . Stellen Sie sicher, dass Sie diese Details vor dem Kauf überprüfen, um einen teuren Fehler zu vermeiden!

Viele dieser Gravel-Laufräder sind auch mit verschiedenen Freilaufkörpern erhältlich, abhängig von Ihrer Gruppenwahl, also stellen Sie sicher, dass auch diese kompatibel sind.

Wenn Sie einen skurrilen Rahmen haben oder Nischenanforderungen haben, lohnt es sich, mit einem Laufradbauer zu sprechen, da er Ihnen helfen kann, die beste Konstruktion für Sie zu bestimmen

weiter zu: Fahrradversicherung | Günstige Fahrradversicherung vergleichen >>

Was kostet ein Gravel-Laufradsatz?

Wie Sie sich vorstellen können, variieren die Preise von Gravel-Laufräder enorm, vom Einstiegsmodell bei Euro 300+ bis hin zu so viel, wie Sie bereit sind auszugeben.

Standard-Laufradsätze werden mit Leichtmetallfelgen ausgestattet, und Sie zahlen eine Prämie für leichtere Carbonfelgen. Generell gilt: Je mehr Sie bezahlen, desto mehr Leichtbaumaterialien werden verwendet.

Da das Gewicht bei Laufrädern aufgrund ihrer rotierenden Masse wichtiger ist, kann es einen großen Unterschied machen, hier etwas Gewicht zu sparen.

Top Angebote: Gravel Laufräder kaufen

Zipp 303 Firecrest™ Carbon Disc 28“/700C Hinterrad für Scheibenbremsen, MY2021

Das ZIPP 303 Firecrest™ Hinterrad verkörpert das Streben nach Perfektion bei der Suche nach dem absoluten Allround-Laufrad in Kombination mit modernen Scheibenbremsen... weitere ...
Auf Lager

SHIMANO GRX WH-RX570 Disc Gravel-Laufräder

Explore Beyond! Entdecke die nahezu unendlichen Möglichkeiten des modernen Rennradfahrens mit den SHIMANO GRX Komponenten... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!
Auf Lager

SHIMANO WH-RS700-C30-TL 28“/700 C Rennrad Laufräder

Der Shimano WH-RS700-C30 Rennrad Laufradsatz für Tubeless- und Draht-Reifen begeistert durch seine Ausführung in Carbon-Laminat in Kombination mit robuster und gleichzeitig ...
Auf Lager

MAVIC Crossmax Pro Carbon Disc MTB Laufräder 27,5“ / 29“

Die Mavic Crossmax Pro Carbon Systemlaufräder sind die wohl leistungsstärksten und dynamischsten Crossmax XC-Laufräder, die die traditionsreiche französische Laufradschmiede nach ...
Auf Lager
1.004,95 1.053,95

MAVIC Crossmax Elite Carbon Disc SRAM XD BOOST MTB Laufräder 27,5“ / 29“

... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!
Auf Lager
808,95 846,95

DT Swiss XR 1501 Spline® ONE 22.5 Disc BOOST MTB Laufräder

Von nichts kommt nichts! Und damit dein Cross-Country Bike mindestens genauso leistungsstark ist wie du in deiner absoluten Topform, hat DT Swiss den XR 1501 Spline® ONE 22... ...
Auf Lager

ROSE Race Attack Gravel-R Renn-/Gravel-/Allroad-Lenker

... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!
Auf Lager
29,95 34,95

Ähnilch wie Gravel Laufräder Test

 

Last Updated on 5. September 2021 by Raddeluxe

Raddeluxe
Logo