Shimano S-Phyre RC903 Rennradschuh Test – Das neue Spitzenmodell der Marke Shimano?

Testbericht Shimano S-Phyre RC903: Der Standard-Leisten des Remmradschuhes ist etwas schmal, aber mit einer breiten Passform Option passt der Shimano S-Phyre RC903 zu einer Vielzahl von Fahrern und Fahrerinnen.

Testeindruck Shimano S-Phyre RC903

Der Shimano S-Phyre RC903 baut auf dem RC902 auf, um die Passform, Retention und Belüftung zu verbessern – und gleichzeitig das Gewicht zu reduzieren, die Ästhetik zu verbessern und die Steifigkeit beizubehalten. 

Das Ergebnis ist ein super steifer Schuh für maximale Anstrengungen, der fast bequem genug für den ganztägigen Einsatz ist. 

Die Belüftung ist 'so, so‘ in heißeren Umgebungen und die Passform ist für meine persönlichen Bedürfnisse ein wenig zu schmal an den Zehen. Aber wenn dieser Schuh zu deinen Füßen passt – was mit breiten und regulären Passformoptionen wahrscheinlicher ist – dann funktionieren sie hervorragend.

Pro

  • Brillante Fersenretention
  • Die BOA-Zifferblätter sind die besten
  • Unglaublich steife Sohle
  • Viele Größen erhältlich
  • Die Passform funktioniert ziemlich gut für Ausdauer und maximale Anstrengungen

Cons

  • Ein wenig schmal an meinen Füßen
  • Auf dem Rollentrainer über eine Stunde hinweg wurde es warm

Die besten Angebote für Shimano S-Phyre RC903 heute

SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe
Die SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe sind echtes Profiwerkzeug! Leichtes und atmungsaktives Mikrofaser-Leder in den RC9 Fahrradschuhen sorgt für einen optimalen Sitz und erstklassigen Komfort bei deinen Touren aber auch im Renneinsatz... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

weitre zu: Die besten Rennradschuhe im Test

Wie eine Reihe der besten Rennradschuhe ist der S-Phyre RC903 in verschiedenen Breiten erhältlich, um Radfahrern mit unterschiedlich geformten Füßen besser zu passen.

SHIMANO S-PHYRE RC903: KONSTRUKTION

Der Shimano S-Phyre RC903 baut auf der äußerst beliebten S-Phyre-Linie auf, die den Schuhbereich von Shimano anführt. Die Hauptunterschiede zwischen diesem und dem vorherigen RC902 sind, dass das Gewicht etwas reduziert wurde, das untere BOA-Zifferblatthalteband nun durch Stoff statt Kunststoff geht – und etwas in Bezug auf die Spannungsabgabe angepasst wurde -, und dass die Fersenkappe des Schuhs nun besser mit dem Rest des Schuhs verschmilzt.

Es gibt auch mehr Perforationen im Obermaterial des Schuhs, um die Wärmeableitung zu verbessern.

Die Sohle des S-Phyre RC903 besteht immer noch aus derselben Kohlenstoffsohle, die auf Shimanos Steifigkeitsindex mit 12 von 12 bewertet wird. Das Obermaterial besteht aus flexiblem Mikrofaser-Synthetikleder, das mit Perforationen versehen ist, um eine gute Passform sowie verbesserten Komfort und reduzierte Druckstellen zu gewährleisten.

Die Zunge des Schuhs enthält auch einen unteren Netzteil, um die Belüftung zu unterstützen, während die nahtlose Zwischensohle entwickelt wurde, um die Stapelhöhe signifikant zu reduzieren und den Kraftübertrag zu steigern. Die Cleats sind mit dem Standard-3-Schraubensystem ausgestattet, wobei einige zusätzliche Vor- und Rückeinstellungen je nach Bedarf möglich sind.

Weitere Belüftung wird durch eine Öffnung vorne und hinten an der Sohle gewährleistet, um den Luftstrom unter deinen Füßen und durch den Schuh zu fördern. Eine austauschbare Fersengummisohle ist ebenfalls enthalten, um die Lebensdauer des Schuhs zu verbessern.

Ein praktisches Feature ist die Verkleidung des synthetischen Obermaterials unter dem Schuh. Dadurch besteht nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass man die Carbonsohle beim Gehen über Kies beschädigt – etwas, das mir bei jedem Paar Radschuhe passiert ist! Zusätzlich gibt es an der Vorderseite eine Kunststoffschutzplatte, falls es zu Kontakt mit dem Reifen kommt.

Die Anpassung erfolgt über zwei Boa Li2 Drehrädchen, die flacher sind und Mikroverstellungen beim Anziehen und Lockern ermöglichen, um den optimalen Kompromiss zwischen Sicherheit und Komfort zu finden.

 Wenn es Zeit ist, die Schuhe auszuziehen, können die Rädchen ganz einfach herausgezogen werden. Das erste Rädchen fixiert den Knöchel, während das zweite den Vorfuß festhält, um jegliche Bewegung beim Sprinten zu verhindern. Das angegebene Gewicht für Größe 42 beträgt 225g, während meine Größe 45 Wide Fit 252g pro Schuh wiegt.

Die Testfahrt 

Die Montage der Cleats war einfach, da die Positionierung bei ganz zurückgezogenem Schuh für eine mittlere Fußpassform nahezu identisch zum Specialized S-Works 7-System ist, das ich seit 2020 benutze.

Ursprünglich hatte ich mich für die tief metallisch roten Schuhe in Größe 45 entschieden, aber diese waren zu eng und haben meinen kleinen Zeh zusammengedrückt, also musste ich mir stattdessen eine 45 Wide holen. Die Wide-Modelle sind nur in Weiß erhältlich – was super aussieht – aber das tiefe metallische Rot ist mein persönlicher Favorit

Passform für breite Füße

Die Wide Passform sieht der Standard Passform nahezu identisch aus – nur etwa 3-4mm breiter. Aber diese geringfügig weitere Passform macht für mich einen großen Unterschied. Persönlich bevorzuge ich die Form des S-Works 7 an der Vorderseite mit seinem breiteren Zehenbereich, aber der Shimano S-Phyre RC903 hat einige Vorteile gegenüber ihnen, auf die ich später eingehen werde.

Die Stütze im Fußgewölbe ist besonders gut im S-Phyre RC903, da Shimano einen austauschbaren Einsatz für verschiedene Fußgewölbe hat. Ich liebe eine hohe Fußgewölbestütze und die Positionierung von Shimano war fast perfekt für das, was ich in einem Schuh mag.

Ohne diese Unterstützung geraten meine Knie in Konflikt und ich bekomme Probleme mit dem IT-Band, was bei diesen Schuhen kein Problem war. Giro bietet ein ähnliches Fußgewölbestützsystem, aber ich fand es zu weich und verformbar unter Last. Das Shimano-Modell ist steif, sodass es tatsächlich deinen Fuß gut unterstützt.

Für meine erste Fahrt mit den Schuhen habe ich eine Strecke mit einigen Anstiegen und Sprints gewählt, um ein wenig Spaß mit ihnen zu haben. Beim Anpassen des Schuhs habe ich den oberen Drehring ganz fest angezogen, damit meine Ferse überhaupt nicht mehr verrutscht, während ich den unteren Drehring ziemlich locker gelassen habe, um meinen Zehen mehr Spielraum zu geben.

Das synthetische Obermaterial war tatsächlich großartig, da es meinen Füßen etwas nachgibt und sie bequem hält, und gleichzeitig nicht oben am Schuh dehnt, sodass sich mein Fuß immer sehr stabil und sicher anfühlte. Für normales Fahren waren die Shimano S-Phyre RC903 sehr bequem und überhaupt nicht hart, was ich bei super steifen Schuhen zuvor erlebt habe.

Bei Anstrengungen habe ich den vorderen Drehring stark angezogen, sodass mein ganzer Fuß komplett fixiert war. Beim Anstrengen beim Klettern im Sattel oder beim Sprinten vollgas zeigen die Schuhe ihre volle Leistung! Es gibt keinen Millimeter Nachgiebigkeit in ihnen – wenn überhaupt, sind sie so steif, dass sie aufgezeigt haben, dass meine Cleats ausgetauscht werden müssen, da ich die geringste Bewegung darin spüren konnte.

Es ist eine häufige Übertreibung, aber du fühlst dich wirklich fest und eins mit dem Fahrrad mit diesen Schuhen und jeder Aufwand geht in den Antrieb nach vorne. Hier ist das reduzierte Volumen im Zehenbereich tatsächlich den modellen von Specialized vorzuziehen, mit ihrer breiteren Passform. Ein breiterer Zehenbereich ist bequemer für lange Ausdauertouren, aber deine Füße können sich bei Anstrengungen ein wenig bewegen.

Die RC903s sind ein echter Rennradschuh, wenn du sie richtig festziehst. Ich musste den unteren Drehring nach Anstrengungen etwas lockern oder es wurde etwas unbequem, aber das war mit den Li2-Drehknöpfen sehr einfach. Die Fersenkappe ist auch sehr sicher, ähnlich wie bei den S-Works 6 Schuhen, aber etwas breiter und genauso sicher. Auch hier passt es perfekt zu meinen schmalen Knöcheln.

Für den nächsten Test wollte ich die Belüftung der Schuhe testen, was angesichts des Winterfrosts bedeutete, einige Turbofahrten zu machen. Ich habe einige einstündige Sitzungen gemacht, einige leichtere und einige mit Anstrengung. Die Schuhe haben sich erneut fantastisch für alle Anstrengungen, die ich unternommen habe, erwiesen, wobei ich die Einstellungen am unteren Drehrad angepasst habe: lockerer für Ausdauerfahrten und fester für schnelle Einheiten.

Allerdings haben meine Füße, selbst wenn ein Wahoo Headwind Ventilator viel Luft in meine Richtung blies, nach den Einheiten ziemlich warm angefühlt. Ein Teil davon mag daran liegen, dass der Sitz sehr sicher ist und der Luftstrom durch den Schuh und die Belüftungsöffnungen in der Sohle wahrscheinlich nicht optimal ist.

Ein weiterer Faktor ist meine Turboeinheit, die sich in einem Keller befindet und das ganze Jahr über etwa 17 Grad hat. Im Allgemeinen ist das in Ordnung, aber wenn ich Anstrengungen mache, wird der Raum sehr warm. Ich denke, der Shimano S-Phyre RC903 wäre gut in heißen Wetterbedingungen handhabbar. Doch wenn du an schwitzenden Füßen leidest oder in einem tropischen Klima lebst, sind diese Schuhe nicht ideal belüftet. Bei den meisten Wetterbedingungen auf der Nordhalbkugel sehe ich jedoch kein Problem.

WERT UND ABSCHLUSS

In Bezug auf den Wert handelt es sich offensichtlich um einen hochwertigen Rennradschuh, daher sind Premiumpreise zu erwarten. Mit einem Preis von 450,00 $/349,00 £ ist der RC903 vergleichbar mit dem Specialized S-Works Torch (450,00 $/385,00 £), dem Fizik Vento Stabilita Carbon (399,99 €), dem Sidi Shot 2 (524,99 €), dem Giant Surge Pro (399,00 €) und dem Bont Vaypor S (415,00€).

Alle diese Optionen bieten einen Rennradschuh aus Kohlefaser der Spitzenklasse mit minimalem Gewicht, verbesserter Belüftung und einer sicheren Passform, die den ganzen Tag lang bequem genug sein sollte – da die meisten von ihnen von Fahrern bei großen Rundfahrten verwendet werden!

Preislich betrachtet schneidet der RC903 im Vergleich zur Konkurrenz gut ab und unterbietet einige der anderen Optionen. Das Große bei Radschuhen ist allerdings, dass sie alle etwas unterschiedlich passen. Daher ist es wirklich wichtig, sie anzuprobieren und sich idealerweise darauf zu bewegen, bevor man sich für die Montage von Cleats entscheidet.

Bei mir zum Beispiel bevorzuge ich eine breite Passform, daher funktionieren Specialized und Bont für mich. Allerdings bekomme ich Hotspots an der Außenseite meiner Füße, sodass die Bont Badewannensohle für mich langfristig nicht funktioniert. Außerdem habe ich einen schmalen Fersenbereich, sodass der neue S-Works Torch nicht so gut passt wie der alte S-Works 7.

Essenziell, teste bevor du kaufst. Aber für den RC903 würde ich sagen, wenn du nicht besonders breite Füße hast, schmale Knöchel hast und die Möglichkeit für eine super feste und sichere Passform haben möchtest, während du gleichzeitig genug Bewegungsfreiheit hast, sodass längere Fahrten bequem sind, dann sind die RC903 Schuhe großartig und bieten auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für einen leistungsstarken Rennradschuh.

Diese Schuhe sind wirklich hervorragend. Die Leistung für renntypische Anstrengungen, bei denen du maximale Kraftübertragung möchtest, ist die beste, die ich je verwendet habe, ohne jegliche Bewegung. Die Boa Li2-Drehknöpfe bieten eine gute Anpassung und einfache Freigabe, wobei der obere Knopf deinen Fuß schön und bequem fixiert und der untere Knopf ein sicheres Gefühl ermöglicht, sodass diese Schuhe super steif und sicher sind. Der Sitz ist gut um den Knöchel herum, während die breite Passform sogar etwas eng für meine Zehen ist, aber auch für längere Fahrten machbar.

Für einen so steifen Schuh erzeugen sie auch kein Straßengeräusch und lassen deine Füße nach einer Fahrt nicht abgenutzt fühlen. Die Belüftung ist der einzige Bereich, in dem diese Schuhe nicht herausragend sind, aber sie erfüllen immer noch anständig ihren Zweck. Shimano's S-Phyre RC903 ist ein echter Topschuh, der preislich konkurrenzfähig zu anderen Topschuhen ist.

Die besten Angebote für Shimano S-Phyre RC903 heute.

SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe

Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 21. Mai 2024 14:30

Die SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe sind echtes Profiwerkzeug! Leichtes und atmungsaktives Mikrofaser-Leder in den RC9 Fahrradschuhen sorgt für einen optimalen Sitz und erstklassigen Komfort bei deinen Touren aber auch im Renneinsatz... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe

Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 21. Mai 2024 14:30

Die SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe sind echtes Profiwerkzeug! Leichtes und atmungsaktives Mikrofaser-Leder in den RC9 Fahrradschuhen sorgt für einen optimalen Sitz und erstklassigen Komfort bei deinen Touren aber auch im Renneinsatz... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe

Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 21. Mai 2024 14:30

Die SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe sind echtes Profiwerkzeug! Leichtes und atmungsaktives Mikrofaser-Leder in den RC9 Fahrradschuhen sorgt für einen optimalen Sitz und erstklassigen Komfort bei deinen Touren aber auch im Renneinsatz... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

SHIMANO SH-RC902 S-Phyre Rennradschuhe

Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 21. Mai 2024 14:30

Die SH-RC902 S-Phyre Rennradschuhe von SHIMANO ist das Spitzenmodell für den Wettkampfeinsatz Die RC9 Fahrradschuhe überzeugen mit hervorragender Kraftübertragung, Leichtigkeit und optimaler Passform... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe

Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 21. Mai 2024 14:30

Die SHIMANO SH-RC903 Rennradschuhe sind echtes Profiwerkzeug! Leichtes und atmungsaktives Mikrofaser-Leder in den RC9 Fahrradschuhen sorgt für einen optimalen Sitz und erstklassigen Komfort bei deinen Touren aber auch im Renneinsatz... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

Wilkommen im Club. Möchtest du regelmäßig auf dem Laufenden bleiben? Dann kannst du hier unseren unsern Raddeluxe Club auf Substack beitreten
Raddeluxe
Logo