Anzeige

POC Ventral SPIN Rennradhelm Test

Aerodynamischer Helm für Rennradfahrer - Farbe: Blau/Schwarz; Gr: M - 54-59 cm; geeignet für Rennrad, Bike; Weitere Top-Angebote von POC im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

SaveSavedRemoved 0
Anzeige

Testbericht: POC Ventral SPIN Rennradhelm

Der Ventral SPIN ist der aerodynamische Helm von POC und verfügt über eine Vielzahl innovativer Funktionen sowie ein beachtliches geringes Gewicht.

Das schwedische Unternehmen wurde vor über 15 Jahren gegründet und hat den Ruf, hochwertige Helme , Brillen und Bekleidung für Schneesport und Radfahren herzustellen .

POC VENTRAL SPIN HELM: KONSTRUKTION

Viele andere Hersteller von aerodynamischen Helmen versuchen, den Wind zu umgehen, indem sie Lüftungsschlitze blockieren, um eine möglichst glatte Oberfläche für den Luftstrom zu schaffen. POC verfolgt jedoch einen ganz anderen Ansatz.

Als Hintergrund beschreibt der Venturi-Effekt, wie sich die Geschwindigkeit einer Flüssigkeit erhöht, wenn die Strömung eingeschränkt wird. Sie können dies demonstrieren, wenn Sie Ihren Daumen über das Ende eines Gartenschlauchs halten, damit das Wasser weiter sprüht.

Bei der Anwendung dieses Prinzips auf Helme nutzt das Design von POC den Venturi-Effekt, anstatt die gesamte Luft um den Helm zu drücken und ein großes Nachlaufen zu verursachen. Hier nimmt die Luft eine geringere Abweichung an, strömt direkt durch den Helm und wird dann mit einer höheren Geschwindigkeit aus dem Rücken ausgestoßen.

Ohne kontrollierte Back-to-Back-Tests aller Aero-Helme kann nicht kommentiert werden, welches Design wirklich am effektivsten ist. Eine modifizierte Version von Pascals Wager würde jedoch besagen, dass Sie mangels konkreter Beweise wahrscheinlich am besten ein Aero-Helm-Design wählen sollten, das zufällig auch am besten belüftet ist – von denen dies zufällig eines ist.

Daneben hat POC ein eigenes SPIN-System (‘Shearing Pad INside') entwickelt, das ähnlich wie MIPS dazu beiträgt, die Übertragung von Rotationskräften im Crashfall zu reduzieren. Das Rückhaltesystem fühlt sich robust an und kann seine vertikale Ausrichtung nach oben und unten anpassen, obwohl der Mechanismus hierfür etwas unter der Polsterung verborgen ist.

Zu den weiteren Merkmalen gehört eine breitere Schnalle, an der sich die Helmgurte unter den Ohren treffen, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass Probleme mit dem Einschneiden der Gurte auftreten. Und schließlich befindet sich am linken und rechten Lufteinlass ein griffiger Stoff, an dem man sich besser festhalten kann deine Sonnenbrillen.

DIE FAHRT

Für mich war die Passform absolut genau richtig. Es gab kein Kneifen oder Quetschen an den Schläfen und das Rückhaltesystem hielt den Helm sicher an Ort und Stelle – selbst wenn es über felsige und wurzelnde Pfade klapperte, fühlte es sich immer sehr sicher an.

Getreu ihrem Versprechen wurden die Helmgurte gut gepflegt, gingen um meine Ohren und schnitten nicht ein. In Bezug auf die aerodynamischen Eigenschaften kann ich nicht sagen, dass ich einen spürbaren Geschwindigkeitsanstieg erlebt habe. Bei so vielen unkontrollierten Variablen beim Fahren im Freien bedeutet dies jedoch nicht zwangsläufig, dass keine Vorteile erzielt wurden.

Ich kann nicht beurteilen, wie gut die Belüftung wirklich ist, da ich sie unter Bedingungen über 20 ° C noch nicht gefahren bin. Aber für das, was es wert ist, habe ich bei all meinen Fahrten während des frühen Frühlings nicht ein einziges Mal das Gefühl gehabt, mein Kopf sei überhitzt.

Obwohl für mich vielleicht etwas oberflächlich, sind die Sonnenbrillengreifer eines der wirklichen Highlights dieses Helms. Obwohl POC vielleicht betont, dass diese für die Verwendung mit POC-Sonnenbrillen entwickelt wurden, habe ich festgestellt, dass sie mit einer ganzen Reihe verschiedener Marken einwandfrei funktionieren. Es war möglich, ganz normal mit ihnen zu fahren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie herumrasseln oder herausfallen – es war großartig.

WERT

Mit 250 e befindet sich der POC Ventral SPIN-Helm am oberen Ende der Preisklasse, aber bei weitem nicht so weit.

Die direkte Konkurrenz kommt vom Giro Aether MIPS , der einen Cent unter250 €kostet. Wir haben diesen Helm geliebt und ihm eine volle 10/10 und einen Platz in unseren 2020 Editor's Choice Awards verliehen. Es ist leicht, kühlend und mit der MIPS-Technologie ausgestattet. Es hat jedoch kein so ordentliches Sonnenbrillen-Rückhaltesystem.

Etwas billiger, aber dennoch mit einem auffälligen aerodynamischen Design, ist der Smith Ignite-Helm für 210Euro erhältlich – was auch einen Platz bei unseren Editor's Choice Awards einbrachte. Der Komfort, die Sicherheitsmerkmale und die Ästhetik waren besondere Highlights, obwohl wir fanden, dass das matte Finish leicht schmuddelig zu machen war.

POC Ventral SPIN Rennradhelm kaufen

POC Ventral SPIN Helm

299,95 Auf Lager
Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 14. September 2021 19:01

Der Ventral SPIN Helm von POC kombiniert Aerodynamik mit hoher Ventilation und Sicherheit Mit Hilfe des Cannondale-Drapac ProCycling Teams und zahlreichen Tests im Windkanal wurde die Aerodynamik verbessert... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

POC - Ventral Air SPIN - Radhelm Gr M - 54-59 cm blau/schwarz

212,46 Auf Lager
Awin Bergfreunde DE
Last update was on: 14. September 2021 19:01

Aerodynamischer Helm für Rennradfahrer - Farbe: Blau/Schwarz; Gr: M - 54-59 cm; geeignet für Rennrad, Bike; Weitere Top-Angebote von POC im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

POC Ventral SPIN Moonstone Grey Matt M (54-59)

299,95 Ausverkauft
Awin Liquid-Life DE
Last update was on: 14. September 2021 19:01

POC Ventral SPIN Moonstone Grey Matt - City / Trekking Helm: Der Ventral SPIN Rennradhelm setzt neue Maßstäbe in Sachen Aerodynamik, Ventilation und Sicherheit. Sein einzigartiges Design macht ihn zum schnellsten Helm, den POC je entwickelt hat - auch dank der Mithilfe des Cannondale-Drapac ProCycling Teams, der Aerodynamik-Sepzialisten des hauseigenen WATTS Lab sowie unzähliger CFD-Simulationen und Tests. Das spezielle Design des Ventral leitet die Luft durch den Helm hindurch anstatt um ihn herum. Dies reduziert den Sog hinter dem Helm und erhöht so die Aerodynamik. Außerdem besitzt der Ventral SPIN eigene, im EPS eingelassene Zonen für einen optimierten Luftstrom. Die durch den sogenannten Venturi-Effekt erzeugte Druckdifferenz aus maximalem dynamischen und minimalem statischen Druck, erhöht die Strömungsgeschwindigkeit der Luft und sorgt dadurch für eine bessere Aerodynamik. Die Zonen für den Luftstrom haben zusätzlich den Effekt, dass sie den Kopf kühlen, was widerrum dem Träger und dessen Performance zugute kommt. Der Luftfluss, der durch bzw. um den Helm herum geleitet wird, wird von der speziellen Form des Ventral begünstigt: Der "Spoiler" am Hinterkopfbereich reduziert Verwirbelungen und sorgt gleichzeitig für einen längeren linearen Luftfluss nach hinten. Um seiner Mission gerecht zu werden entwickelt POC seine Helme immer im Hinblick auf den gesamten Helm, also dem Zusammenspiel aller Materialien und Features: Trotz seines leichten Gewichts verfügt der Ventral SPIN über eine sichere Unibody-Konstruktion und einen EPS-Kern, der eine perfekte Balance zwischen Gewicht und Sicherheit darstellt. SPIN (Shearing Pad INside) ist POC's zum Patent angemeldete Silikonpad-Technologie, die innovative Materialien verwendet, welche im Zusammenspiel mit Kern und Schale die Schutzwirkung steigert. Dank seines einfachen Größenverstellsystems in Umfang und Höhe ist der Ventral angenehm zu tragen. Die überarbeitete "Eye Garage" sorgt für einen sicheren Halt der Brille am Helm. Einzigartiges aerodynamisches Design, optimiert mit CFD-Analysen für eine optimale Performance und reduzierten Luftverwirbelungen; Beschleunigende Luftfluss-Zonen, inspiriert durch den Venturi-Effekt; Optimale Kühlung und Belüftung durch das spezielle Design des EPS-Kerns; POC's zum Patent angemeldete SPIN Technologie zum Schutz bei Stürzen mit schrägem Aufprall; EPS-Kern mit der perfekten Balance zwischen Gewicht, Sicherheit und Aerodynamik; Unybody-Konstruktion der Helmschale für erhöhte Widerstandsfähigkeit; Leichtes Größenverstellsystem für Umfang und Höhe; Überarbeitete "Eye Garage" für einen noch besseren Sitz der Brille am Helm; Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Cannondale-Drapac Pro Cycling Team;

9.5Expert Score
Testbericht: POC Ventral SPIN Rennradhelm

Der POC Ventral SPIN ist ein aerodynamisch optimierter Helm, der aufgrund seines Designs auch eine hervorragende Belüftung bietet. 
Die Passform ist bequem und sicher, während die zusätzlichen Stoff in den Lüftungsschlitzen einen sicheren Halt für Ihre Sonnenbrille gewährleisten. 
Obwohl es ziemlich teuer ist, macht es nichts falsch – insgesamt ist es ein großartiger Helm.

Positive
  • Bequemer und sicherer Sitz
  • Sehr atmungsaktiv
  • Aerodynamisches Design
  • Hervorragende Sonnenbrillenhaltefunktion
  • große Auswahl an Farben
  • Schutz vor Rotationsstößen
Negatives

Ähnlich wie: POC Ventral SPIN Rennradhelm

MET Trenta Test Fahrradhelm

Oakley ARO3 Rennradhelm

Last Updated on 13. Juli 2021 by Raddeluxe

POC Ventral SPIN Rennradhelm Test
POC Ventral SPIN Rennradhelm Test
212,46€
Anzeige
Raddeluxe
Logo