Rennradhelm Test | Testbericht: Beste Rennradhelme 2020

Zuletzt aktualisiert am

 

Rennradhelm Test

Beste Rennradhelme Test

Ob Sie Wert auf Komfort, Aerodynamik, Belüftung oder Schutz legen, unsere Zusammenstellung der besten Rennradhelme hilft Ihnen bei der Auswahl unf Kauf des neuen Rennradhelm

Rennradhelme sind ein unverzichtbares Zubehör, das nicht nur das Verletzungsrisiko verringert, sondern auch für die meisten Arten von Rennen obligatorisch ist.

In den letzten Jahrzehnten wurden Helme entwickelt, um die Fahrersicherheit zu erhöhen, das Gewicht zu reduzieren, eine bessere Belüftung zu gewährleisten und die Aerodynamik zu verbessern. Bei allen Rennradhelmen handelt es sich jedoch im Wesentlichen um eine kunststoffbeschichtete Schaumstoffschale, die sicher auf dem Kopf sitzt und über einen Gurt befestigt wird unter dem Kinn und eine verstellbare Ratsche.

In der folgenden Liste werfen wir einen Blick auf einige der besten Rennradhelme, die derzeit erhältlich sind, werfen einen Blick auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Helme und geben wichtige Details.

Wir gehen auch einige wichtige Punkte durch, auf die Sie beim Kauf Ihres nächsten Rennradhelms achten sollten.

Wenn Sie der Aerodynamik Priorität einräumen, haben wir auch einen Leitfaden für die besten Aerohelme .

Bester Rennradhelm Test 2020

 

Rennradhelm Kask Protone Test

Ein legendärer Rennradhelm, der die  Tour de France gewinnt

Kask Helm protone

Last update was on: 11. August 2020 12:38

Gewicht: 251 g (mittel) | Rotationssicherheit: Keine Aero: Ja | Größen: S, M, L | Verwendet von: Team Ineos | Farben: 19

PROS:
  • Das Semi-Aero-Design
  • Ausreichend Belüftung
  • Geschwindigkeitsvorteile
CONS:
  • Keine MIPS-Rotationssicherheitstechnologie

Das vor über fünf Jahren vom Team Sky zum Sieg bei den größten Rennen des Sports eingeführte Design, das auch vom Team Ineos ohne Design-Update noch immer getragen wird, spricht für diesen Rennradhelm.

Der Kask Protone ist einer der ersten Semi-Aero-Rennradhelm auf dem Markt. Er bietet eine angemessene Belüftung bei allen Bedingungen, außer den heißesten, und behauptet, die Vorteile eines Aero-Helms beizubehalten.

Mit 251 g für ein mittleres Gewicht ist der Kask Protone auch in Bezug auf das Gewicht ziemlich konkurrenzfähig, und das rotierende Spannungsrad auf der Rückseite sollte für eine Vielzahl von Kopfformen und -größen einen sicheren Sitz bieten.


Rennradhelm Giro Aether MIPS im Test

Tolles Aussehen, gut belüftet und mit MIPS ausgestattet

Giro Aether MIPS Rennrad Fahrrad Helm s

319,99 Auf Lager
1 new from 319,99€
Last update was on: 11. August 2020 12:38

Gewicht: 266 g (mittel) | Rotationssicherheit: MIPS | Aero: Nein | Größen: S, M, L | Verwendet von: NTT Pro Cycling, Groupama FDJ | Farben: 11

PROS:
  • Hervorragende Belüftung
CONS:
  • Nicht so aerodynamisch wie andere Rennradhelmeelme

Der Giro Aether MIPS bietet eine hervorragende Belüftung und stellt durch sein MIPS-System die Sicherheit in den Vordergrund. Anstatt wie so oft ein MIPS-Futter auf der Innenseite des Helms anzubringen, verfügt der Giro Aether MIPS über eine zweilagige EPS-Schaumstruktur, die sich unabhängig voneinander bewegt und Schutz vor den unterschiedlichsten Aufprallenergien bietet.

Dieses Design sollte nicht nur die Passform verbessern, auch das Fehlen eines zusätzlichen MIPS-Futters trägt zur Belüftungsleistung bei. Die Marke sagt, dass der Helm zwei Grad Fahrenheit kühler ist als andere Giro-Rennradhelme wie der Synthe MIPS.

Der Giro Aether MIPS ist in elf Farben erhältlich, von konservativem Schwarz oder Weiß bis hin zu kräftigeren Fluoroptionen. Er sollte auch für fast alle ästhetischen Vorlieben geeignet sein.


POC Rennradhelm Test – Ventral SPIN

Gut belüfteter aerospezifischer Helm mit wilder Ästhetik

POC Ventral Air Spin Fahrradhelm

249,95
167,95  Ausverkauft
Am 6. August 2020 21:01

POC VENTRAL AIR SPIN. Fahrradhelm mit EPS-Hartschaum Polsterung und Spin-Technologie; diverse Belüftungsöffnungen ermöglichen eine perfekte Ventilation und so erhöhtem Tragekomfort; Größen verstellbar dank des Drehrads im Hinterkopf; herausnehmbare und waschbare Polsterung; 3 verschiedene Größen erhältlich: S: ca. 50 - 56 cm (Kopfumfang), M: ca. 54 - 59 cm, L: ca. 56 - 61 cm.

PROS:
  • Sehr bequem
  • Aero-Leistung
  • Gut belüftet
CONS:
  • Sperriger als es sein muss
  • Glanzoberfläche anfällig für Kratzer

Die Helme von POC waren in Bezug auf das Aussehen immer uneins. In Bezug auf Komfort, Belüftung und Sicherheit war die Marke jedoch oft branchenführend.

Der POC Ventral implementierte als erster die SPIN-Technologie der Marke. Die Innenpolster des Helms bestehen aus einem Material, das rollt und schert, um Rotationsstöße zu reduzieren.

Wie andere Aero-Helme verwendet POC die Venturi-Designtheorie, um den Luftstrom und die Belüftung über bzw. innerhalb des Helms zu verbessern. Ein vor- und rückwärtiger Schiebeholm in Kombination mit einem Drehknopf sorgen ebenfalls für eine hervorragende Passform.

Die Marke hält auch an ihrem AVIP-Mantra (Aufmerksamkeit, Sichtbarkeit, Interaktion, Schutz) fest, indem sie den Helm in einer Reihe auffälliger Farben anbietet.


Lazer Century MIPS Rennradhelm im Test.

Von unabhängigen Testern im Virginia Tech-Labor als sicherster Helm eingestuft

Lazer Century MIPS Helmet Matte Black

169,99 Auf Lager
2 new from 169,99€
Free shipping
Last update was on: 11. August 2020 12:38

PROS:
  • Sicherheit ist außergewöhnlich
  • Eingebautes Licht
CONS:
  • Eingebaute Aeroabdeckung
  • Leistet durchschnittlich in anderen Belangen

Der Lazer Century MIPS hat die prahlerischen Rechte, wenn es um Sicherheit geht. Die branchenweit bekannteste unabhängige Testeinrichtung, Virginia Tech, hat diesen Helm im STAR-Bewertungssystem als den sichersten von allen eingestuft. Um Virginia Tech zu zitieren, bewertet der Test “die Fähigkeit eines Helms, die Linearbeschleunigung und die Rotationsgeschwindigkeit des Kopfes aufgrund einer Reihe von Stößen, die ein Radfahrer erleiden könnte, zu verringern.”

Mit einem weiteren Augenmerk auf die Sicherheit verfügt der Helm über ein eingebautes LED-Rücklicht, um Sie auf der Straße sichtbar zu halten.

Darüber hinaus bietet dieser gut belüftete Helm Twistcap, eine abnehmbare Abdeckung, die einen Wechsel zwischen höherer Aeroeffizienz und erhöhter Belüftung ermöglicht, obwohl dies noch keineswegs ein Aero-Helm ist.

Bei einer Gewichtsstrafe von ca. 100 Gramm erhöht sich das Gesamtgewicht des Helms um ein Drittel, verglichen mit dem für kleine Helme angegebenen Gewicht von 285 g.

Wenn es um Sicherheit geht, ist der Century unübertroffen, aber was die Leistung beim Radfahren angeht, ist der Century in dieser Liste am besten. Lazer selbst bietet den Genesis-Leichtbauhelm und den Bullet-Aero-Helm an auf den Köpfen der Jumbo-Visma- Fahrer gesehen.


MET Rennradhelm Test – Trenta 3K Carbon

Das Gleichgewicht zwischen Aero und Belüftung herstellen

Met Helm Trenta 3K Carbon UAE

Last update was on: 11. August 2020 12:38

Gewicht: 228 g (mittel) | Drehsicherheit: Nein | Aero: Ja | Größen: S, M, L | Verwendet von: VAE Team Emirates | Farben: 4

PROS:
  • Aerodynamische Leistung
  • reichlicher Belüftungi
CONS:
  • Keine MIPS-Version verfügbar

Laut MET konnte beim Bau des Trenta 3K Carbon Kohlefaser verwendet werden, ohne die Energieaufnahmefähigkeit des Helms zu beeinträchtigen. Die Verringerung der Größe trägt auch zu einem geringen Profil beim Tragen bei und ist ein Schlüsselaspekt für die aerodynamische Leistung des Helms.

Andere Marken konzentrieren sich häufig auf eine ausgesprochene Aerodynamik oder maximale Belüftung und stellen selten das Gleichgewicht zwischen den beiden Brunnen her. MET erreicht dies durch einen Semi-Aero-Helm, der im Massensprint genauso zu Hause ist wie im Hochgebirge.

Der MET Trenta 3K Carbon passt ebenfalls hervorragend, ist aber durch das Fehlen einer MIPS-Option in einer Ära, in der die meisten Profi-Helme die Technologie als Standard enthalten, enttäuschend.


Scott  Rennradhelm Test Cadence Plus

Viel Belüftung durch einen richtig luftigen Helm..

SCOTT White/Black M Helm Cadence Plus

245,96 Auf Lager
5 new from 245,91€
Last update was on: 11. August 2020 12:38

Gewicht: 353 g (groß) | Rotationssicherheit: MIPS | Aero: Ja | Größen: S, M, L | Verwendet von: Mitchelton-Scott | Farben: 2

PROS:
  • Große Belüftungsöffnungen verbessern den Luftstrom bei höheren Temperaturen
  • Bei kühlerer Witterung können die Lüftungsschlitze verschlossen werden
CONS:
  • Ziemlich schwer
  • Sehr begrenzte Farbauswahl

Laut Scott ist der Cadence Plus einer der schnellsten und aerodynamischsten Helme seiner Klasse. Kombinieren Sie dies mit MIPS, einer hervorragenden Passform und der zusätzlichen Option, die vorderen Belüftungsöffnungen bei kalten Temperaturen mit einem Stopfen zu blockieren, und Sie haben einen Aero-Deckel auf höchstem Niveau.

Die X-Static-Polster des Helms sind mit einer antimikrobiellen und geruchshemmenden Technologie ausgestattet, um die Innenseiten frisch zu halten. Der Cadence Plus ist jedoch aufgrund seines Gewichts und seiner eingeschränkten Farbauswahl leicht entlastet.

Mitchelton-Scotts Simon Yates benutzte den Helm auch in der vergangenen Saison während seines Vuelta-a-Espana-Sieges.


Bontrager XXX Wave Cel Rennradhelm Test Roadbike

Wenn die Labortests mit realen Auswirkungen vergleichbar sind, könnte WaveCel die Sicherheitsstandards für Helme für immer ändern

Bontrager XXX WaveCel Rennrad Fahrrad Helm

249,99 Auf Lager
1 new from 249,99€
Last update was on: 11. August 2020 12:38

Gewicht: 352 g (mittel) | Rotationssicherheit: WaveCel | Aero: Ja | Größen: S, M, L | Verwendet von: Trek-Segafredo | Farben: 5

PROS:
  • Einer der sichersten Helme auf dem Markt
CONS:
  • Zusätzliche Sicherheit ist mit einer Gewichts- und mit weniger Belüftung  verbunden

Anfänglich könnte man denken, dass dies eine kühne Behauptung ist, aber wenn sich die unabhängigen Labortests von Bontrager in realen Crash-Szenarien wiederholen, sind die Helme 48-mal effektiver bei der Reduzierung von Erschütterungen als normaler EPS-Schaum – wirklich wegweisend.

WaveCel soll die Auswirkung von Rotationskräften reduzieren, die in bestimmten Crash-Szenarien gemäß MIPS- und SPIN-Technologie auftreten. Die WaveCel-Zellwände zerknittern, gleiten und reißen und wirken in Verbindung mit einer reduzierten Menge an EPS-Schaum und der Außenschale.

Der flugzeugspezifische Bontrager XXX WaveCel ist die Nummer 1 unter den WaveCel-Modellen der Marke und wurde in dieser Saison von Trek-Segafredos Fahrern getragen .


Abus Airbreaker Radhelm Rennradhelm Test

Hoch belüfteter Helm in verschiedenen Farben erhältlich

Abus AirBreaker Helmet Velvet Black

263,99 Auf Lager
2 new from 249,89€
Last update was on: 11. August 2020 12:38

Gewicht: 220 g (mittel) | Drehsicherheit: Nein | Aero: Nein | Größen: S, M, L | Verwendet von: Movistar Team | Farben: 10

PROS:
  • Gute Belüftung
  • Wahl der Farben
CONS:
  • Nicht Aero
  • Keine Drehsicherung

Der Abus Airbreaker wurde in Zusammenarbeit mit Movistar Team entwickelt und von Alejandro Valverde bei seinem Weltmeisterschafts-Straßenrennsieg getragen. Er ist ein leichter, gut belüfteter Helm, der in 10 verschiedenen Farben erhältlich ist.

Das Polstersystem wird durch zwei Kunststoffschrauben in Position gehalten, sodass die Polster zum Reinigen entfernt werden können. Das Fehlen mehrerer Klettpolster trägt wahrscheinlich zum geringen Gewicht bei.

Der Airbreaker ist ein völlig anderes Design als der flugzeugspezifische Abus Gamechanger , aber es gibt ein paar Hinweise, neben der offensichtlichen Qualität der Konstruktion, die sich die beiden Helme teilen.

Es ist nur eine Schande, dass Abus MIPS nicht in den Helm integriert hat.


Kaufberatung: So kaufen Sie den besten Rennradhelm

Ein Helm wird immer eine persönliche Wahl sein, wenn es um Preisgestaltung, Ästhetik, Belüftung und Aero-Anforderungen geht. Die wichtigsten Faktoren, die zu berücksichtigen sind, sind jedoch immer die Fitness und die Sicherheit. Die Gewährleistung eines sicheren Sitzes Ihres Helms sollte oberste Priorität haben. Es gibt zwar keinen Ersatz für das Testen vor dem Kauf, es kann jedoch mithilfe der Größenrichtlinien der Hersteller möglich sein. Die meisten Helme sind in mehreren Größen erhältlich, häufig unterstützt durch eine Hutgrößen- oder Kopfumfangsführung.

Glücklicherweise sind die Zeiten der praktisch nutzlosen Lederhelme im Haarnetzstil vorbei und die meisten modernen Fahrradhelme haben die strengen Industriestandards für Sicherheitstests bestanden, die für Nordamerika , Europa und Australasien unterschiedlich sind . Es lohnt sich sicherzustellen, dass der Helm, den Sie kaufen, diese Tests für Ihre Region bestanden hat.

Die meisten modernen Helme bestehen aus EPS-Schaum (Expanded Polystyrene), der sich beim Aufprall zusammendrücken lässt, um eine effektive Knautschzone zu erzielen. Eine mit dem Schaum verbundene Außenschale aus Polymer bietet zusätzlichen Schutz.

Der Rennradhelm MIPS Test

In den letzten Jahren haben wissenschaftliche Untersuchungen und unabhängige Labortests gezeigt, dass Helme, die auch die bei einem Unfall auftretenden Rotationskräfte reduzieren, das Risiko von Gehirnverletzungen oder Gehirnerschütterungen verringern können.

Unabhängige Testeinrichtungen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit zu quantifizieren und die Angaben der Hersteller zu überprüfen, sodass die Sicherheit des Helms nicht mehr gegeben ist. Marken investieren jetzt zusätzliche Ressourcen in die Erforschung und Entwicklung der Helmsicherheit und nicht nur in die Belüftung, Aerodynamik und das Gewicht.

Die Technologien ‘MIPS', ‘SPIN' und ‘WaveCel' zielen darauf ab, die Rotationskräfte zu reduzieren. Während SPIN und WaveCel für POC- bzw. Bontrager-Helme proprietär sind, wird MIPS in einer Reihe von Markenhelmen verwendet, und alle in dieser Liste aufgeführten Helme sind daraufhin gekennzeichnet, ob sie diese Technologie bieten.

Rennradhelm Test Stiftung Warentest

Die Testergebnisse des ADAC im Überblick

Rang

Hersteller/Modell

ADAC Urteil

Unfallschutz

Komfort

Hitzebeständigkeit

Schadstoffe

1

Casco Activ 2

gut

gut

gut

sehr gut

sehr gut

2

Cratoni Pacer

gut

gut

gut

sehr gut

sehr gut

3

Lazer Beam MIPS

gut

gut

gut

sehr gut

gut

Beste Rennradhelme im Test nach Preis

Ahnlicher Bericht wie bester Rennradhelm Test