Anzeige

Garmin Rally XC200 Shimano SPD Wattmess-Pedale Test

Anzeige

Die neue Rallye-Familie von Garmin Rally XC200

Shimano

SPD Wattmess-Pedale im Test

Die Marke hat der berüchtigten Batteriefachschnittstelle auch einen Metallgewindeeinsatz hinzugefügt

Garmin hat eine neue Pedalfamilie für Leistungsmesser vorgestellt, mit der Verbraucher die Spindel zwischen den Pedalkörpern Look, Shimano SPD-SL und Shimano SPD austauschen können.

Der Pedalbereich der Garmin Rally ist in die Optionen RK (Look Keo), RS (Shimano SPD-SL) und XC (Shimano SPD) unterteilt. Eine übertragbare Spindel enthält den Dehnungsmessstreifen, der zwischen Pedalkörpern bewegt werden kann.

Auch zwischen den Vector 3-Pedalen besteht Kreuzkompatibilität. Sie können also das XC- oder Shimano SPD-SL-Pedalkörper-Umrüstkit erwerben und den Leistungsmesser gegen eine neue Schale austauschen.

In dieser neuen Rallye-Familie lässt Garmin den Namen ‘Vector' fallen. Die Vector 3 Pedale , waren Gegenstand mehrerer Updates und Fixes; Schließlich wurde ein neues Batteriefach freigegeben, um Probleme mit Stromspitzen und Ausfallenden zu vermeiden. In unserem Online-Test haben wir spekuliert, dass viele der Probleme durch Kreuzgewinde verursacht wurden, weil eine Metallbatterieabdeckung in einen Kunststoffkörper eingeschraubt wurde.

Während die Veröffentlichung eines Shimano SPD-SL- und Shimano SPD-Stollen-kompatiblen Pedals für viele Radfahrer Musik sein wird, insbesondere für Gravelbike Fahrer*innen, die im Gelände Daten haben möchten, sind wir tatsächlich sehr gespannt auf das Metall Das Batteriefach ist jetzt mit einem Metallgewinde an der Innenseite des Pedals verbunden.

Ich habe diese Pedale bisher einen Monat lang getestet, und obwohl ich einen umfassenden Test reservieren werde, bis ich sie viel länger gefahren habe, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass sie bis heute trotz einiger schlimmen Winterfahrten sehr gut funktionieren.

Die Ankündigung erfolgt kurz nach der Nachricht, dass Wahoo im Sommer das erste Speedplay-Leistungsmesserpedal mit zwei Seiteneintritten, das Powrlink Zero, herausbringen wird. Die Rallye-Pedale sind jedoch sofort verfügbar.

Die doppelseitigen Pedale kosten zwischen 969,99 £ und 1.200 Euro, während einseitige Optionen etwa 500 Euro kosten.

Pedalkörper tauschen

Das Highlight der neuen Rallye-Familie ist die Möglichkeit, die Spindel gegen einen neuen Pedalkörper auszutauschen.

Garmin war klar, dass dies zwar für die meisten Heimmechaniker relativ einfach ist, jedoch Zeit benötigt. Die Marke sagte, sie erwarte, dass der Wechsel einen Fahrer mit Erfahrung fünf bis zehn Minuten dauern würde. Ein Vertreter sagte: “Wir sehen es eher als saisonale Veränderung, aber wir sehen, dass sich einige Fahrer jede Woche ändern, wenn sie wollen.”

Die Arbeit ähnelt der Durchführung eines Pedalservices. Sie benötigen einen 4-mm-Inbusschlüssel, einen Kreuzschlitzschraubendreher von Phillips 00, eine 12-mm-Buchse an einem 1/4-Zoll-Antrieb, einen Pedalschlüssel (oder einen 15-mm-Schraubenschlüssel) und einen Drehmomentschlüssel, da die Mutter im Inneren des Gehäuses mit 10 Nm angezogen werden muss.

Ich habe die RK-Option (Look Keo-kompatibel) und noch kein Ersatzpaar SPD-Pedalkörper zum Testen eines vollständigen Austauschs erhalten – aber ich habe die Anfrage vor einer langfristigen Überprüfung gestellt . In der Zwischenzeit habe ich die Spindel herausgenommen, neu gefettet und wieder in die RK eingesetzt, um den Prozess zu testen.

Der Prozess war etwas umständlich, aber wiederholbar genug. Sie müssen die Videoanweisungen von Garmin sorgfältig befolgen und darauf achten, dass das rechte Pedal Rückwärtsgewinde hat. Sie möchten auch vermeiden, dass die Kontakte fettig werden. Wenn Sie noch nie zuvor ein Pedal gewartet haben, ist dies wahrscheinlich nicht der richtige Ort, aber Übung macht den Meister.

Ich habe mehr als 10 Minuten gebraucht, aber ich würde erwarten, dass ich mich beschleunige, wenn der Prozess vertrauter wird. Ich habe fast eine der winzigen Schrauben zwischen den Rissen in der Diele verloren und ich glaube auch nicht, dass Sie diese winzigen Schrauben wöchentlich entfernen möchten.

Die Spezifikation

Die Pedale können einseitig oder doppelseitig erworben werden, mit der Option, zu einem späteren Zeitpunkt von einem Einzel- auf ein Doppelpedal umzusteigen. Die Spannung lässt sich leicht über eine kleine Schraube am Pedalkörper einstellen.

Die leichtesten Pedale sind die RS-Option mit 320 g für ein doppelseitiges Set und 328 g für eine einzelne Option. Die Rallye RK wiegt 326 g / 334 g, während der XC 444 g / 451 g wiegt. Die Rallye kann nur vom Favero Assioma mit 302 g besiegt werden. Die Stapelhöhe bleibt angenehm normal, bei 12,2 mm auf der Straße bei 13,5 mm beim XC-Modell, und im Gegensatz zum Assioma gibt es keinen externen Pod, bei dem der Dehnungsmessstreifen ordentlich versteckt ist.

Die Stromversorgung erfolgt über dieselben LR44 / SR44 (x4) – oder CR1 / 3N (x2) -Batterien wie zuvor mit einer Lebensdauer von 120 Stunden. Die Pedale kommunizieren über ANT + und Bluetooth.

Die Genauigkeit liegt bei +/- 1%. Wie immer ist es wichtig, darauf aufmerksam zu machen, dass sich diese 1% darauf beziehen, wie weit die Messwerte des Leistungsmessers von sich selbst abweichen können, was effektiver als „Präzision“ bezeichnet wird. In diesem Zusammenhang bezieht sich die aufgeführte Genauigkeit nicht auf die Abweichung von einer endlichen und absoluten Leistungszahl. Dies bedeutet, dass Sie davon ausgehen können, dass die 100-Watt-Version Ihrer Garmin Rally an einem bestimmten Tag zwischen 99 und 101 Watt angezeigt wird. Die einzige Möglichkeit, die absolute Leistung zu messen, besteht in einem Labor und viel mehr Geräten.

Die RS- und RK-Pedale verfügen über eine Schraube, die die hintere Backe des Pedaleingriffsmechanismus an Ort und Stelle hält.

Dies sieht identisch aus mit dem Layout des vorherigen Vector 3. Bei drei Tests während des Testens der Vector 3-Pedale hatte ich dies gelöst, was ein Einklemmen unmöglich machte. Die Reparatur ist einfach: Drücken Sie einfach die Backe des Pedals zurück und ziehen Sie den Bolzen mit einem 2-mm-Inbusschlüssel wieder fest – aber Sie können dies natürlich nicht während der Fahrt tun, wie ich festgestellt habe, als es mir auf einer Straße passiert ist Rennen. Ein Google-Scout bestätigte, dass dies kein Einzelfall ist ( hier und hier ).

Persönlich, wenn ich diese jetzt für ein Rennen verwenden würde, würde ich überprüfen, ob die Schraube in der Nacht zuvor fest genug war, und vielleicht ein wenig Loctite hinzufügen, um sicherzugehen. Als ich Garmin danach fragte, sagte die Marke, sie würde jeden, der diese Probleme hat, bitten, das Kundendienstteam darauf aufmerksam zu machen, und fügte hinzu: “Es ist überhaupt nichts, worauf wir gestoßen sind.”

Alle vorherigen Daten zur Pedaldynamik wurden übernommen, z. B. die Laufruhe des Pedals, das Gleichgewicht zwischen links und rechts (wenn Sie ein doppelseitiges System verwenden) und der Plattform-Mittelversatz, der bei Problemen mit der Fahrradmontage hilfreich sein kann. Daten können auch an Garmin Connect zurückgesendet werden, um Informationen zu Trainingsphasen und Empfehlungen zur Wiederherstellung zu erhalten.

Die Schlagzeile ist die Möglichkeit, die Spindel zwischen Pedalkörpern auszutauschen, sowie die Veröffentlichung einer Shimano SPD-SL-kompatiblen Version. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass beim Austausch der Spindel Vorsicht geboten ist: Sie möchten dies nicht tun Kaffee kochen am Morgen einer großen Fahrt. Sie brauchen Zeit, Geduld und gutes Licht.

Bis jetzt wurden Shimano-Pedalbenutzer in Bezug auf Leistungsmesserpedale in der Kälte gelassen, und ich kann sehen, dass diese Nachricht für viele Radfahrer Musik ist. Ebenso ist die Möglichkeit, im Gelände Leistungsdaten zu erhalten, sehr willkommen, insbesondere mit dem Anstieg des Kieses.

Derzeit verlasse ich mich für mein eigenes Offroad-Fahren auf einen herzfrequenzbasierten Trainingsstress-Score (hrTSS), um sicherzustellen, dass mein Training Peaks-Konto auf dem neuesten Stand bleibt, während meine Straßenfahrten genauer auf dem gemessenen TSS basieren. Solide Leistungsdaten für diese Fahrten zu haben, ist ein großes Plus für datenorientierte Fahrer, auch für mich. Die Herzfrequenz ist extrem variabel und nicht besonders nützlich, wenn Sie sich Geländefahrten ansehen, bei denen es zu plötzlichen Kraftausbrüchen kommen kann, die bei einem Herzfrequenzanstieg nicht erfasst werden.

Aufgrund meiner früheren Erfahrungen mit den Vector 3-Pedalen zögere ich, die neue Rallye als das Beste seit geschnittenem Brot zu begrüßen und sie lieber langfristig zu testen, bevor ich zu einem endgültigen Ergebnis komme. Ich war jedoch äußerst erfreut über die Verwendung eines Metallgewindes sowohl an der Batterieabdeckung als auch am Pedalkörper, und dies lässt mich glauben, dass sich die Probleme, die wir mit dem Vector 3-Modell gesehen haben, wahrscheinlich nicht wiederholen werden.

Nach ungefähr einem Monat Test durch den Winter / frühen Frühling habe ich keine Aussetzer, Leistungsspitzen oder anderweitig fehlerhafte Zahlen festgestellt. Ich habe direkt von einem Paar Favero Assioma-Pedalen auf diese Pedale gewechselt, und alle meine Trainingszonen waren vergleichbar – ich bin sicher, dass es eine Drift von einem oder zwei Watt gibt – wie immer, wenn ich mich zwischen Leistungsmessern bewege -, aber ich habe keine Beweise von größeren Unstimmigkeiten.

Der Pedalkörper des RS / RK überträgt einen Großteil der schönen Einfachheit des früheren Vector 3: Diese Pedale sehen aus und fühlen sich an wie meine vertrauten Look Keo-Freunde, und obwohl ich nicht absolut bestätigen kann, erwarte ich den Shimano SPD- SL-Stile bieten ein ähnliches Erlebnis.

Ich bin enttäuscht zu sehen, dass sich am Design des Pedalkiefers nichts geändert hat: Nur die Zeit wird zeigen, ob die Probleme, die ich zuvor hatte, wieder auftauchen werden. Die Ästhetik ist jedoch nach wie vor hervorragend und die bekannte Stapelhöhe vermeidet die Gefahr, ein Pedal an einer Ecke zu beschädigen.

Garmin Rally™ XC200 Pedal Wattmess-System beidseitig für SHIMANO SPD test

Garmin Rally™ XC200 Pedal Wattmess-System beidseitig für SHIMANO SPD

Garmin Rally XC200 Shimano SPD Wattmess-Pedale kaufen

Garmin Rally™ XC200 Pedal Wattmess-System beidseitig für SHIMANO SPD

1.069,00 Auf Lager
Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 19. September 2021 3:00

Ein System, drei Plattformen, unzählige Möglichkeiten! Das GARMIN Rally™ Wattmess-Pedalsystem macht die wattbasierte Leistungsmessung flexibler und unkomplizierter denn je... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

Garmin Rally™ RK200 Pedal Wattmess-System beidseitig für LOOK KéO

977,00 Auf Lager
Awin ROSE Bikes DE
Last update was on: 19. September 2021 3:00

Ein System, drei Plattformen, unzählige Möglichkeiten! Das GARMIN Rally™ Wattmess-Pedalsystem macht die wattbasierte Leistungsmessung flexibler und unkomplizierter denn je... weitere Infos im ROSE Bikes Online-Shop!

Ähnlich: Garmin Rally XC200 Shimano SPD Wattmess-Pedale Test

Last Updated on 3. April 2021 by Raddeluxe

Anzeige
Raddeluxe
Logo