Der Rapha + POC Ventral Lite Helm Test | Unglaublich leichter und luftiger Helm mit Rapha’s Styling

Rapha + POC Ventral Lite Helm Test: Der Ventral Lite Rennradhelm ist das Ergebnis einer bemerkenswerten Zusammenarbeit zwischen Rapha und POC, die sich durch das Rapha-Design und eine leichte Konstruktion auszeichnet.

Der Ventral Lite von POC ist der leichteste Rennradhelm, den Raddeluxe je getestet hat, und mit seinen vielen Belüftungsöffnungen auch einer der coolsten. Um ihn noch besser zu machen, hat Rapha in Zusammenarbeit mit POC eine Sonderedition entworfen – und das für nur 290 €! Natürlich musst du für eine so leichte Konstruktion auf einige zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten oder Sicherheitsfunktionen verzichten, aber wenn man bedenkt, dass die Sonderedition im Vergleich zu den Standardmodellen keinen Aufpreis kostet, ist das ein tolles Angebot!

unisex Rapha + POC Ventral Lite - USBlack, Medium
unisex Rapha + POC Ventral Lite - USBlack, Medium - Leichter, stark belüfteter Helm
285,00€

Pro

  • Unglaublich leichtes Gewicht
  • Gut belüftet
  • Ein dezentes Rapha-Design sorgt für zusätzliche Modepunkte.

Cons

  • Mangelnde Verstellbarkeit der Gurte.
  • Es wurden keine Sicherheitsvorkehrungen für die Rotation getroffen.
  • Der Preis.

Nach dem Erfolg ihrer Zusammenarbeit im Sommer, als sie die Tour de France und Tour de Femmes Trikots von EF Education auf den Markt brachten, sind Rapha und POC mit zwei exklusiven Helmen zurück, die speziell für die Straße und den Schotter entwickelt wurden!

POC bietet zwei verschiedene Modelle an: den Omne Air mit MIPS, der sich durch sein „contour-line“-Design auszeichnet und in den Farben stone oder navy für $190 / £140 erhältlich ist, sowie den Ventral Lite, den leichtesten der vier Ventral-Helme von POC.

RAPHA + POC Ventral Lite: Konstruktion

RAPHA + POC Ventral Lite: Konstruktion

Zunächst einmal ist Rapha bei dieser limitierten Auflage zu seinen modischen Wurzeln zurückgekehrt und hat die fluoreszierenden Farben des EF-Trikots zugunsten eines Graustufen-Looks aufgegeben. Es gibt eine weiße und eine schwarze Version des Ventral Air; ich würde die schwarze Version als „sehr dunkles Grau-Marine“ bezeichnen, mit einem gefütterten Muster, das wie kleine Lüftungsschlitze aussieht (ich kann mir gut vorstellen, was sie damit bezwecken wollten!). Abgerundet wird das Design durch minimalistische Rapha-Logos auf beiden Seiten und das POC-Logo auf der Rückseite.

Seit seiner Einführung Anfang 2021 ist das Design des Ventral Lite von POC Helm unverändert geblieben. Sein Ziel ist es, das Gewicht zu reduzieren und gleichzeitig die Belüftung zu maximieren, wobei alle anderen Funktionen entsprechend angepasst wurden. Die mittlere Größe wiegt beeindruckende 200 g und ich hatte das Vergnügen, eine kleine Größe zu testen, die nur 170 g wog – 30% weniger als mein Specialized S-Works Prevail! Mit einer so leichten Konstruktion in Kombination mit einer überragenden Belüftung wird dieser Helm deine Leistung mit Sicherheit steigern!

Das Rückhaltesystem des Helms besteht aus einer kreisförmigen Nylonschnur, die sich durch die Halterung und das Band zieht und mit einem Drehknopf eingestellt werden kann. Wie ich herausgefunden habe, ist diese Anordnung unglaublich bequem und dennoch diskret – Seiten- und Kinnriemen sind auf einen einzigen Schieberegler an der Kinnschnalle beschränkt!

Rapha + POC Ventral Lite: Testfahrt

Mit nur ein paar einfachen Schritten ist dein Out the Box Helm im Handumdrehen einsatzbereit! Dank des verstellbaren Riegels und der Schnalle lässt er sich auch zu Hause leicht anpassen. Außerdem wirst du nicht glauben, wie leicht dieser Helm ist – bis du ihn auf deinem Kopf spürst!

Der Ventral Light Helm ist in drei Größen und zwei Passformen erhältlich, was die Suche nach der idealen Passform erheblich erleichtert. Dank der detaillierten Größentabellen auf der Rapha-Website kannst du dir das Rätselraten ersparen und einen Helm wählen, der perfekt auf deine Kopfgröße zugeschnitten ist. Denn was nützt dir ein toll aussehender Helm, wenn er nicht richtig passt?

Die 14 Belüftungsöffnungen und die sechs hinteren Öffnungen sorgen für einen kontinuierlichen Luftstrom durch den Helm, der auch in heißem Alpenklima optimalen Komfort bietet. Ich persönlich habe beim Tragen des Helms jede Menge kühlen britischen Wind erlebt, aber seine Wirksamkeit bei extremeren Temperaturen muss noch getestet werden.

Das minimalistische Design des Helms hat seinen Preis, denn ich fand, dass die Riemen über meinen Ohren zu breit waren und ich keine Möglichkeit hatte, sie einzustellen. Wenn der Kinnriemen nicht in der idealen Position sitzt, kann er aufgrund der fehlenden Verstellbarkeit nicht einfach neu positioniert werden, aber das ist wahrscheinlich ein Problem, über das die meisten Leute hinwegsehen können.

Das aktuelle Modell des Ventral verfügt nicht über einen Rotationsschutz wie MIPS, übertrifft aber dennoch die Sicherheitsstandards in Europa und den Vereinigten Staaten. Um sicherzustellen, dass die Kriterien für jede Region erfüllt werden, wurden für jede Region zwei verschiedene Modelle entwickelt.

Rapha + Poc Ventral Lite: Wert und Fazit

Der POC-Helm von Rapha ist ein Schnäppchen und kostet nur 290,00 € € – genau so viel wie sein markenloses Gegenstück. Das heißt, du bekommst das großartige Design und die Marke Rapha, ohne dafür extra bezahlen zu müssen! Das ist wirklich ein unschlagbares Schnäppchen, das sich kein ernsthafter Radfahrer entgehen lassen sollte.

Im Vergleich zu ähnlichen Leichtbauhelmen ist der Rapha + POC etwas teurer, aber auch etwas leichter – eine lohnende Investition. Die nächsten Konkurrenten, die wir getestet haben, sind der Lazer Genesis € 210 für 205 g Helm) und der Kask Protone € 240 für 220 g Helm).

Dieser extrem leichte und luftige Fahrradhelm mit dem charakteristischen Design und Branding von Rapha wird sicher ein Hit für stilbewusste Fahrer sein. Er bietet zwar nicht die Sicherheit von dickeren Helmen, aber sein schlankes Design wird sicherlich diejenigen ansprechen, denen Gewichtseinsparungen wichtiger sind als alles andere.

Last Updated on 6 Monaten by Raddeluxe

Wilkommen im Club. Möchtest du regelmäßig auf dem Laufenden bleiben? Dann kannst du hier unseren unsern Raddeluxe Club auf Substack beitreten

Tags:

Raddeluxe
Logo