Werbung

Anker MagGo 633 magnetic battery Testbericht

Werbung
Rose Bike Best deal

MagSafe kabelloses Ladegerät für iPhone und AirPods, tragbare Powerbank und verstellbarer Ständer.

Anker 633 Magnetische Kabellose Powerbank Test

Wenn du mit dem Fahrrad unterwegs bist oder an einem Brevet teilnimmst, ist es wichtig, immer ein zuverlässiges Ladegerät dabei zu haben.

Die Anker 633 Magnetic Battery Powerbank ist genau das Richtige, denn sie hat eine kompakte Größe und ein geringes Gewicht, so dass sie auch auf langen Fahrten leicht transportiert werden kann.

Außerdem ermöglicht die starke magnetische Verbindung ein müheloses Aufladen unterwegs. Der Power-Delivery-Anschluss ermöglicht auch das Durchladen, was diese Powerbank zu einer rundum praktischen und zuverlässigen Wahl für Bike macht, die auf ihren Abenteuern immer aufgeladen sein müssen.

Insgesamt ist die Anker 633 Powerbank eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ein zuverlässiges Ladegerät für ihr iPhone beim Radfahren suchen.

Anker MagGo 633 Magnetic Wireless Charger.
2-IN-1: Das tragbare Ladegerät lädt dein Telefon kabellos auf, während die praktische faltbare Halterung dein Smartphone für eine einfache Nutzung abstützt. KRÄFTIG & KOMPAKT: Der federleichte Akku mit 10.000mAh enthält mehr als genug Energie, um ein iPhone 13 Pro sogar 1,8 Mal aufzuladen. STABIL & SICHER: Gönn dir mit den perfekt ausgerichteten Magnetspulen eine solide Ladeposition. Einfach auflegen - fertig. HIGH-SPEED LADEPOWER: Einfach mit dem 20W USB-C Power Delivery Anschluss und einem USB-C Ladekabel verbinden und dein iPhone mit 3-facher Ladegeschwindigkeit laden. WAS DU BEKOMMST: Eine Anker 633 Magnetic Battery (MagGo) Powerbank, ein 60cm langes USB-C auf USB-C Ladekabel, eine Bedienungsanleitung.
79,99 € 79,99 Euro
Anker MagGo 633 magnetic battery Testbericht

Pro

  • Akku-Kapazität
  • Einstellbarer Ständer für zwei Geräte
  • Passende Farben
  • 7.5W Aufladen

Cons

  • Kein gleichzeitiges Aufladen per Kabel.
Magnetische Kabellose Powerbank
Magnetische Kabellose Powerbank in der Rückentasche RAPHAS MEN'S BREVET JERSEY

Das Anker MagGo 633 Magnetic Wireless Charger ist ein günstiges Multifunktions-Ladegerät für iPhone und AirPods, ein Ständer und eine tragbare Powerbank.

Es gibt viele MagSafe-Zubehörteile von Drittanbietern auf dem Markt, aber nur wenige sind so anpassungsfähig wie das MagGo 633 Magnetic Wireless Charger von Anker.

Das 4-in-1-Gerät ist vielseitig und kann zu Hause oder unterwegs verwendet werden. Es ist mit allen iPhones der Serien 12 und 14 kompatibel, obwohl es nicht so leicht in das iPhone mini passt, wenn es als tragbare magnetische Powerbank verwendet wird

Funktionen im Überblick

Es nur ein kabelloses Ladegerät zu nennen, wird den vielfältigen Funktionen des 633 nicht gerecht.

Der Anker MagGo 622 scheint nur eine kabellose Ladestation für die Modelle der iPhone 12- und 14-Serie zu sein, aber eigentlich ist er viel mehr. Sein Ladepad ist abnehmbar, sodass er auch als tragbarer MagSafe-Akku fungieren kann. Darauf gehen wir in unserem Anker MagGo 622 Magnetic Battery Test näher ein.

Darüber hinaus, oder besser gesagt, über die Basis des Ständers, kann er eine AirPods-Hülle sowie das iPhone drahtlos aufladen.

Magnetische Kabellose Powerbank Testbericht
Magnetische Kabellose Powerbank Testbericht

MagSafe Stand für kabelloses Laden.

Außerdem ist es ein iPhone-Ständer, der das Display im Hoch- oder Querformat magnetisch festhält und einen um 40 Grad verstellbaren Winkel für eine bequeme Betrachtung bietet.

Im Gegensatz zur tragbaren MagSafe Powerbank Anker 622 wird der Akku mit einem zusätzlichen Holster und Anschlüssen an der Basis geliefert, damit er im Ständer aufgeladen werden kann.

Ein USB-C-Anschluss bleibt, damit du ihn auch außerhalb des Ständers aufladen kannst.

Wie ein sich ständig anpassendes XDR-Ökosystem deine Organisation stärken kann.

Außerdem fehlt der integrierte Ständer des 622, was sinnvoll ist, da er Teil eines stabileren Ständers ist.

Ansonsten ist es im Grunde dasselbe Produkt mit identischer Akkukapazität – allerdings ist es dünner und 14 g leichter.

Anders als andere MagSafe-Akkus wird der Anker 633 mit einem Wandladegerät und einem USB-C-Kabel geliefert.

test Magnetische Kabellose Powerbank
test Magnetische Kabellose Powerbank mit der Otterbox Schutzhülle

Anker MagSafe Wireless Ladegerät

Die Leistung der Batterie

Der abnehmbare Akku des Anker 633 hat einen 5.000-mAh-Akku. Das klingt gewaltig, muss aber wegen der Unwägbarkeiten des ineffizienten drahtlosen Ladens hoch sein.

5.000 mAh sind immer noch viel mehr als das MagSafe Battery Pack von Apple, das nur 1.460 mAh hat. Wenn du allerdings die höhere Spannung von Apple berücksichtigst, sind es eher 2.920 mAh. Weitere Details findest du in unserem Apple MagSafe Battery Pack Test.

Um einen realistischeren Vergleich zu erhalten, haben wir die Akkus mit einem einfachen Entlade- und Ladeprogramm getestet. Wir haben gewartet, bis der Akku unseres Testgeräts iPhone 13 Pro auf 5 % gesunken war, und dann die Akkus in Betrieb genommen.

Die Anker MagGo 633 Magnetic Battery schaffte 89%, bevor sie leer war, also haben wir sie mit 84% Wiederaufladung bewertet. Damit übertrifft sie die 60% von Apple und sogar die 80% des 622.

Ankers Ladegeschwindigkeit von 7,5 W entspricht jetzt der des Apple-Akkus – vor einem Firmware-Update lud der Apple-Akku mit nur 5 W. Ein Vorteil des Apple-Akkus ist jedoch, dass du mit dem Apple-Akku ein Telefon gleichzeitig kabelgebunden und kabellos mit bis zu 15 W aufladen kannst, was bei Anker nicht möglich ist.

Anker MagGo 633 MagGo Preise

Der Anker MagGo 633 kostet 79,00 Euro . Das ist nicht weit vom Preis des Apple MagSafe Battery Packs entfernt, bei dem die Ladestation, das Wandladegerät und das Kabel fehlen.

Er ist in drei Farben erhältlich: Dolomite White, Interstellar Gray und Misty Blue.

Testbericht: Anker MagGo 633 Magnetic Wireless Charger.

Das Anker MagGo 633 Magnetic Wireless Charger ist ein preisgünstiges Multifunktions-Ladegerät (MagSafe für iPhones und Qi für AirPods), ein Ständer und eine tragbare Powerbank, die ungefähr so viel kostet wie das leistungsschwache, aber zugegebenermaßen clevere MagSafe Battery Pack von Apple.

Es lädt ein leeres iPhone 12 oder 13 zu 85 Prozent auf, was für die meisten Menschen unterwegs ausreichen sollte.

Zurück an der Basis funktioniert er sowohl als Ladegerät als auch als stabiler iPhone-Ständer. Er kann sogar eine AirPods-Hülle gleichzeitig mit dem iPhone aufladen.

Anker MagGo 633 bei Amazon >>

Anker MagGo 633 Magnetic Wireless Charger.
2-IN-1: Das tragbare Ladegerät lädt dein Telefon kabellos auf, während die praktische faltbare Halterung dein Smartphone für eine einfache Nutzung abstützt. KRÄFTIG & KOMPAKT: Der federleichte Akku mit 10.000mAh enthält mehr als genug Energie, um ein iPhone 13 Pro sogar 1,8 Mal aufzuladen. STABIL & SICHER: Gönn dir mit den perfekt ausgerichteten Magnetspulen eine solide Ladeposition. Einfach auflegen - fertig. HIGH-SPEED LADEPOWER: Einfach mit dem 20W USB-C Power Delivery Anschluss und einem USB-C Ladekabel verbinden und dein iPhone mit 3-facher Ladegeschwindigkeit laden. WAS DU BEKOMMST: Eine Anker 633 Magnetic Battery (MagGo) Powerbank, ein 60cm langes USB-C auf USB-C Ladekabel, eine Bedienungsanleitung.
79,99 € 79,99 Euro
Anker MagGo 633 magnetic battery Testbericht

Last Updated on 15. Oktober 2022 by Raddeluxe

Werbung
Rose Bike Best deal
Raddeluxe
Logo