Werbung

Thule Chariot Lite Test | Perfekt sicher und einfach zu bedienen

Werbung

Der Thule Chariot Lite ist ein moderner, stilvoller und benutzerfreundlicher Kinderfahrradanhänger, der sich perfekt für den Einsatz im Freien in allen vier Jahreszeiten eignet.

Thule Chariot Lite Testbericht

Der präzisionsgefertigte Lite Kinderfahrradanhänger wurde entwickelt, um energiegeladenen Kleinkindern und Outdoor-Müttern und -Vätern standzuhalten, und wird dir über Jahre hinweg ein treuer Begleiter auf dem Trail und im harten Einsatz sein.

Der lite ist ein so genannter Multisport-Anhänger, eine Bezeichnung, die er mit Bravour erfüllt. Der lite wird standardmäßig mit einer Fahrradanhängerkupplung und doppelten Kinderwagenrädern verkauft und kann so viele Kilometer zurücklegen, wie du willst.

Für begeisterte Läufer*innen ist ein Jogger-Rad-Kit ein cleveres Upgrade. Und für Schneeliebhaber*innen bedeutet das Langlauf- und Fatbike-Skiset, dass du die Winterlandschaft schon genießen kannst, bevor dein Baby alt genug ist, um seine eigenen Skier anzuschnallen.

Wir haben das Jogger-Set sogar benutzt, um den gefrorenen und verschneiten Tahl während unseres Winterurlaubs in Engelberg zu erobern. Er hielt die kleinen Fahrradtester kuschelig warm und verschaffte mir ein tolles Workout! Der Lite ist ein unglaublicher Multisport-Anhänger, mit dem du die freie Natur beherrschen kannst, egal was die Wettergöttin dir vorsetzt.

Als selbsternannter Gear Nerd, der den Thule Chariot Cross seit vielen Jahren benutzt, war ich sehr gespannt auf den sehr ähnlichen (aber günstigeren) Thule Chariot Lite.

In diesem Testbericht werden wir vor allem darauf eingehen, wie sich der Thule Chariot Lite vom Cross unterscheidet und wann es sinnvoll ist (oder nicht), 200 Euro zu sparen und den günstigeren Lite zu kaufen.

Thule Chariot Lite Testbericht: Perfekt sicher und einfach zu bedienen für dich und deine Kinder.

BEWERTUNG : Außergewöhnlich

  • UVP: 650 € (Einzel), 800 € (Doppel)
  • BEST FÜR : Multisport-Familien, die den Lite hauptsächlich als Fahrradanhänger oder Skikinderwagen verwenden
  • ANHÄNGERKAPAZITÄT : Einzel (Thule Chariot Lite 1) oder Doppel (Thule Chariot Lite 2)
  • ANHÄNGERARM : Enthalten
  • JOGGER KIT : Upgrade verfügbar
  • KINDERWAGEN-KIT : Enthalten

ZUSÄTZLICHE SPEZIFIKATIONEN

  • BEMERKENSWERTE UPGRADES: Babyeinsatz ,
  • Lenkerkonsole UMBAUOPTIONEN : Jogger, Kinderwagen, Skifahren
  • UV -FENSTER : Ja
  • RÜCKSTELLUNGEN: Nein
  • AUFHÄNGUNG: Ja, nicht einstellbar

VORTEILE:

  • Makelloses Design und Qualität sorgen für einen luxuriösen Fahrradanhänger
  • Serienmäßig mit doppelten Kinderwagenrädern
  • Außergewöhnlich ruhige Fahrt im Anhänger- und Kinderwagenmodus
  • Kinder einfacher zu be- und entladen als andere Anhängermarken
  • Wetterschutzhüllen sind einfach zu bedienen und bieten umfassenden Schutz vor den Elementen
  • Die Netzabdeckung an der Vorderseite zieht sich straff für einen glatten, polierten Look und wird unten eingeklipst, um zu verhindern, dass Kinder Dinge wegwerfen
  • Die geneigte Rückenlehne und der gepolsterte Sitzboden sind besonders bequem für Kinder
  • Trailer-Belüftung mit Belüftungsöffnungen vorne und Netzrücken hinten (bei kühlerem Wetter können die vorderen Belüftungsöffnungen geschlossen werden)
  • Federung für holpriges Gelände
  • Kinderwagenräder und Anhängerkupplung werden bei Nichtgebrauch an der Karosserie des Anhängers verstaut
  • Viel Stauraum im Heck

NACHTEILE:

  • Innenliegende Snacktaschen sind für die Kleinen schwer zu erreichen
  • Die abgedeckte Oberseite des Anhängers macht es schwierig, Ihr Kind im Kinderwagenmodus zu sehen
  • Sitzpolster nicht abnehmbar/waschbar
  • Thule Chariot Lite Video-Rezension
Last update was on: 30. November 2022 22:00

Thule Chariot Lite Umbausätze

Bevor wir in den eigentlichen Test eintauchen, ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass der Thule Chariot Lite ein Multisport-Anhänger ist, der als Einzel- und Doppelanhänger erhältlich ist. (Bekannt als Thule Chariot Lite 1 und Thule Chariot Lite 2.)

Er wird standardmäßig mit einem 4-Rad-Kinderwagen-Umrüstsatz und dem Fahrradanhängerarm geliefert. Optionale Umbausätze zum Joggen und Skifahren können separat erworben werden. Er ist nur in der unten abgebildeten grauen Farbe erhältlich.

Der Thule Chariot Lite kann als Anhänger, Kinderwagen, Jogger und Skikinderwagen konfiguriert werden. Der Jogger und das Ski-Set sind Upgrades, während der Kinderwagenaufsatz standardmäßig mit dem Anhänger geliefert wird.

Der Unterschied zwischen dem Thule Chariot Lite und dem X

Der Thule Chariot Lite ist dem noch hochwertigeren Thule Chariot Cross unglaublich ähnlich. Für das ungeübte Auge mögen sie sogar identisch erscheinen. Allerdings ist der Lite aufgrund einiger Unterschiede in der Ausstattung 200 Euro günstiger als der Cross. Auf diese Unterschiede gehen wir weiter unten ein.

Wenn du dich für die allgemeine Ausstattung, Größe, Leistung und Benutzerfreundlichkeit des Lite Fahrradanhängers interessierst, gehen wir in unserem Thule Chariot Cross Testbericht ins Detail.

  • Wir werden das nicht noch einmal wiederholen, weil alle diese Informationen gleich sind.

Hier sind die 7 Merkmale, die den Thule Chariot Lite vom Thule Chariot Cross unterscheiden. Ob diese Merkmale für dich wichtig sind, hängt davon ab, wie du den Anhänger benutzt und ob du wirklich 200 Euro sparen willst.

Thule Chariot Lite vs. Thule Cross

Besonderheit Thule Chariot Lite Thule Streitwagenkreuz

  • Innenausstattung (Kinderkomfort)
  • Liegen Nein ja
  • Suspension Ja, aber nicht einstellbar Einstellbare Federung
  • Rückenlehne Nicht gepolstert Gepolsterter unterer Rücken
  • Sitzfläche Dick gepolstert Abnehmbares Sitzpolster
  • Außenausstattung (Erwachsenenkomfort)
  • Anhänger-Oberseite Solide, kann dein Kind nicht sehen Mesh für eine einfachere Anzeige
  • Gepäckraum hinten Große Tasche Kleine Tasche, abgetrennter Kofferraum

Zurücklehnen – Thule Chariot Lite lehnt sich nicht zurück

Die Neigung der Sitze eines Fahrradanhängers ist eines der höchsten Qualitätsmerkmale eines Anhängers. Deshalb gibt es nur sehr wenige Fahrradanhänger auf dem Markt, die eine Rückenlehne bieten.

Der Thule Chariot Cross ist der einzige Anhänger von Thule mit verstellbaren Sitzen. Auf dem Bild unten siehst du die Neigung der Rückenlehne des Lite im Vergleich zu der am stärksten geneigten Position (und dem tatsächlichen Winkel) des Cross.

Im Vergleich zu anderen Kinderfahrradranhänger Marken auf dem Markt ist es nicht weiter schlimm, dass die Sitze des Lite nicht verstellbar sind. Während ein Kind in den meisten Anhängern relativ aufrecht sitzt, ist die Rückenlehne des Lite relativ weit nach hinten verstellt.

Bei dem Thule Chariot Cross, den ich in den letzten Jahren benutzt habe, habe ich die Rückenlehne nur bei wenigen Gelegenheiten benutzt. Die Standard-Sitzposition des Cross und Lite ist weit genug zurückgelehnt, um in den meisten Situationen sehr entspannt und bequem zu sein.

Im Gegensatz dazu ist bei einigen anderen Anhängern mit Liegesitzen (wie dem Burley D'Lite X) die Liegefunktion viel notwendiger. Selbst die am stärksten geneigte Position des Burley D'Lite X ist nicht sehr geneigt – sie hat ungefähr den gleichen Winkel wie die stationäre Rückenlehne des Lite.

Ob du mehr Platz auf der Liege brauchst, als die Lite-Angebote bieten, bleibt dir überlassen. Einige unserer Testerinnen nutzen die Liege in ihren Thule Chariots häufig, andere regelmäßig, und ich. „Im Grunde genommen nie.“ Viele Kleinkinder schlafen gut mit der abgewinkelten Rückenlehne des Thule Lite.

Aber was ist mit schlafenden Kleinkindern, fragst du? Wenn du den Lite im Kinderwagenmodus mit einem Kleinkind benutzt, brauchst du die Thule Chariot Babytrage.

Dieser Sling ist eine Baby-Hängematte, die in deinem Anhänger eingehängt wird und unabhängig über den Sitzen sitzt. Wenn du die Babytrage benutzt, hat das Verstellen des Sitzes keinen Einfluss auf die Babytrage.

Ich habe die Babytrage benutzt, bis mein Monsterbaby 7 Monate alt war. Wenn du also denkst, dass du einen Liegesitz für ein Kleinkind brauchst, würdest du die Liegefunktion sowieso nicht nutzen.

Federung, aber nicht einstellbar

Die Federung ist ein weiteres Merkmal, das man nur bei High-End-Anhängern findet. Auch wenn sie für die meisten Familien nicht unbedingt notwendig ist, ist die Verriegelung für alle ein „Nice to have“. Auch wenn du nichts Verrücktes vorhast, kannst du nie wissen, in welchem Zustand die Straßen sind.

Die Federung gleicht große Unebenheiten auf der Straße absolut aus, egal ob es sich um Asphalt oder leichte Singletracks handelt… oder einfach um unebenen Bürgersteig! Wir denken, dass das für Familien, die regelmäßig über Schotter oder Dreck oder auf holprigen Straßen wie Kopfsteinpflaster fahren, ziemlich notwendig ist.

Der Thule Chariot Lite hat eine Federung, kann aber nicht wie der teurere Cross für schwerere oder leichtere Lasten eingestellt werden. Die stationäre Federung des Lite ist auf die leichteste Laststufe der einstellbaren Federung des Cross eingestellt.

Direkter Vergleich zwischen dem Federungssystem des Lite und dem einstellbaren Federungssystem des Thule Cross.

Wir haben den Unterschied mit unserem 18 kg schweren 3-Jährigen getestet. Sowohl mit dem Lite als auch dem Cross im Jogger-Modus haben wir uns über sehr unebenes, verschneites Gelände gewagt. Es war viel holpriger als das meiste Gelände, das wir normalerweise befahren, einschließlich präparierter Singletrails.

Als die Cross-Federung auf die schwerste Last eingestellt war (und die Lite-Federung auf die leichteste Lasteinstellung am Cross), konnte ich einen leichten Unterschied zwischen den beiden Anhänger-Rüttlern spüren.

Der Lite hat trotzdem gute Arbeit geleistet. Sollte das für die meisten Familien ein entscheidender Faktor sein? Wahrscheinlich nicht, aber das hängt ganz davon ab, wie du deinen Thule Chariot nutzen willst.

Die meisten hochwertigen Fahrradanhänger haben eine Polsterung, um den Rücken des Kindes zu schützen. Bei einigen Anhängern sind diese Polster herausnehmbar, während die Rückenpolsterung des Cross in die Rückenlehne integriert ist.

Der Thule Chariot Lite hat keine Polsterung an der Rückseite des Sitzes. Wie du an dem blauen Kreuz in der Abbildung unten sehen kannst, weist der Pfeil auf den gepolsterten Bereich hin, der den unteren Rücken abfedert.

Die Rückenlehne des Chariot Lite ist nicht gepolstert, während die des Thule Chariot Cross gepolstert ist

Thule bietet abnehmbare Polster als Upgrade an – 50 € für einen Einzelanhänger, 65 € für den Doppelanhänger.

Der Sitz des Thule Chariot Lite ist dick gepolstert. Die Polsterung ist in den Anhänger integriert und kann nicht wie die Sitzpolsterung des Cross (unten rechts, beim orangen Anhänger) entfernt werden.

Thule Chariot Lite vs. Tuhle Cross

Der Sitz des Thule Chariot Lite ist gepolstert, aber das Polster ist nicht abnehmbar.

Was den Komfort für Kinder angeht, so sind sowohl die Cross- als auch die Lite-Polsterung sehr bequem – da gibt es wirklich keinen Unterschied. Aber wenn es darum geht, deinen Anhänger sauber zu halten, könnte das ein ziemlich wichtiger Punkt sein.

Ich lasse mein Kleinkind im Wohnwagen essen – Feigenriegel, Rosinenbrötchen, Erdnussbuttercracker. Eine Wasserflasche ist immer dabei.

Es ist schon öfter vorgekommen, dass ich von einem Lauf oder einer Fahrt nach Hause gekommen bin und das Wasser verschüttet und die Sitze mit Keksbrei bedeckt waren. Das ist wirklich eklig.(Das ist auch einmal mit Milch passiert. Bringe keine Milch in einem Anhänger mit!)

Wenn ich den Thule Cross benutzte, konnte ich den unteren Sitz abnehmen und in die Waschmaschine stecken. Mit dem Lite wäre das nicht möglich. Wenn dir das in Zukunft passieren sollte, ist der Cross vielleicht die bessere Wahl. Alternativ kannst du für das abnehmbare Pad-Upgrade auch nur 50-65 € bezahlen.

Thule Chariot Oberseite, kein Sichtfenster

Das Oberteil des Thule Chariot Lite besteht aus festem Stoff, während das Cross mit Netzbelüftung und einem Sichtfenster ausgestattet ist. Wenn du den Lite hauptsächlich als Anhänger oder Skikinderwagen verwendest, spielt das keine Rolle.

Wenn du den Lite jedoch häufig als Kinderwagen oder Jogger benutzt, kann ein festes Verdeck ein Nachteil sein. Wenn du den Anhänger/Kinderwagen von hinten schiebst, kannst du dein Kind darin nicht sehen, es sei denn, du hältst an und kippst den Kinderwagen weit nach hinten oder gehst zur Seite oder nach vorne.

Ob das ein Problem ist oder nicht, ist wirklich eine Frage der persönlichen Vorliebe. Andere außergewöhnliche Kinderwagen (wie der Qeridoo Kidgoo) haben ebenfalls keine Sichtfenster. Aber für jemanden, der täglich einen Anhänger/Kinderwagen für den Sport benutzt, war ein Sichtfenster oben in den letzten drei Jahren sehr hilfreich. Der hintere Laderaum bietet viel Stauraum

Der Stauraum im Thule Chariot Lite ist ausreichend.

Das gesamte Heck des Lite wird von einer großen Stautasche abgedeckt. Das Verdeck ist aus Mesh, um die Belüftung im hinteren Teil des Anhängers zu ermöglichen (wenn er nicht vollgestopft ist). Der untere Teil besteht aus einem dicken, robusten Vinyl.

Wir haben die Aufbewahrungstasche für einen Roller und einen Helm oder für einen Rucksack, eine Brotzeittasche und eine dicke Jacke verwendet. Da die Tasche direkt an der Rückseite des Anhängers befestigt wird, ist es in der Regel besser, weichere oder weniger sperrige Gegenstände zu verstauen, die dein Kind nicht in den Rücken stoßen werden.

Die Tasche ist ziemlich tief, was ein gutes Fassungsvermögen bietet, aber weniger ideal ist, um kleine Gegenstände zu verstauen, auf die man leicht zugreifen muss. Als 1,70 m große Frau muss ich meinen ganzen Arm in die Tasche stecken, um den Boden zu erreichen.

Das Kreuzfach besteht aus einer kleineren Tasche, die nur bis zur Hälfte der Rückseite des Anhängers reicht. Dadurch ist die Tasche viel flacher und eignet sich hervorragend für kleine Gegenstände wie Handys oder Snacks.

Außerdem hat er einen separaten Stauraum im Heck, in dem du größere Gegenstände verstauen kannst. Da der Kofferraum nicht mit dem hinteren Teil des Anhängers verbunden ist, wird dein Kind nicht durch alles, was du dort hineinlegst, hinten angestoßen.

Der Stauraum ist ein weiteres Merkmal, das ganz davon abhängt, wie du deinen Anhänger/Kinderwagen nutzen willst. Ich verstaue regelmäßig nur die Wetterschutzhüllen des Lite im hinteren Teil des Anhängers, zusammen mit ein paar Wasserflaschen für den Notfall und Snacks.

Der Stauraum des Lite bietet genug Platz für meine regelmäßigen Bedürfnisse. Für die meisten Familien wird das kein entscheidender Faktor zwischen den beiden Anhängern sein.

Wenn du den Thule Chariot Lite Kinderwagen oder Jogger regelmäßig benutzt, empfehle ich dir unbedingt den Kauf der Lenkerkonsole. Sie bietet praktischen Stauraum für dein Handy, deine Schlüssel, deine Wasserflasche und einen zusätzlichen Snack.

Gewicht Thule Chariot Lite

Mit vielen Komfortfeatures und innovativem „Schnickschnack“ wiegen alle High-End-Anhänger mehr als Einsteiger- oder Mittelklasse-Anhänger. Von den High-End-Anhängern ist der Lite der leichteste.

Als Vergleich der Single-Trailer-Modelle wiegt der Lite nur 11 Kg, während der Cross 13 Kg wiegt. Die Burley D'Lite X Single wiegt 13 KG und die Hamax Outback Single wiegt 20 KG !

Zwischen dem Lite und dem Cross habe ich ehrlich gesagt den Unterschied von 2 kg nicht gespürt.

Thule Chariot Lite Testurteil

Thule Chariot Lite
Thule Chariot Lite

Mit einem Thule Chariot Anhänger kannst du nichts falsch machen. Jeder Zentimeter des Thule Chariot Lite ist ein Beweis dafür, wie sehr Thule sich auf das Benutzererlebnis konzentriert. Der Chariot Lite ist unglaublich bequem für die Kinder und unglaublich einfach zu bedienen für die Eltern und vereinfacht den Weg ins Abenteuer.

Du fragst dich, ob du 200 € sparen und den Lite statt des High-End-Cross kaufen solltest? Unserer Meinung nach ist der Lite eine tolle Alternative für Familien, die ihn hauptsächlich im Anhänger- oder Skimodus nutzen und die zusätzliche Liegeposition des Cross für schlafende Kleinkinder nicht benötigen.

Thule Chariot Lite günstig kaufen

Thule Chariot Cross 1 Kinderanhänger

Vielseitig einsetzbarer Kinderanhänger für aktive Familien
1.044,95

Thule Chariot Cross 1 Kinderanhänger

Vielseitig einsetzbarer Kinderanhänger für aktive Familien
1.044,95

Thule Chariot Cross 2 Kinderanhänger

Vielseitig einsetzbarer Kinderanhänger für aktive Familien mit zwei Kindern
1.187,45
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

CARRITO THULE CHARIOT CROSS 2 AZUL

Last update was on: 4. Dezember 2022 12:35
1.183,89

Last Updated on 26. Oktober 2022 by Raddeluxe

Werbung
Rose Bike Best deal
Raddeluxe
Logo