Redshift ShockStop Federung Sattelstütze und Vorbau im Test

Anzeige

Für einige ist der Redshift ShockStop  ein weiterer Beweis dafür, dass der Fahrradbranche die Ideen ausgehen.

Der Redshift Shockstop Stem ist eines der aufregendsten Produkte, die wir gefunden haben. Nachdem wir Kilometer hinter uns hatten, sind wir der Meinung, dass wir Ihre Fragen über Redshift ShockStop beantworten  und die Installation in einem Test besprechen solloten.

Wenn Sie noch nichts von dem Redshift Shockstop Suspension Stem gehört haben, sehen Sie sich das offizielle Video von Redshift Sports an, als sie ihre Kickstarter-Kampagne starteten:

Test: Redshift ShockStop Federung Sattelstütze und Vorbau

 

Redshift ShockStop Vorbau

Redshift Sports ShockStop Suspension Stem MTB 31.8mm 100mm +/- 6deg Black

167,48 Auf Lager
2 new from 162,34€
Free shipping
Last update was on: 1. Juli 2020 11:38

 

Was ist in der Redshift ShockStop Box?

Neben dem Vorbau selbst erhalten Sie eine umfassende Anleitung und einen Satz Elastomereinsätze. Die richtige Kombination (von Elastomeren) hängt vom Fahrergewicht ab und davon, ob Sie flache Stangen oder Fallstangen verwenden. Das Austauschen ist einfach und dauert nicht länger als ein paar Minuten. Es ist wichtig zu beachten, dass Elastomerwechsel mit montiertem Schaft durchgeführt werden müssen. Dies ermöglicht die richtige Vorspannung und verhindert eine Beschädigung der inneren Befestigungselemente.

Redshift Shockstop

Niemand würde es jemals erfahren …

Oberflächlich betrachtet sieht der Shock-Stop wie ein normaler Vorbau aus, da der Aufhängungsmechanismus im Inneren verborgen ist. Die Frontplatte ist eine bekannte 4-Loch-Angelegenheit, daher ist das Anbringen von Tropfen oder Abflachungen ein Kinderspiel. Wie aus den Vorbau-Logos hervorgeht, können Rennfahrer den Vorbau auch invertiert laufen lassen. Je nach Länge wiegt der ShockStop zwischen 265 und 300 g.

Das maximal empfohlene Fahrergewicht beträgt 135 kg.

Wie ist derRedshift ShockStop Vorbau im Gebrauch?

Wie bei jeder jemals montierten Aufhängung können Sie sich nicht davon abhalten, dem Shockstop den sinnlosen „Bounce-Test“ zu geben. Wie üblich wird es sich kaum als Bestätigung erweisen, dass tatsächlich Bewegung herrscht!

Sobald Sie mitfahren, ist die Wirkung des Shockstops subtil, funktioniert aber. Ich bin mir nicht sicher, welche Oberfläche schlechter ist, raue und durchlöcherte Suffolk-Nebenstraßen oder Schotterstraßen. Was auch immer es ist, der Shockstop saugt alles auf. Mit nur 20 mm Federweg zum Spielen werden Sie Steingärten nicht auf Hochtouren nehmen. Für Ihre durchschnittliche Schotterroute mit der merkwürdigen, klumpigen Strecke von Singletrails ist dies jedoch genau das Richtige. Für ein stabiles Treten auf unebenen Strecken entfernt der Shockstop den Stich von den Waschbrettoberflächen. Das temperamentvolle Klettern auf den Hauben führt zwar zu übertriebenen Bewegungen, aber es ist ein gedämpfter Sprung, kein  Pogoing-  Effekt.

Shockstop-Spezifikationen
  • Erhältlich in Hochhausversionen mit +/- 6 Grad oder +30 Grad
  • +/- 6 Grad in Längen von 90, 100, 110 und 120 mm erhältlich.
  • +30 Grad in 100 mm Länge erhältlich.
  • Enthält 5 austauschbare Elastomere (2 vorinstallierte, 3 zusätzliche), um das Fahrgefühl an Ihr Fahrrad, Ihr Gewicht und Ihren Fahrstil anzupassen.
  • Effektiver Federweg – Bis zu 20 mm (Drop-Bar-Rennrad), bis zu 10 mm (Flat-Bar-Rennrad).
  • Minimales Design passt zu modernen Rennrädern.
  • Passend für Standard 1-1 / 8 Zoll Gabelschaft. Passend für 31,8 mm Lenker

Der Einfluss von Temperatur auf den Redshift ShockStop Vorbau

Die Elastomersuspension ist bekanntermaßen anfällig für Temperaturänderungen. Elastomere werden im kalten Zustand fester und im warmen Zustand weicher. Während der Tests hatten wir keine Probleme, aber im Spätsommer und Herbst in Großbritannien sind radikale Temperaturschwankungen kaum zu beobachten! Rotverschiebung bestätigt, dass Temperaturänderungen die Steifigkeit beeinflussen können. Sie behaupten, dass Bedingungen unter Null erforderlich sind, bevor Sie etwas bemerken. Anscheinend behalten die Elastomere bei -40 ° C eine gewisse Flexibilität. Unter diesen Bedingungen bin ich mir nicht sicher, ob Ihre Federung Ihre größte Sorge sein wird!

Wir hatten keine Probleme mit der Haltbarkeit, aber es wird natürlich Zeit und Kilometer dauern, um die Langlebigkeit richtig zu beurteilen. Der ShockStop verwendet kugelgelagerte Drehzapfen, ähnlich wie bei herkömmlichen Hinterradaufhängungssystemen in Mountainbikes. Laut Redshift haben die Elastomere eine erwartete Lebensdauer von 3 bis 5 Jahren und ein vollständiger Satz von fünf (für alle Fahrergewichts- und Stangenkombinationen geeignet) beträgt £ 10.

Fazit

Während es sich manchmal ein bisschen anfühlte, als würde man mit einem platten Reifen fahren, waren unsere Erfahrungen mit dem ShockStop im Allgemeinen positiv. Für lange Tage schnitt es das Summen auf rauen Oberflächen ab und entfernte den Stich von Viehgittern und unvermeidlichen Wurzeln auf Waldwegen.

Bei 150€ könnte man sagen, dass es im Vergleich zu einem herkömmlichen Vorbau teuer ist und ungefähr 150 g Gewichtsstrafe mit sich bringt. Auf der anderen Seite muss man es mit seinen Rivalen vergleichen. Federgabeln wie Lauf Grit oder MRP Baxter sind deutlich teurer, vielleicht übermäßig leistungsfähig und für manche ist das Aussehen etwas zu  anspruchsvoll.  Der Specialized Diverge mit seinem eingebauten Future Shock erfordert natürlich, dass Sie ein ganz neues Fahrrad kaufen und das System nicht gegen ein anderes austauschen  können! Wenn Sie Ihren Zeh ins Wasser tauchen möchten, ist der ShockStop die kostengünstigste Möglichkeit, Ihr Fahrrad aufzuhängen.

Wir haben unser  Testbeispiel direkt von  Red Shift Sports  in den USA erhalten, aber  Ison Distribution ist seitdem der britische Distributor, was bedeutet, dass es viel einfacher sein sollte, einen ShockStop zu bekommen!

 

Redshift ShockStop Sattelstütze

REDSHIFT ShockStop Feder-Sattelstütze

256,35 Auf Lager
1 new from 256,35€
Free shipping
Last update was on: 1. Juli 2020 11:38

Redshift Sports Shock Stop Sattelstütze: Rolling –

Ich bei Raddeluxe bin mir ziemlich sicher, dass jeder, der mit der Seite in Verbindung steht, mindestens einen Redshift Sports Shock Stop Stem hat. Wir haben die Sattelstütze vor einiger Zeit überprüft und nach internen Gesprächen zwischen uns wurde die Sattelstütze von einigen anderen Mitwirkenden gekauft

Redshift Sports Shock Stop Sattelstütze auf einem Fahrrad installiert
Die Redshift Sports Shock Stop Sattelstütze hat bei Riding Gravel hohe Erwartungen an uns.

Sind wir ein bisschen voreingenommen? Wahrscheinlich, aber mit sehr hohen Erwartungen. Der Vorbau ist eine so großartige, einfache und unauffällige Möglichkeit, einen Hauch von Kontrolle und Komfort zu verleihen, dass alles andere in der Sattelstütze von uns hier bei Riding Gravel als Rückschritt angesehen wird. Wir haben hier auch die einmalige Gelegenheit, dass wir drei Tester für diesen Beitrag haben und daher in der Lage sein sollten, eine abwechslungsreiche Perspektive aus drei verschiedenen Teilen des Landes einzubringen. Aber bevor wir uns selbst überlegen, schauen wir uns diese gefederte Sattelstütze von Redshift genauer an.

Redshift Sports Shock Stop Sattelstütze
Redshift Shock Stop Sattelstütze

Was es ist: Die Redshift Shock Stop-Sattelstütze ist eine Parallelogramm-Verbindungsstange, die eine Schraubenfeder und keinen Dämpfungsmechanismus verwendet. Es ist so einfach wie möglich. Tatsächlich erinnert es einige von Ihnen möglicherweise an typische Sattelstützen mit Hybrid-Fahrradfederung, da die Schraubenfeder in der Welle der Sattelstütze selbst untergebracht ist. Der große Unterschied besteht darin, wie diese Feder aktiviert wird. Bei dem typischen schraubengefederten Hybridpfosten wird die Feder von einer Teleskopwelle angetrieben, die Probleme mit der Drehung des Kopfes und viel Widerstand gegen die anfängliche Bewegung aufweist, was typischerweise als ” Haftreibung ” bekannt ist.

Detail der Verbindung der Redshift Shock Stop-Sattelstütze
Ein genauerer Blick auf das Gestänge (hier bei abgenommener magnetischer Staubschutzhülle).

Redshift löste dies durch die Verwendung eines sauberen, kompakten Parallelogramm-Gestänges, das die Feder über eine Welle antreibt, die auf die Oberseite eines Kolbens drückt, der oben auf der Schraubenfeder sitzt. Die Vorspannung wird von einer Gewindekappe übernommen, die sich am Boden der Welle befindet. Bei der Sitzklemme handelt es sich um eine Zwei-Schrauben-Angelegenheit, die unter dem Kopf des Pfostens fest eingeklemmt ist. Diese und das hintere Ende der Verbindung sind durch eine raffinierte Magnetabdeckung vor den Elementen geschützt, die im Falle eines Klopfens am Klemmkopf befestigt ist lose, was meiner Meinung nach schwierig wäre, da einer dieser starken Neodym-Magnete verwendet wird.

 

Die technischen Daten des Beitrags, wie sie auf der Redshift-Website aufgeführt sind , lauten wie folgt:

Durchmesser27,2 mm (Unterlegscheiben erhältlich)
Länge350 mm
Federweg35 mm
Rückwärtsversatz7 mm
Rückwärtsversatz (@ 25% Federweg)12 mm (0,4 in)
FedervorspannungBenutzer einstellbar
Gewicht497 g (17,5 oz)
Fahrergewichtsgrenze110 kg
Material6061 T6 Aluminiumlegierung
Sattelschienenkompatibilität7 mm rund und 7 x 9 mm oval
Di2 BatteriekompatibilitätJa (erfordert Montagesatz)
Federn vom Shock Stop Post
Normalerweise benötigt der Fahrer nur eine Feder (die größere ist abgebildet), aber schwerere Fahrer müssen auch die innere Feder installieren.

Für Fahrer mit einem Gewicht von über 30 kg ist eine zusätzliche Feder vorgesehen. In diesem Frühjahr muss der Pfosten zerlegt werden, dies ist jedoch einfach und Redshift verfügt über eine Reihe von Anweisungen, die Sie durch diesen Vorgang führen. Außerdem gibt es ein Video, wenn Sie nicht gerne lesen! Ich musste die innere Feder verwenden und die Installation dauerte ungefähr fünf Minuten. Hinweis: Die äußere Feder mit größerem Durchmesser MUSS immer gemäß Redshift Sports verwendet werden. Die endgültige Feinabstimmung kann durch Ein- oder Ausdrehen der Vorspannkappe erreicht werden. Es werden Einstellungen in den detaillierten Anweisungen für den Beitrag vorgeschlagen.

Natürlich ist all dieser Mechanismus und diese Komplexität mit einer Gewichtsstrafe verbunden. Das an die Zentrale von RidingGravel.com gesendete Beispiel wog 557 g. Vergleichen Sie dies mit einer PRO Aluminium-Sattelstütze mit einem Gewicht von 288 g. Der UVP für die Redshift Sports Shock Stop Sattelstütze beträgt 229,99 USD

Detail zum Branding der Shock Stop Sattelstütze

Erster Eindruck : Nach dem Auspacken sah der Pfosten für eine gefederte Sattelstütze, die eine Verbindung verwendet, glatt und ordentlich aus. Wir haben ein anderes Linkage-basiertes Post-Design überprüft, das nicht so elegant aussah. Offensichtlich war das Gewicht in der Hand zu spüren. Es wird jedoch erwartet, dass die durch das Design verschlungenen Unebenheiten und Vibrationen das zusätzliche Gewicht ausgleichen würden.

Das Einrichten der zusätzlichen Feder für mein Gewicht und das Vorspannen der Federn war ein Kinderspiel, wie bereits erwähnt. Jedoch; Die Montage meines WTB Volt Sattels war …… fluchinduzierend. Die Sattelklemmen sind vom Sandwich-Typ und werden mit zwei Schrauben befestigt. Normalerweise ist diese Art der Anordnung nicht schlecht, aber das Design zwang Redshift, die beiden Befestigungselemente in einer kleinen Tasche unter dem Klemmkopf zu platzieren, was das Lösen und Festziehen mit typischen Fahrradwerkzeugen zu einer echten Herausforderung macht.

Hoffentlich müssen Sie diese Aufgabe nur einmal ertragen. Ich habe es übrigens zweimal geschafft, also ist es nicht unmöglich. Sobald mein Sattel gesichert war, musste ich nur noch den Pfosten in der richtigen Fahrhöhe für mich selbst installieren und ging los, um die Dinge zu testen.

Anfangs hatte ich das Gefühl, dass dieser Pfosten die besten Eigenschaften der zuvor getesteten stoßdämpfenden Sattelstütze einer anderen Marke hatte, aber keiner dieser Pfosten störte, einschließlich des Durchblasens seines Federwegs und des schwierigen Austauschs der Federn. Der Pfosten wurde zuerst auf meinem Titanium Mukluk Fatbike installiert und auf einer Spur gefahren, eine Verwendung, die nicht in den Designideen für diesen Pfosten enthalten ist, aber so habe ich eine frühere gefederte Sattelstütze verwendet, die mir gefallen hat, also wollte ich einen direkten Vergleich.

Ein dickes Fahrrad in einer bewaldeten Szene
Obwohl nicht für die Verwendung auf einer Spur ausgelegt, fand ich, dass der Pfosten auf meinem fetten Fahrrad gut lief.

Meine Sitzposition auf dem fetten Fahrrad ist aufrechter, und Sie würden denken, dies könnte dazu führen, dass der Shock Stop-Pfosten zu leicht aktiviert wird oder seine gesamte Fahrt verbraucht. Auf dem fetten Fahrrad bin ich nie wirklich “schnell” gefahren, sondern bin eher “trundling” gefahren. Trotzdem habe ich den 35-mm-Federweg des Pfostens auf diese Weise nie hart herausgeholt. Ich war beeindruckt. Als nächstes ging es auf meinem Black Mountain Cycles MCD weiter, aber ungefähr zu dieser Zeit traf Winter Iowa hart und ich hatte noch nicht genug Zeit, um etwas über Schotterreiten mit diesem Beitrag zu sagen.

Bisher…. Die Redshift Sports Shock Stop Sattelstütze ist ein schlankes, kompaktes Design, das dem Fahrer eine Vibrationsreduzierung und mehr Komfort verspricht. Das Design ist sauber ausgeführt und neben der Schwierigkeit, einen Sattel zu montieren, ist es für die meisten Fahrer ziemlich einfach einzurichten. Die ersten Eindrücke sind bei den drei Testern bisher recht günstig.

Seien Sie gespannt auf eine Bewertung von Grannygear in SoCal, MG in Nebraska und mir in den kommenden Wochen, wenn der Frühling beginnt. Weitere Informationen finden Sie auf der Redshift Sports-Website im Beitrag hier .

 

Passend Artikel: Redshift ShockStop Federung Sattelstütze und Vorbau Test

 

8.5 Testergebnis
Zusammenfassung - Redshift ShockStop Federung

Keine der Komponenten der Redshift ShockStop-Reihe ist besonders leicht, aber beide bieten eine große Vielseitigkeit. Je nachdem, wie Sie sie einrichten, können sie viel Komfort erzeugen, aber auch für sportlicheres Fahren verwendet werden. Es ist nur die sich ständig ändernde Sattelposition auf der Sattelstütze (mit einer weicheren Federung), die beim Fahren zu Irritationen führen kann. Beide Komponenten sehen gut aus und funktionieren effektiv. Besonders bei langen Fahrten macht sich das Ausmaß bemerkbar, in dem das Redshift ShockStop-System Ihre Hände und Ihren Sitz entlastet.

PROS
  • unglaublicher Komfort
  • schlanker, unauffälliger Look
  • vielseitig
  • Abstimmbarkeit der Sattelstütze
CONS
  • schwer
  • Ändern der Sattelhöhe und des Abstands zu den Stangen
Nutzerwertung: Be the first one!
Fahrrad-Finanzierung jetzt kaufen - später bezahlen‎ Jetzt das neue Fahrrad in kleinen Monatsraten finanzieren!
   
 

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar