Werbung

Fahrrad Putzen | Das brauchst du zur Fahrrad Reinigung.

1. März 2022
Werbung

Wie du die Kette, den Rahmen und die Laufräder deines Fahrrads reinigst: von blitzblank bis glänzend in sieben Minuten

Hier erfährst du, wie du dein Rennrad sauber hältst und es über Jahre hinweg reibungslos läuft.

Reinigung eines schmutzigen Rennrads

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reinigung deines Fahrrads

Wir kennen das Gefühl: Du hast es nach einer harten Fahrradtour gerade über die Hügel geschafft und willst nur noch etwas essen und unter die Dusche springen – vielleicht nicht einmal das eine beenden, bevor du das andere beginnst.

Die Reinigung deines Fahrrads muss also Priorität haben. Wenn du es nicht sofort erledigst, kommst du wahrscheinlich vor deiner nächsten Fahrt nicht mehr dazu – und so beginnt ein Teufelskreis, der sich zu einem Crescendo aus festgefressenen Bauteilen, nicht funktionierenden Gängen und quietschenden Bremsen ausweitet.

Zum Glück ist die richtige Reinigung deines Fahrrads in wenigen Minuten erledigt – wenn du eine klare Vorstellung davon hast, wie man es macht, und die richtige Ausrüstung besitzt. Also lasst uns ohne Umschweife darüber reden, wie man sein Fahrrad reinigt.

SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG ZUR REINIGUNG DEINES FAHRRADS

1. Spüle den Rahmen gründlich aus.

Beginne damit, den Rahmen mit einem Schwamm und einem Eimer Wasser oder einen Niederdruckreiniger – verwende aber keinen Hochdruckreiniger, da er Wasser in die Lager drückt.

Sprühe das Fahrrad mit einem Fahrradreinigungsmittel ein und schrubbe es dann mit einer weichen Bürste und sauberem Wasser.

Lass dich nicht dazu verleiten, den Fahrradreiniger und die weiche Bürste durch Spülmittel und einen Küchenschwamm zu ersetzen – das kann zu einem verkratzten oder sogar verblassten Rahmen führen.

2. Verwende Entfetter für das Schaltwerk und die Kette.

Als Nächstes besprühst du das Schaltwerk und die Kette mit einem Entfettungsmittel und schrubbst sie gründlich (aber sanft) ab. Das geht am einfachsten, wenn das Rad noch im Fahrrad steckt. Da du die Räder später sowieso ausbauen musst, hilft ein Kettenhalter, die Spannung der Kette zu erhalten.

3. Verwende Entfetter für die Kassette und die Kettenblätter.

Sprühe mehr Entfetter auf die Kettenblätter und die Kassette. Verwende eine Zahnradbürste, um an die Zahnräder der Kassette zu gelangen.

Wenn die Kette immer noch schmutzig aussieht, kannst du einen Kettenreiniger verwenden: Fülle das Gerät einfach mit einem Entfetter, setze es auf und drehe das Pedal rückwärts, um die Kette durchzuziehen. Wenn du fertig bist, entsorgst du den Entfetter sicher.

4. Bremsfläche und Beläge reinigen

Unabhängig davon, für welches Bremssystem du dich entscheidest, solltest du auch die Felgen deines Fahrrads reinigen. Bei Felgenbremsen ist es jedoch besonders wichtig, die Bremsfläche gründlich zu waschen und abzutrocknen – und dann noch einmal die Bremsbeläge zu reinigen, um festsitzenden Schmutz zu entfernen.

Achte bei Scheibenbremsen darauf, dass der Reiniger, den du verwendest, für Scheibenbremsen geeignet ist. Einige Allzweckreiniger für Fahrräder können verwendet werden, aber wenn deiner nicht geeignet ist, solltest du einen speziellen Bremsenreiniger oder Isopropylalkohol verwenden, um die Bremsscheiben abzuwischen und die Bremsbeläge aufzusprühen.

5. Spüle den Rahmen und die Kette ab, trockne und schmiere sie dann.

Spüle die Seifenlauge vom Fahrrad ab. Trockne die Kette mit einem alten Lappen ab. Trage Kettenschmiermittel auf die Drehpunkte der Kette und des Umwerfers auf.

WAS DU ZUM REINIGEN DEINES BIKES BENÖTIGST

Muc off komplettes Reinigungsset

(Bildnachweis: Muc off)

Um dein Fahrrad effektiv zu reinigen, brauchst du sechs Hauptkategorien von Ausrüstung. Die gute Nachricht ist, dass du die Hälfte davon wahrscheinlich schon zu Hause hast, und die anderen Dinge kannst du günstig kaufen, wenn du dich umschaust.

  • Bürsten
  • Reinigungsflüssigkeit
  • Entfetter
  • Schmiermittel
  • Handtuch
  • Eimer

Wenn du aber wenig Zeit hast – oder es einfach lieber einfach magst – kannst du dich auch für ein Fahrradreinigungsset von Marken wie Muc Off, Bike Hut oder Weldtite entscheiden. Diese Kits enthalten alles, was du brauchst, in einem einfachen Paket.

1. BÜRSTEN

Muc-Off 5 x Premium Brush Kit Bürstenset

(Bildnachweis: Muc Off)

Um wirklich alle Ecken und Winkel eines Fahrrads zu reinigen, erleichtern spezielle Bürsten die Arbeit – ob zwischen den Ritzeln der Kassette, um die Schalthebel herum oder an anderen Stellen des Rahmens, die anfällig für Schmutz sind. Größere, weichere Bürsten helfen, große Bereiche des Rahmens schnell zu reinigen, ohne Kratzer zu verursachen.

Günstigere Bürsten schonen natürlich zunächst den Geldbeutel. Wenn du jedoch etwas mehr investierst, kannst du eine höhere Verarbeitungsqualität erreichen, wodurch die Bürsten länger halten

Die besten Bürstenangebote von heute.

Muc-Off MUC206 Bürstenset,..

24,00 43,00
Hochwertiges Bürstenset, das den gesamten Bereich am Rad abdeckt. Die Borsten bestehen aus Nylon, der Griffarm ist gummiert und liegt gut in der Hand.
· Soft Washing Brush für z. B. Rahmen, Gabel, Laufräder und Reifen
· Wheel & Component Brush für z. B. Speichen und Felgen

ParkTool Werkzeug BCB-4.2 Reinigungsbürstenset

32,00 32,00
1 GSC-1 Reinigungsbürste
1 x konischer Detailpinsel
1 x Rahmenreinigungsschwamm/Borstenbürste
1 x Seifenbürste mit weichen Borsten

2. REINIGUNGSFLÜSSIGKEIT

Muc Off allgemeiner Reiniger

Es gibt eine ganze Reihe von Fahrradreinigern, die viele, viele verschiedene Dinge versprechen. Ein Punkt, den wir gerne überprüfen, ist, ob das Produkt auch für Scheibenbremsen geeignet ist. Es spricht nichts dagegen, mehrere Produkte für verschiedene Zwecke zu verwenden, aber es ist einfacher, das Durcheinander zu reduzieren.

Ebenso können einige konzentrierte Fahrradreiniger in unverdünnter Form als Entfetter dienen – so wird ein weiteres Reinigungsmittel eingespart. Außerdem ist der Kauf von Konzentraten in der Regel billiger und schont den Geldbeutel, da deutlich weniger Wasser unnötig transportiert wird, wenn du es selbst zu Hause aus dem Wasserhahn hinzugibst.

Eine weitere Eigenschaft, auf die wir achten, ist, dass das Waschmittel biologisch abbaubar ist. Da du die Wahl hast, ist es immer besser, Reinigungsmittel zu verwenden, die speziell so formuliert sind, dass sie die Wasserwege nicht vergiften.

Die besten Fahrradreiniger-Angebote

Muc-Off Fahrradreiniger Bike Cleaner Fahrrad Komplettreiniger 1l

8,99 9,00
Muc-Off Bike Cleaner entfernt schnell Schmutz und schützt gleichzeitig den Lack Ihres Bikes Es ist der einzige Bike Cleaner, der durch seine Nanotechnologie tief in Schmutz, Öl und Ruß eindringt und es schonend in seine molekularen Bestandteile zerlegt, damit du das beste Reinigungsresultat erzielen kannst Für alle Materialien geeignet (auch Carbon, Chrom), Biologisch abbaubar Sicher anzuwenden auf allen Bestandteilen Ihres Bikes sowie Lacke, Carbon und Aluminium. Der Bike Cleaner schadet auch den Dichtungen oder Bremsen nicht

3. ENTFETTER

Um Schmutz von einer Kette zu entfernen, braucht man oft einen speziellen Entfetter. In der Regel ist es billiger und umweltfreundlicher, sich Nachfüllpackungen zu besorgen und eine Sprühflasche zu verwenden, aber mit Sprühdosen kommt man viel leichter an die schwer zugänglichen Stellen – pass nur auf, dass du den Sprühkopf nicht in deine Richtung richtest.

Wie bei Allzweckreinigern gibt es auch hier oft die Möglichkeit, ein Produkt zu wählen, das so formuliert ist, dass es die Umwelt möglichst wenig belastet; das ist immer eine gute Sache.

Die besten Fahrradreiniger-Angebote von heute

Muc-Off Fahrradreiniger Bike Cleaner Fahrrad Komplettreiniger 1l

9,99 10,00
Dieser High-Performance-Cleaner löst mit seiner speziellen Zusammensetzung schnell hartnäckige Verschmutzungen von der Kette. Er entfernt Öle, Fette und Schmutz. · biologisch abbaubar

Ballistol Ketten-Reiniger

6,95 9,59
Kettenreiniger-Spray für Fahrradketten und Motorradketten • befreit die Kette von Öl und Schmutz • wirkt selbsttätig auch zwischen den Gliedern • mit Korrosionsinhibitoren (beugt Rost vor) • besonders materialverträglich • auch für Rahmen und Komponenten geeignet

4. SCHMIERMITTEL Kettenöl

Nachdem du den Schmutz von deiner Kette entfernt hast, musst du die Kette schmieren, damit sie reibungslos und effizient läuft und vor Rost geschützt ist. Je nach Bedingungen solltest du entweder ein Nassschmiermittel oder ein Trockenschmiermittel verwenden.

Nassschmierstoffe sind, wie der Name schon sagt, am besten für nasse Bedingungen geeignet. Sie schmiegen sich sehnsüchtig an die Kette und sind viel widerstandsfähiger gegen Abwaschen als ein Trockenschmiermittel .Der Nachteil ist, dass sich bei Trockenheit Staub und Schmutz ansammeln und eine körnige Paste entsteht, die sich nur schwer reinigen lässt.

Trockenschmiermittel hingegen werden am besten unter trockenen Bedingungen verwendet. Eine gute Qualität weist Staub ab und hält deinen Antriebsstrang blitzsauber. Außerdem sind sie in der Regel effizienter als Nassschmiermittel und sparen dir ein paar Watt ein.

Der Nachteil von Trockenschmiermitteln ist, dass sie schnell abgewaschen werden können, wenn sie nass werden, sodass du eine ungeschützte Kette hast.

Die besten Angebote für Fahrradschmiermittel


DryFluid Bike High End Kettengleitstoff

21,95 32,00
DryFluid ist eher ein Gleitstoff als ein klassischer Schmierstoff. DryFluid ist kein Wachs, ist nicht ölend, nicht fettend und ist frei von Silikonen. Durch die Verwendung von Trockenpartikeln, Gleitpolymeren und High End-Gleitfluiden wird eine bisher unbekannte Schmierwirkung erreicht ohne dabei weder Staub noch Schmutz zu binden. Die Anwendung und Langzeitwirkung von DryFluid Extrem wird jeden Langstrecken Biker

Muc-Off MUC966 Dry Lube

14,00 14,99
Wachsbasierende Formel für perfekte Schmiereigenschaften bei trockenen/staubigen Bedingungen Enthält PTFE, um Reibung zu reduzieren Zusätzlicher Schutz gegen Verunreinigungen Ermöglicht sanfte und ruhige Gangwechsel Ideal für Rennrad, Cyclocross und MTB

5.Putztuch

Microfasertuch Putztuch

Putztuch aus Mikrofaser

Wenn du dein Fahrrad nach der Reinigung nicht abtrocknest, besteht die Gefahr, dass du überall streifige Wasserflecken hinterlässt. Ein Mikrofaser-Reinigungstuch verhindert dies und hinterlässt keine Fusseln auf deinem Stolz.

Der letzte Schritt bei der Reinigung deines Fahrrads besteht darin, es abzutrocknen und jegliches Wasser zu entfernen, das schlierenartige Flecken verursachen oder Teile deines Fahrrads korrodieren lassen könnte.

Das geht am besten mit einem Mikrofaser-Reinigungstuch, das keine unansehnlichen Fusseln hinterlässt. Es gibt zwar „fahrradspezifische“ Tücher, aber du sparst eine Menge Geld, wenn du dich für ein Auto- oder allgemeines Reinigungsset entscheidest – sie sind im Grunde genommen dasselbe.

6. EIMER

Wie reinigst du deinen Allzweck-Eimer für Fahrräder?

Du hast wahrscheinlich schon einen Eimer, aber mehr ist immer hilfreich. Du könntest einen für Seifenwasser und einen für klares Wasser haben, und einen weiteren, um deine Reinigungsmittel zu transportieren.

Der Eimer muss nichts Besonderes sein, ein Volumen zwischen 5 und 10 Litern ist ein guter Richtwert.

7 Niederdruckreiniger

Vertraue darauf, dass Kärcher dir das beste mobile Outdoor-Reinigungserlebnis bietet, das es für dein Bike gibt.

Der Mobile Outdoor Cleaner verfügt über einen integrierten 4-Liter-Wassertank, einen Lithium-Ionen-Akku für maximale Unabhängigkeit und eine in Deutschland entwickelte Düsentechnologie für eine effiziente und schonende Reinigung deines Fahrrad.

Ganz gleich, ob deine Terrasse, dein Balkon oder deine Einfahrt ein wenig Pflege braucht, Kärcher kümmert sich mit Leichtigkeit darum!

Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3 Bike Box

117,99 118,00
Der integrierte Lithium-Ionen-Akku sowie der eingebaute 4-Liter-Wassertank sorgen für eine maximale Unabhängigkeit von Strom- und Wasseranschlüssen Die speziell konzipierte Kärcher Düsentechnologie (Made in Germany) ermöglicht das Arbeiten mit schonendem Niederdruck bei effizienter Reinigungsleistung Die kompakte Bauweise des Geräts gewährleistet einen einfachen Transport und eine platzsparende Aufbewahrung aller Zubehörteile Anwendungsgebiete: Ideal für die Reinigung von Fahr- und Motorrädern, Kinderwagen oder Camping-Ausrüstung, sowie für den Einsatz bei Haustieren Lieferumfang: Niederdruckreiniger, Wassertank, Spiralschlauch, Flachstrahldüse, Akkuladekabel, Universalbürste, Zweiradreiniger, Mikrofasertuch, Aufbewahrungsbox

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Kann die richtige Reinigung deines Fahrrads die Notwendigkeit eines Winterrads überflüssig machen?

Viele Fahrer möchten ein Winterfahrrad haben, das für den Dauerregen und den allgemeinen Schmutz, der mit dem Sammeln von Kilometern außerhalb der Saison verbunden ist, gerüstet ist.

Dieses Fahrrad besteht in der Regel aus einem schwereren und billigeren Material als das Sommer-Biest und ist oft mit Schutzblechen und widerstandsfähigen Reifen ausgestattet, die Pannen vermeiden.

Ein traditionelles Winterrennrad trägt Schutzbleche und ist oft aus Aluminium oder Stahl.

Die traurige Wahrheit ist, dass diese hart arbeitenden Winterräder oft nur halb so oft gewartet werden wie unsere sommertauglichen Rennräder.

Das sollte definitiv nicht der Fall sein: Die leidgeprüften Meilenfresser haben es jede Woche oft doppelt so schwer wie die Vollblutrennmaschinen das ganze Jahr über.

Es sollte immer bedacht werden, dass, wenn ein Fahrer sein Fahrrad nach jeder Fahrt mit der nötigen Hingabe säubert, es eigentlich nicht nötig ist, das treue Winterross herumzuschleppen, um das Sommerrad in gutem Zustand zu halten.

Wenn du nicht auf den „train heavy, race light“-Effekt aus bist oder einfach nur ein komfortableres Setup für den Winter möchtest, kann eine richtige Reinigungsroutine die Notwendigkeit eines Winterrads überflüssig machen und mehr Geld für den Kauf von Upgrades übrig lassen. Außerdem hast du dann mehr Platz für die Fahrradaufbewahrung.

Achte nur darauf, dass du es aushältst, bei Clubfahrten Schutzbleche anzubringen, sonst riskierst du, dich unbeliebt zu machen.

Egal für welches Fahrrad du dich entscheidest, ein Abwischen nach jeder Fahrt und eine wöchentliche gründliche Reinigung sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft, egal, was das Wetter für euch beide bereithält.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR FAHRRADREINIGUNG:

Welche Produkte brauche ich, um mein Fahrrad zu reinigen?

  1. Eimer – Vermeide einen Schlauch oder ein Niederdruckreiniger
  2. Schwamm oder Bürste mit weichen Borsten (keine Küchenschwämme!)
  3. Zahnradbürste : Dieser hat an einem Ende Borsten und am anderen Ende einen gezackten Kunststoff, um zwischen die Zahnräder zu kommen.
  4. Kettenreinigungswerkzeug, wenn die Kette stark verschmutzt ist
  5. Fahrradreiniger, Entfetter und Kettenschmiermittel

Warum sollte ich mein Fahrrad reinigen?

Regelmäßiges Reinigen deines Fahrrads trägt dazu bei, dass es reibungslos läuft, und gibt dir außerdem die Möglichkeit, den Rahmen und die Komponenten schnell zu inspizieren, was die Chance erhöht, potenzielle Probleme (wie einen Riss im Rahmen) zu erkennen, bevor sie entstehen.

Wie reinige ich die Kette an meinem Fahrrad?

Wie in den Schritten oben beschrieben, muss die Kette mit einem guten Entfettungsmittel gereinigt werden. Sprühe oder wische ihn auf, lass ihn einwirken und wische ihn dann mit einem Lappen ab.

Wenn du sicher bist, dass die Kette sauber ist, kannst du sie mit einem sauberen Lappen trocknen und eine dünne Schicht Kettenschmiermittel auftragen. Vergiss nicht, die Kettenblätter und die Kassette auf die gleiche Weise zu behandeln.

Wie kann ich verhindern, dass die Kette an meinem Fahrrad rostet?

Trockne sie nach dem Waschen gut ab und trage Kettenschmiermittel auf. Das verhindert Rost und sorgt dafür, dass die Kette reibungslos läuft.

Kann ich WD40 oder GT85 verwenden, um mein Fahrrad zu reinigen?

WD40 und GT85 sind beides wasserlösliche Mittel. Sie lösen dicken Schmutz, Dreck und Fett – du kannst sie also gut verwenden, wenn du viel Fett auf deiner Kette und deinen Ritzeln hast oder ein festsitzendes Teil, das verrostet ist.

Es wird alles sehr glänzend aussehen lassen. Es ist kein Schmiermittel, also musst du nach dem Gebrauch Kettenschmiermittel verwenden. Du solltest es nicht in die Nähe deiner Felgen oder Bremsen bringen.

Kann ich mein Fahrrad mit Babytüchern reinigen?

Babytücher sind sehr mild und schaden daher deinem Fahrrad nicht. Sie eignen sich hervorragend, um deinen Rahmen zwischen zwei ordentlichen Wäschen schnell abzuwischen, vor allem, wenn du keinen einfachen Zugang zur Außenseite hast.

Sie dringen nicht so tief in das angesammelte Öl ein wie ein richtiger Entfetter, deshalb sollten Babytücher eine richtige Behandlung nicht ersetzen.

Kann ich mein Fahrrad mit einem Hochdruckreiniger oder Schlauch reinigen?

Das kannst du – aber es ist keine gute Idee. Der Strahl entfernt zwar den Schmutz vom Fahrrad, drückt aber auch Wasser in die Lager und lässt sie schneller altern.

Die gute Nachricht ist, dass du nicht Stunden mit der Reinigung deines Fahrrads verbringen musst – ein bisschen Aufwand reicht völlig aus.

Wenn du auf der Suche nach den perfekten Produkten bist, empfehlen wir dir die Produkte von Muc OFF. Die Produkte wurden speziell für Radsportler entwickelt und von einigen der besten Athleten der Welt getestet.

Egal, ob du gerade erst anfängst oder schon ein erfahrener Radfahrer bist, im Muc OFF-Sortiment ist etwas für dich dabei.

Vertrau uns – dein Fahrrad wird es dir danken!

Last Updated on 1. März 2022 by Raddeluxe

Werbung
Rose Bike Best deal

Raddeluxe
Logo