LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus Test

1
LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus Test
9.5 Testergebnis

71,99€

Best deal at: amazon.deAmazon.de
zum Angebot >>
LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus Test
LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus Test
71,99€
  • Stahlplatten in der Oberseite, um den Verschleiß zu verringern
  • Arbeiten Sie genauso gut wie die teureren Keo-Pedale von Look
  • Das gleiche sieht auch so aus
SaveSavedRemoved 0

Anzeige

Mit den Look Keo Classic 3 Plus-Pedalen erhalten Sie alle Look's Keo-Pedaltechnologien zu einem günstigeren Preis

Look Keo Classic 3

Look Keo Classic 3

Die Look Keo Classic 3 Plus-Pedale befinden sich in der Nähe des unteren Bereichs der Straßenpedalreihe von Look und bieten das gleiche Erscheinungsbild wie die teureren Carbon-Designs, jedoch mit einem Pedalkörper aus Kunststoff.

Was bedeutet das Plus? Wie die teureren Modelle von Look verfügt auch das Pedal über Edelstahleinsätze auf der Oberseite, die dem Standard-Keo Classic 3 fehlen. Sie zahlen zusätzlich € 15 für diese, aber sie sollten dazu beitragen, die Langlebigkeit Ihrer Pedale zu erhöhen. Look sagt, dass sie die Pedalsteifigkeit und damit auch die Kraftübertragung erhöhen.

Die Look Keo Classic 3 Plus-Pedale haben die gleiche Größe wie die € 79 Keo 2 Max , aber die Kontaktfläche in der Mitte der Plattform ist von vorne nach hinten etwas kürzer: Laut Look beträgt die Fläche 500 mm 2 gegenüber 600 mm 2 . Beide Pedalmodelle haben mehr oder weniger die gleichen Stapelhöhen von 11,5 mm für das Pedal, 17,8 mm für das Pedal plus Klampe.

Macht die untere Oberfläche einen großen Unterschied? Wahrscheinlich nicht, wenn Sie kein Rennfahrer sind. In diesem Fall möchten Sie wahrscheinlich Look's teurere, mehr Aero-Pedale wie die Keo Blade Carbon Ceramic mit einem Gewicht von 232 g pro Paar wählen. Ich würde erwarten , dass die meisten Kohlenstoff besohlt Radfahren Schuhe steif genug sein würde , dass jeder Unterschied in der Leistung minimal.

Mit 278 g pro Paar wiegen die Look Keo Classic 3 Plus-Pedale etwas mehr als die Keo 2 Max, die wir mit 252 g pro Paar wogen. Die Pedalspindeln aus Rohstahl sehen etwas weniger auffällig aus als die schwarzen des Keo 2 Max. Auch hier wird keiner einen wesentlichen Unterschied machen.

Das Rückhaltesystem sieht mit zwei stabilen Edelstahlfedern und einer einstellbaren Auslösespannung zwischen 8 und 12 Nm mehr oder weniger identisch mit den teureren Pedalen aus. Es werden auch die gleichen Look-Stollen verwendet, die 66 g pro Paar einschließlich Schrauben wiegen. Das Ein- und Ausclipsen ist einfach und die Look-Stollen sind etwas schmaler als die Shimano-Pedale, sodass sie nicht so stark über die Kanten Ihrer Fahrradschuhe hinausragen und das Fahrrad polierter wirken lassen.

Preislich sind die Look Keo Classic 3 Plus-Pedale € 11 weniger als die entsprechenden RS550-Composite-Body-Pedale der Einstiegsklasse von Shimano . Sie sind auch um 42 g leichter. Für Shimano 105 Carbon-Pedale müssen Sie € 115 zum vollen Verkaufspreis bezahlen , um das Gewicht der Look-Pedale zu erreichen.

Die Lager von Look sind bekannt für ihre Langlebigkeit. Ich bin mehrere Paare der Keo 2 Max- und Keo Blade-Pedale ohne Probleme über Tausende von Kilometern gefahren, und ich würde erwarten, dass dies auch für den Classic 3 Plus gilt. Alle Look-Pedale rollen von denselben Produktionslinien in Nevers, Frankreich, wo Look über ausgefeilte Qualitätskontrollen verfügt, um sicherzustellen, dass sie korrekt zusammengebaut sind.

Für preisgünstigere Pedale mit zusätzlicher Haltbarkeit durch die Edelstahleinsätze sind die Look Keo Classic 3 Plus-Pedale kaum zu bemängeln.

Testurteil

Die günstigeren Straßenpedale von Look vermitteln das Gefühl der teureren Carbon Modelle, jedoch mit einer günstigeren Verbundkarosserie. Die Stahlplatten des Plus sollten bedeuten, dass sie auch langlebig sind.

LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus kaufen

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus schwarz, Sport & Outdoor

Last update was on: 25. Oktober 2020 19:38

Ähnlich wie:LOOK Pedale Kéo Classic 3 Plus Test

9.5 Testergebnis

PROS
  • Stahlplatten in der Oberseite, um den Verschleiß zu verringern
  • Arbeiten Sie genauso gut wie die teureren Keo-Pedale von Look
  • Das gleiche sieht auch so aus
CONS
  • Verbundkörper statt Carbon
  • Ein bisschen schwerer als Carbon-Optionen
Nutzerwertung: Be the first one!
Fahrrad-Finanzierung jetzt kaufen - später bezahlen‎ Jetzt das neue Fahrrad in kleinen Monatsraten finanzieren!
   
 

Tags:

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar