Trek Emonda Rennrad Test

Anzeige

Das Fahren mit dem Trek Emonda Rennrad ist eine ähnliche Erfahrung wie das Treffen mit Ihrem Ex und seinem Partner und Kind im Schlepptau, viele Jahre nachdem Sie sich getrennt waren. Ein kurzer Blick auf beide Elternteile zeigt Ihnen sofort die Gene, die ihren Nachkommen ihre Besonderheiten verliehen haben.

Im Jahr 2015 war mein Ex ein Trek Emonda SLR8, den ich auf einer der bestrafendsten Fahrten in den Bergen in der Nähe von Andermatt gefahren bin. Es war alles, was Sie sich für die härtesten, längsten Anstiege und schnellen Abfahrten wünschen würden.

Seltsamerweise scheint es in den sechs Jahren, seit ich dieses Fahrrad das letzte Mal gesehen habe, ein verlängertes Wochenende mit einem Trek Madone verbracht und das Fahrrad getestet, das Sie vor sich sehen.

siehe auch> Die besten Rennräder im Test

Beste aus beiden Welten?

Während der Trek Emonda SL6 Pro sicherlich die DNA der beiden oben genannten Rennr'der enthält, macht die Verschmelzung beider Welten – des absoluten Kletterers und der Aero-Waffe – erst Sinn, wenn Sie sich auf einen großen Tag begeben .

Ja, mein Emonda SLR8 hat vielleicht nur 6,25 kg gewogen, aber er hat sich beim Klettern nur in seinem natürlichen Lebensraum wirklich angefühlt. Die Größe 54 Trek Emonda SL6 Pro bringt 7,98 kg auf meine Waage, was sich immer noch in die Kategorie „respektabel leicht“ einschleicht.

Es ist jedoch wohl eine rundere Aussicht auf einer Vielzahl von Straßen, insbesondere auf den welligen Fahrspuren von rund um Freiburg und Basel, auf denen der größte Teil meines Fahrens stattfindet.

Beschleunigung

Bevor bei ernsthafte Anstiege in Angriff nehmen kann, habe ich schon gut 16 km auf flachen Straßen hinter mir. Die Beschleunigung und den Komfort des Trek Emonda will ich ich von Anfang an hervorheben. Trek hat seine OCLV500-Carbonschicht für den Rahmen verwendet – eine Konstruktionsmethode, die laut Trek für maximale Verdichtung von Kohlefaserschichten und minimale Luft zwischen ihnen optimiert ist.

Nach meiner Erfahrung führt dies zu einem steifen Setup, das das harte Beschleunigen und das längere Drücken großer Gänge fördert.

Ein aero-optimiertes Ober- und Unterrohr sorgen für minimalen Luftwiderstand, während das Shimano Ultegra-Kettenset 52/36 das perfekte Setup für ein Fahrrad ist, das sowohl auf Geschwindigkeit als auch auf Schwerkraft ausgelegt ist.

Aus dem Sattel heraus zu beschleunigen, bei mäßigen Steigungen, können ohne großen Aufwand und Gangwechsel stattfinden. Dies ist die Leichtgängigkeit des Antriebsstrangs und der Beitrag der 12-mm-Steckachsen zur Allround-Steifigkeit.

Die 11-30-Kassette, die mit dem mittelkompakten Kettenset verbunden ist, bietet ausreichend Platz für alles, von Chaingangs bis hin zu alpinen Anstiegen.

Entscheidend ist der Komfort, den der Carbon Ride Tuned-Sitzmast, der außergewöhnlich komfortable Bontrager Aeolus Comp-Sattel, die 420-mm-Leichtmetallstangen und die respektabel geschmeidigen 25c Bontrager R2 Hard-Case Lite-Reifen bieten.

Aber ohne diese Kontaktpunkte, die etwas von der Härte eines wirklich sehr steifen Rahmens nehmen, würden Sie um Gnade bitten, also sind sie gut durchdachte Ergänzungen.

Eine weitere Stoßdämpfung könnte durch die Montage breiterer Reifen hinzugefügt werden. Es gibt einen Rahmenabstand für Reifen bis 30 mm. Persönlich würde ich herausfinden, welche Härte im Front-End mit einem Satz von 28 Rennradreifen als Priorität verbleibt.

Kohlenstoffaktualisierung

Hier ist eines der größten Verkaufsargumente des Trek Emonda SL6 Pro: Es ist praktisch zukunftssicher. Trek hat es serienmäßig mit Bontrager Aeolus Elite 35 Carbonrädern ausgestattet, sodass kein sofortiger Zwang besteht, sie zu verbessern.

In der Praxis bedeutet dies, dass ein Teil der Zunahme des Gesamtgewichts durch eine Verringerung der rotierenden Masse gegenüber einer gewichtigeren Legierungsoption gemindert wird. Das 35-mm-Profil mit tiefem Querschnitt verringert den Luftwiderstand an den Spitzen der Vorderkanten des Reifens und der Felge. Wenn Sie diese in den ersten zwei Jahren beschädigen, werden sie zur Reparatur oder zum Austausch durch Trek abgedeckt.

Fädeln Sie die Steckachsen durch ihre Naben, ziehen Sie sie entsprechend fest, und sie sind bereit, Räder auf den Anstiegen und Abfahrten Großbritanniens zu fahren.

Schneller Fortschritt

Die Geschwindigkeit, mit der das gesamte Paket in Abfahrtskurven kippt, hat mich die ursprüngliche, federleichte Emonda nie voll und ganz mit dem Selbstvertrauen erfüllt, dies zu erreichen. Der Trek Emonda SL6 Pro nutzt die H1.5-Geometrie des Unternehmens – der Sweetspot zwischen „Ausdauerfahrt“ und „Mach dir keine Sorgen, es sei denn, du bist so flexibel wie ein Profi“.

Während das Oberrohr eine relativ große Reichweite von 543 mm hat, fördert der steile Kopfwinkel von 73 ° eine schnelle Kurvenfahrt. Während die Anzahl der Abstandshalter unter dem Vorbau perfekt für meine Größe und Flexibilität ist, würde ich mir vorstellen, dass das Absenken des vorderen Endes das Gefühl vermittelt, dass es sich bei schnellen Abfahrten noch mehr optimiert anfühlt.

Auch an den Tropfen des Lenkers der Bontrager Elite VR-C-Legierung ist viel Reichweite vorhanden. Die Bontrager R2 Hard-Case Lite-Reifen sind zwar nicht besonders rassig, sie sind jedoch vertrauensbildend und haben sich als äußerst pannensicher erwiesen.

Frankenstein oder Goldlöckchen?

Mit der Geburt des Trek Emonda hätte der amerikanische Hersteller wohl dazu aufgerufen werden können, ein Mash-up aus zwei Rennräder zu erstellen, das die Vorteile der einzelnen Rennräder beeinträchtigte. Aber es ist keine unangenehme Paarung; Das Liebeskind der ursprünglichen Emonda und der Aero Madone erbte von jedem starke Gene.

Was Trek erreicht hat, würde ich behaupten, ist fast ein “Greatest Hits” -Paket, das das Beste aus beiden Rennräder hervorhebt. Es ist weder das leichteste noch das schnellste; Es ist nicht das verzeihendste, aber es ist auch nicht (ziemlich) hart im Nehmen. Aber es macht jede Menge Spaß auf jeder Straße, die Sie fahren, und es hat das Potenzial, die Anforderungen von mindestens 80% der Rennradfahrer zu erfüllen – insbesondere derjenigen von uns, die den Ansatz „Ein Fahrrad, das sie alle beherrscht“ schätzen.

Durch die Montage breiterer Reifen wird Ihr Horizont erweitert und die Grenzen zwischen den Radsportgenres verwischt.

Trek Trek Emonda Kaufen

Trek Emonda SL 7 Disc Rot Modell 2021

5.799,00 Auf Lager
Awin Fahrrad-XXL DE
Last update was on: 15. Juni 2021 20:05

Das Trek Emonda SL 7 Disc ist ein Sahnest�ck aus Carbon, das mit einem geringen Gewicht und hoher Steifigkeit �berzeugt. Zudem ist die Geometrie des schicken Diamant Rahmens wunderbar ausgewogen. Er bietet genug Komfort f�r lange Touren, ist gleichzeitig aber sportlich genug f�r den schnellen Sprint. Daf�r sorgen auch die flinken 28" Laufr�der. Dieses Rennrad ist daher genau richtig f�r alle sportiven Herren.

Trek Emonda SL 7 Disc Grau Modell 2021

5.799,00 Auf Lager
Awin Fahrrad-XXL DE
Last update was on: 15. Juni 2021 20:05

Das Trek Emonda SL 7 Disc ist ein Sahnest�ck aus Carbon, das mit einem geringen Gewicht und hoher Steifigkeit �berzeugt. Zudem ist die Geometrie des schicken Diamant Rahmens wunderbar ausgewogen. Er bietet genug Komfort f�r lange Touren, ist gleichzeitig aber sportlich genug f�r den schnellen Sprint. Daf�r sorgen auch die flinken 28" Laufr�der. Dieses Rennrad ist daher genau richtig f�r alle sportiven Herren.

Trek Emonda SL 5 Disc Silber Modell 2021

2.699,00 Auf Lager
Awin Fahrrad-XXL DE
Last update was on: 15. Juni 2021 20:05

Das Emonda SL 5 Disc aus dem Hause Trek ist ein durchdacht ausgestattetes Rennrad auf 28" Laufr�dern. In Kombination mit der sportlichen Geometrie finden performanceorientierte Herren hier das ideale Bike f�r lange Touren. Daf�r sorgt auch der schicke Diamant Rahmen aus Carbon. Dieser ist nicht nur leicht sondern auch au�erordentlich steif. Somit geht kein Watt mehr verloren.

9Expert Score
Trek Emonda Bewertung

Das Trek Emonda ist ein schnelles, mit Ultegra ausgestattetes Aero-Berg

Positive
  • Phänomenale Steifigkeit
  • Vielseitigkeit
  • Carbon-Radsatz als Standard
  • Hervorragender Sattel
  • Sauberes Aussehen
Negatives
  • Diese Steifigkeit grenzt manchmal an hart.
  • Breitere / schlauchlose Reifen wären willkommen.
  • Schwerer als Sie vielleicht erwarten würden

Ähnlich wie Trek Trek Emonda

Wilier Filante SLR Disc Rennrad Test

Last Updated on 11. Mai 2021 by Raddeluxe

Anzeige

Tags:

Raddeluxe
Logo