US-Olympionike Bobby Lea für positiven Test mit 16-monatiger Sperre belegt.

Bobby Lea, der bei den Olympischen Spielen in Peking und London auf der Bahn antrat, wurde bei den nationalen Meisterschaften im Jahr 2015 im August positiv auf Noroxycodon getestet.

US-Olympionike Bobby Lea

Zweifacher Olympionike Bobby Lea, der im Februar bei den Bahn-Weltmeisterschaften 2015 Bronze im Scratch-Rennen gewann, wurde von der USADA für 16 Monate gesperrt, nachdem er bei den US-Leichtathletik-Nationalmeisterschaften 2015 im August einen positiven Test abgegeben hatte.

Lea wurde positiv auf das Betäubungsmittel Noroxycodon getestet, ein Abbauprodukt von Oxycodon, das der Fahrer angibt, sei der Wirkstoff in Percocet, einem verschreibungspflichtigen Medikament, das er in der Nacht vor den Landesmeisterschaften eingenommen habe, wo er Gold im Punktefahren, Madison, Einzelverfolgung und Omnium gewonnen hatte.

In einem „Offenen Brief an den Radsport“ auf seiner persönlichen Website schrieb Lea: „In einem Zustand der Erschöpfung nach dem Rennen und weil mir meine üblichen Schlafmittel ausgegangen waren, habe ich die schlechte Entscheidung getroffen, mein verschreibungspflichtiges Percocet einzunehmen, in der Hoffnung, dass es mir beim Ausruhen helfen würde. Dieses Medikament wurde von einem Arzt verschrieben, um mir bei der Schmerzbewältigung und beim Schlafen auf Reisen für Wettkämpfe zu helfen, insbesondere im Falle eines Sturzes.

“Weil es spät in der Nacht war und ich versucht habe zu schlafen, habe ich versäumt, meine verschriebenen Medikamente mit der verbotenen Liste abzugleichen. Diese Aktion habe ich im Laufe der Jahre hunderte Male richtig ausgeführt. Hätte ich das gemacht, hätte ich gesehen, dass Percocet außerhalb des Wettbewerbs nicht verboten ist, aber bei Wettkämpfen verboten ist. Hätte ich diese einfache Überprüfung gemacht, die ich in Apotheken auf der ganzen Welt gemacht habe, hätte ich mir ein weiteres Bier genommen oder zwei und wäre heute nicht hier.”

Während Lea, der bei den Olympischen Spielen 2008 im Männer-Madison den 16. Platz belegte und 2012 im Männer-Omnium den 12. Platz belegte und als USA's beste Chance auf eine Medaille in Rio galt, die volle Verantwortung für den Fehler übernimmt, wird er gegen die Strafe vor dem Internationalen Sportgerichtshof Einspruch einlegen, weil „ich

Aktuelle Testergebnisse

Ezero Sattel von everve test

Die 6 bequemsten Rennrad Sättel im Test

Posted on
Rennrad Sattel Test: Ein bequemer Rennrad Sattel kann den Unterschied zwischen einer Traumfahrt und einem Albtraum ausmachen. Hier erfährst du, worauf du achten musst, um den besten Rennradsattel für dich…

Last Updated on 10 Monaten by Raddeluxe

Raddeluxe
Logo