Optimize Graphit-Kettenwachs Test

Optimize Graphit-Kettenwachs Test: Hast du dich jemals gefragt, wie viel Vorteil ein radspezifisches Schmiermittel bieten kann? Wir sagen es dir: Optimize Graphit-Kettenwacht ist das perfekte Kettenschmiermittel! Lies unseren Testbericht, um herauszufinden, warum.

Optimize Graphit-Kettenwachs Erfahrung

Pros:

  • Großes Preis-Leistungs-Verhältnis trotz Premiumpreisen
  • potenzielle Kosteneinsparungen auf lange Sicht im Antriebsstrang
  • ein reibungsloser und sauberer Antriebsstrang
  • ein langes Nachschmierintervall für Tropfwachsschmiermittel.

Cons:

  • Relativ lange Trocknungszeit
  • kompliziertere erst Anwendung im Vergleich zu ölbasierten Schmierstoffen.
Beste Flüssigwachs: Optimize Graphit-Kettenwachs
Das Graphit-Kettenwachs von Optimize ist eine gute Wahl für alle, die ein optimales Fahrraderlebnis suchen. Mit der Optimize-überlegenen Wachsformel fährst du leiser als je zuvor, und durch die hinzugefügten Graphitpartikel wird die Reibung verringert und die Langlebigkeit erhöht. Und nicht nur das: Unser Wachs ist schmutzabweisend, leicht aufzutragen und absolut umweltfreundlich! Nur wenige andere Unternehmen haben bisher Graphit in ihre Wachse integriert, was bedeutet, dass Optimize eine Vorreiterrolle bei der Innovation von Fahrrad Kettenwachsen einnimmt. Hol dir den Leistungsvorsprung mit dem Graphit-Kettenwachs von Optimize Shop!
26,99 27,95
Optimize Graphit-Kettenwachs Test

Optimize Graphit-Kettenwachs Testbericht

Anfangs benutzte ich normales Kettenöl, was dazu führte, dass meine Fahrradkette mit schwarzem Fett bedeckt war – aber sie ließ sich leicht entfernen und neu schmieren, ohne dass ich irgendwelche Nachteile durch die Verwendung eines fahrradspezifischen Schmiermittels spürte… dachte ich zumindest!

Seit etwa fünf Jahren experimentiere ich mit verschiedenen Kettenschmiermitteln wie Squit Lube, Smoove Lobe, Heißwachs oder Ketten Keramik Fluid. Momentan benutzen wir in unserem Team vermehrt Kettenwachs, um erstaunliche Leistungssteigerungen zu erzielen.

Ein Jahr später bin ich immer noch begeistert von meinem Kauf des Optimize Graphit-Kettenwachs. Auch wenn es teurer ist als andere Fahrradschmiermittel auf dem Markt, würde ich diese Entscheidung niemals gegen etwas anderes eintauschen!

Warum kein Kettenöl verwenden?

Oft ist es nur ein leichter Sprühregen. Gelegentlich schneidet die Gischt wie eine Kettensäge durch die Straße. In manchen Fällen taucht aus dem Nichts ein unansehnlicher Schlammklumpen auf.

Anders als bei einem Motorrad ist die Kette bei Fahrrädern den rauen Umwelteinflüssen ausgesetzt und hat keine Panzerung zum Schutz. Das macht sie aufgrund ihres empfindlichen Rahmens besonders anfällig, denn sie wurde so konstruiert, dass sie leicht ist, um unser Körpergewicht beim Treten zu tragen. Aufgrund dieser eingeschränkten Konstruktion ist die Kette anfälliger für Verschleiß oder sogar kleine Mängel im Laufe der Zeit.

Unsere Fahrräder müssen nicht nur zuverlässig und langlebig sein, sondern auch mit einer besonders effizienten Kette arbeiten.

Deshalb brauchen wir ein radspezifisches Schmiermittel, das der Fahrradkette hilft, ihre anspruchsvolle Aufgabe zu erfüllen.

Frühes Fahrradkettenschmiermittel ist ähnlich wie normales Öl – dick und klebrig. Leider ist es auch ein Schmutzmagnet und wird schnell zu einer Schleifpaste, die die inneren Teile der Kette korrodiert. Später in der Entwicklung wurden Fahrradschmierstoffe mit Trockenschmierstoff viel dünner gemacht, um eine bessere Leistung zu erzielen, ohne dass sich so viel Schleifstaub ansammelt.

Leider haben umfangreiche Tests das Gegenteil bewiesen: Keramik Fluide sind in der Regel viel zu leicht, um eine wirksame Schmierung zu bieten, und sammeln trotzdem Staub und Schmutz. Es wird sogar behauptet, dass eine Kette mit Trockenschmiermittel schlechter funktioniert, als wenn sie überhaupt kein Schmiermittel hat! All diese Beweise zeigen deutlich, warum regelmäßige Nassschmierstoffe oft ihren trockeneren Gegenstücken vorgezogen werden.

In der Fahrradbranche gilt das Wachsen der Kette als die zuverlässigste und beste Methode, um eine Trockenschmierung mit Schutz vor Staub zu erreichen. Auch wenn es etwas mühsam sein kann, haben viele Marken ihre eigenen Versionen von leicht aufzutragenden Wachsschmiermitteln entwickelt, die angeblich mit traditionellen ölbasierten Formeln mithalten können.

Der Goldstandard ist nach wie vor das Eintauchen der Ketten in geschmolzenes Wachs – die Heißwachs Methode –, aber jetzt gibt es auch praktikable Alternativen für diejenigen, die eine einfachere Lösung suchen.

Natürlich sind nicht alle Tropfwachsschmiermittel gleich – genau wie alles andere.

An einem schwülen Sommertag in Pekalongan hatten mein Bruder und ich gerade unsere Fahrräder nach einer anstrengenden Fahrt nach Petungkriyono poliert, als er mir eine Flasche Optimize Flüssigwachs schenkte. Ein paar Monate zuvor hatte ich ihn gewarnt, dass das trockene Gleitmittel, das er benutzte, nicht ideal war, und ihm vorgeschlagen, es bei seinem nächsten Besuch gegen ein Fahrrad Schmiermittel auf Wachsbasis auszutauschen. Doch anstatt bis dahin zu warten, kaufte er das, was gerade verfügbar war – und das war zufällig diese kleine Flasche mit dem Optimize Graphit-Kettenwachs.

Obwohl ich mir sicher war, dass die Marke eine Garantie für Premium-Qualität bietet, hatte ich nicht das Gefühl, dass der deutlich höhere Preis die Verbesserung rechtfertigt.

Trotzdem beschloss ich, es zu versuchen – denn was hatte ich schon zu verlieren?

Das fast geruchlose, milchige Schmiermittel fühlte sich glitschig an, aber dank seiner Beschaffenheit konnte ich problemlos eine genaue Menge auf jede Rolle meiner Kette auftragen. Wie angewiesen, benutzte ich meine Finger, um es einzureiben und sicherzustellen, dass es in jedes Glied eingearbeitet wurde. Im Vergleich zu vielen anderen Schmiermitteln auf dem Markt hatte dieses weiße Zeug keine öligen Rückstände – es sah aus, als hätte die Kette gerade ein belebendes Milchbad genommen!

Der Anleitung folgend, drehte ich das Ritzel langsam in der kleinsten und dann wieder in der größten Stufe. Später, nachdem ich das überschüssige Schmiermittel von meinen Händen und Fahrradteilen abgewischt hatte, ließ ich es eine ganze Nacht lang trocknen. Der Prozess war etwas komplizierter, als wenn ich das Schmiermittel einfach auf alles getropft hätte, aber dieser zusätzliche Schritt war kaum ein Hindernis.

Als ich aufwachte, zeigte mir die Morgensonne eine Fahrradkette, die vollkommen trocken war und bei jeder Kurbelumdrehung wie Seide lief. Es gab keine Anzeichen von Klebrigkeit oder Rückständen, wie sie bei meinem eigenen Schmiermittel oder anderen Schmiermitteln, die ich zuvor ausprobiert hatte, vorkommen. Zufrieden lächelnd ließ ich die Rollen und Bolzen zwischen meinen Fingern kreisen, um zu sehen, wie geschmeidig sie sich bewegten – ein klares Zeichen dafür, dass sich diese Zeit gelohnt hatte!

Aber die wichtigste Frage blieb: Wie funktioniert das Optimize Wachs?

Unterwegs auf dem Bike

Bei meinen regelmäßigen Trainingsfahrten konnte ich keinen signifikanten Unterschied in der Effizienz zwischen Optimize Graphit-Kettenwachs und anderen Komponenten feststellen. Das war nicht überraschend – das Upgrade hatte keinen nennenswerten Einfluss auf das Fahrgefühl, das ich gewohnt bin.

Die Laufruhe und Geräuscharmut waren sofort zu spüren. Aber was mich am meisten überraschte, war, dass nach 80 Kilometern – dem Kilometerstand, bei dem mein übliches Tropfwachs-Schmiermittel bei meinem alten Fahrrad anfing, hörbar zu quietschen – dieses immer noch genauso leise, nahtlos und fast makellos war!

Nachdem ich die Kette bis an ihre Grenzen und darüber hinaus beansprucht hatte, stellte ich fest, dass sie immer noch leichtgängig war und nicht quietschte. Aber als ich 300 Kilometer zurückgelegt hatte, dachte ich mir, dass ich vielleicht etwas anderes tun sollte… Auch schmierte ich die Kette kurzerhand mit Optimize-Wachs nach – und wow! Meine Sorgen waren umsonst, denn das alte Wachs schmierte immer noch zuverlässig.

Diese einmalige Erfahrung überzeugte mich davon, dass dieses Produkt seinen hohen Preis wert ist, und so wurde der Kauf einer eigenen Flasche zur Pflicht.

Erst als ich recherchierte, wurde mir klar, dass das Optimize Schmiermittel bei trockenen Bedingungen 400-500 km pro Anwendung hält und damit fast so viel wie Heißwachs. Auch wenn die Laufleistung bei Fahrten in schwierigem Gelände geringer sein könnte, ist das immer noch eine außergewöhnliche Leistung im Vergleich zu Kettenöl, die in der Regel nur etwa 100 km halten – selbst das, das ich vorher benutzt habe!

Optimize selbst empfiehlt, nach 150km-200km zu wachsen, am besten probierst du es selbst aus und experimentierst wie lange du fahren kannst.

Fazit.

Kann Optimize Graphit-Kettenwachs zu Recht als das perfekte Fahrradkettenschmiermittel bezeichnet werden? Wir sagen ja!

Kein Zweifel, das Kettenschmiermittel ist ein hervorragendes Produkt, das dafür sorgt, dass deine Kette reibungslos und geräuschlos läuft und gleichzeitig Schmutz fernhält, was zu einer längeren Lebensdauer beiträgt.

Graphen-Wachs ist ein Schmiermittel, das auf Graphen basiert und aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften als Fahrradketten-Schmiermittel besonders gut geeignet ist. Graphen besitzt eine hohe Festigkeit und Steifigkeit sowie eine extrem hohe Wärmeleitfähigkeit. Dadurch bildet das Graphen-Wachs eine sehr effektive Schutzschicht auf der Fahrradkette und reduziert den Verschleiß. Zudem haftet es sehr gut an der Kette und vermindert dadurch Reibung und Geräusche beim Fahren.

Die einzigen kleinen Nachteile sind, dass du die Kette vor der Verwendung dieses neuen Schmiermittels von allem vorhandenen Öl befreien musst und dass das Auftragen des Schmiermittels mehr Arbeit macht, als wenn du nur mit den üblichen Tropfen eines ölbasierten Schmiermittels fährst.

Aber wenn ich ehrlich bin, spielen diese Punkte in meiner Gesamtbewertung keine Rolle – ihr Wert überwiegt bei weitem die Unannehmlichkeiten, die sie mit sich bringen können. Außerdem profitierst du von den meisten Leistungsvorteilen, die mit dem Heiß Wachsen verbunden sind, ohne es tatsächlich tun zu müssen Das ist großartig!

Auch wenn der Preis astronomisch erscheinen mag, ist es wichtig, das Gesamtbild zu betrachten. Mit 27 Euro für 150 ml kostet dieses Gleitmittel etwas mehr als wie mein vorheriges – ein Preis, der schon für sich genommen ziemlich happig war. Wenn du jedoch verstehst, was es in Bezug auf Qualität und Funktionen bietet, wird der Wert deutlich.

Ein Beispiel: Als ich 1,5 Flaschen meines vorherigen Schmiermittels verbraucht hatte, hatte mein Bruder nur 30 % seiner Optimize Graphit-Kettenwachs-Flasche verbraucht – was bedeutet, dass das Schmiermittel fünfmal effizienter war als meines. Zugegeben, es gab Unterschiede in der Fahrleistung und im Zustand zwischen meinem Bruder und mir, aber es gab auch offensichtliche Unterschiede bei den Nachschmierintervallen und den verschwendeten Tropfen.

Allein aufgrund dieser groben Schätzung kostet Optimize Graphit-Kettenwachs auf lange Sicht nur die Hälfte des Schmiermittels, das ich vorher verwendet habe – und das, bevor wir die Kosteneinsparungen durch die potenziell längere Lebensdauer der Kette berücksichtigen.

Außerdem ist Optimize Graphit-Kettenwachs billiger als andere leistungsstarke Schmiermittel wie Optimize Graphen-Kettenwachs und Absolute Black Graphene Lube. Schockierenderweise gibt es Schmiermittel zu einem ähnlichen Preis, die sogar schlechter sind als normales Motoröl aus dem Baumarkt! Daher ist es fast unmöglich, das bemerkenswerte Preis-Leistungs-Verhältnis von Optimize Graphit-Kettenwachs zu schlagen.

Der größte Nachteil von Optimize Graphit-Kettenwachs ist die Zeit, die es zum Trocknen braucht – ein häufiges Problem bei Tropfwachsschmiermitteln. Optimize empfiehlt eine Trocknungszeit von 8 Stunden, je nach Luftfeuchtigkeit. Daher ist dieses Produkt möglicherweise nicht ideal für längere Fahrten wie Audax oder Ultracycling-Veranstaltungen, die über 400 km dauern.

Es muss jedoch gesagt werden, dass alle Arten von Schmiermitteln in dieser anstrengenden Fahrumgebung Probleme haben würden. Für die meisten Radfahrerinnen und Radfahrer ist es ganz einfach, die Kette nach jeder Fahrt nachzuschmieren, damit sie für den morgigen Ausflug bereit ist; und selbst dann ist es viel unkomplizierter, als die Kette in Wachs zu tauchen.

Beste Flüssigwachs: Optimize Graphit-Kettenwachs
Das Graphit-Kettenwachs von Optimize ist eine gute Wahl für alle, die ein optimales Fahrraderlebnis suchen. Mit der Optimize-überlegenen Wachsformel fährst du leiser als je zuvor, und durch die hinzugefügten Graphitpartikel wird die Reibung verringert und die Langlebigkeit erhöht. Und nicht nur das: Unser Wachs ist schmutzabweisend, leicht aufzutragen und absolut umweltfreundlich! Nur wenige andere Unternehmen haben bisher Graphit in ihre Wachse integriert, was bedeutet, dass Optimize eine Vorreiterrolle bei der Innovation von Fahrrad Kettenwachsen einnimmt. Hol dir den Leistungsvorsprung mit dem Graphit-Kettenwachs von Optimize Shop!
26,99 27,95
Optimize Graphit-Kettenwachs Test

Ohne Frage kann ich jedem Radfahrer das Optimize Graphit-Kettenwachs von ganzem Herzen empfehlen.

Als ich an einem sonnigen Wochenendmorgen mein Fahrrad polierte und die glänzende Kette betrachtete, war mir klar, dass dieses Produkt ideal für mich ist, um auf den Tausenden von Kilometern, die vor mir liegen, die optimale Leistung zu erhalten!

LG Sandra

Last Updated on 4 Monaten by Raddeluxe

Wilkommen im Club. Möchtest du regelmäßig auf dem Laufenden bleiben? Dann kannst du hier unseren unsern Raddeluxe Club auf Substack beitreten
Raddeluxe
Logo