Panaracer Gravelking SK-Reifen Test

Anzeige

Der ehrwürdige Panaracer Gravelking SK Reifen bietet eine Vielzahl von Optionen. Wir vergleichen die Leistung einiger seiner beliebtesten Modelle

Panaracer Gravelking SK-Reifen Test

Panaracer, der japanische Reifenspezialist, war schon früh im Spiel mit Schotter-Bikes und bietet nun eine Fülle von Größen- und Profiloptionen. Der SK (Small Knob) ist der äußerst zuverlässige und vielseitige König seiner königlichen Gummifamilie. Die Leistung variiert jedoch erheblich je nach Größe und Seitenwandtyp.

 Konstruktion Panaracer Gravelking SK

Eine robuste AX-Alpha-Karkassenkonstruktion und eine pannensichere Umhüllung schützen vor Pannen auf felsigen Wegen (Bildnachweis: Guy Kesteven)

Alle Panaracer Gravelking SK Reifen verwenden die gleiche AX-Alpha-Karkassenkonstruktion mit einer pannensicheren Umwicklung von Felgenwand zu Felgenwand. Sie können dann zwischen einer flexibleren braunen „Außenwand“ oder einer Standardversion mit schwarzer Wand wählen. In beiden Fällen erhalten Sie Panaracers ZSG-Gummimischung (Zero Slip Grip), die in das ursprüngliche Gravel King-Profil mit kurzen, dicht gepackten Quadraten, die von einer doppelten Reihe langer Strich-, Punkt- und Strichrippen an den Schultern begrenzt sind, eingegossen ist. Auf der gleichen Karkasse befinden sich die Versionen Gravel King mit Feilenprofil und EXT mit größerem Blockprofil sowie Plus-Versionen, die der Mischung eine schnittfeste ‘Pro Tite Shield'-Schicht für das gleiche Gewicht hinzufügen. Es gibt auch Schlauchversionen, wenn Sie in Zukunft keinen Wechsel zu Dichtmittel oder schlauchlos mehr sehen .

 Performance des Panaracer Gravelking SK

In den letzten Jahren haben wir uns einige der Größenoptionen für GK durchgearbeitet, und es ist wichtig zu beachten, dass sie auf der Straße und auf dem Trail überraschend unterschiedliche Leistungen erbringen. Der 32 ist ein überraschend leicht verschmutzter Straßenreifen mit eingeschränkter Bodenfreiheit, der schnell genug für Clubwinterfahrten ist, wenn Sie etwas mehr als normal am Rad sitzen. Es ist auf Winterstraßen vorhersehbar und lässt sich gut auf trockenem Schotter befestigen. Es ist etwas taub im Vergleich zu den neuesten, viel teureren Reifen von Continental und Schwalbe, aber lebendiger als viele vergleichbare Wettbewerber. Die gemessenen Größen sind alle echt und es ist stabil genug, um bei geringem Druck mehr Auftrieb und Grip zu bieten, wenn dies erforderlich ist.

Am anderen Ende des Spektrums ist der 43-mm-All-Black bis 30 psi ähnlich stabil und fühlt sich auf rockigeren Trails unverwüstlich an. Bisher hat es dieses Versprechen auch eingehalten, und wir haben es selbstbewusster geschoben als andere Reifen mit ähnlichen Größen. Auch ohne die zusätzliche Plus-Schicht ist das Fahrgefühl definitiv ein Schuh mit Stahlkappe anstatt eines Trailrunning-Schuhs und mit einem Gewicht von über 500 g kein Freund der schnellen Beschleunigung.

Rücken an Rücken mit dem 43er gefahren, ist die 38er Hautwand der klare, echte Sweet Spot für Arbeiten auf und abseits der Straße. Panaracer verspricht uns, dass die Konstruktion zwischen den Wandfarben sehr ähnlich und ansonsten identisch ist. Wenn Sie sich aber wie eine echte Reifenprinzessin fühlen, dann sind dies die Könige, die Sie heiraten möchten. Selbst mit dem kleineren Volumen fühlten sie sich geschmeidiger und schneller an als die 43er, mit einem echten Gefühl des “Überfliegens” und nicht des “Aufpralls”, das selbst relativ einfachen Leichtmetallrahmen schmeichelte.

Testbericht Panaracer Gravelking SK

Unabhängig von der Größe und Empfindung Ihres Bootes ist die Lebensdauer des Profils hervorragend und die Pannensicherheit wirklich gut. Der Grip auf Asphalt ist zuverlässig, auch wenn er nass und schmutzig ist, und Sie können ihn bei Kies und Fels direkt auf die Schultergitter auftragen. Roots können sie jedoch zum Schlittschuhlaufen bringen, und das eng gepackte Profil füllt sich bald und rutscht unter schwierigen Bedingungen aus. Wenn Sie also im Winter im Wald oder in der Wildnis spielen, werden Sie etwas mehr im Cyclocross- Stil suchen.

Panaracer Gravelking SK Preis

Panaracer Unisex's Gravelking TLC Faltreifen, Schwarz/Braun, 700 x 35 C

& Versandkostenfrei
40,84
Auf Lager

Panaracer Unisex's Gravelking SK Colour Edition TLC Faltreifen, Schwarz/Militärgrün, 700X32C

& Versandkostenfrei
41,50
Auf Lager
Last update was on: 26. Februar 2020 21:39

Spezifikationen

  • Gewicht: 540 g (schwarze Wand 700 x 43 c) bis 310 g (Hautwand 700 x 32 c)
  • Größen: 700 x 32/35/38/43/50, 27,5 x 1,75 / 1,9 / 2,1 Zoll
  • Tubeless: Ja
  • Perle: Faltbar

Ähnlich wie Panaracer Gravelking SK Reifen Test

9 Testergebnis
Robuste, zuverlässige, trocken-mittelschwere Kiesreifen in einer Vielzahl von Größen.

PROS
  • Leicht, aber robust, pannensicher und mit langer Lebensdauer
  • Mittelgroße Skin Wall-Versionen fahren sich gut
  • Vorhersehbare Kieshaftung ohne Knurren auf der Straße
  • Angemessener Preis
CONS
  • Kleinere und größere Versionen können hinsichtlich Geschwindigkeit und Laufruhe nicht mit Premium-Mitbewerbern mithalten
  • Blöcke schnell in schlammigen Bedingungen und Seitengitter mögen keine Wurzeln
Nutzerwertung: Be the first one!
Fahrrad-Finanzierung jetzt kaufen - später bezahlen‎ Jetzt das neue Fahrrad in kleinen Monatsraten finanzieren!
   
 
We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Raddeluxe