DIE 8 BESTEN RADWEGE IN ITALIEN

Zuletzt aktualisiert am

Wir fahren seit Jahrzehnten durch Italien und lernen seine Topographie durch unsere bevorzugte Sichtweise auf die Welt kennen: auf zwei Rädern. Egal, ob Sie oben im Schuh oder in der Ferse sind, hier sind unsere Top-Tipps für die 8 besten Fahrradrouten in Italien (in keiner bestimmten Reihenfolge).

1) Die Dolomiten ( Die besten Radweg in Italien)

BEWEISGRUND DER GROSSE

Die Straße von Cortina nach Ortisei ist nichts für Bein- oder Lungenschwache. Zwei Regionen, drei hochalpine Pässe (einschließlich des legendären Pordoi ) und unzählige Haarnadelkurven markieren die Route inmitten der zerklüfteten Türme der markantesten Bergkette Italiens. Das Lustige ist, dass die schiere Erheiterung der Landschaft und die Kameradschaft der anderen Radfahrer, die hier auf Pilgerreise strömen, oft eine Energie mit sich bringen, die diesen Serpentinen fast – fast – das Gefühl gibt, bergab zu sein.

Route: Cortina nach Ortisei
Entfernung: 65 km
Empfohlene Aktivität: Enthusiast
Beste Jahreszeit: Juni-Oktober

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

2) Sizilien – Noto nach Portopalo ( Die besten Radweg in Italien)

EINE KÜSTENREISE ENTLANG DER SIZILIANISCHEN KÜSTE

Direkt an der Küste Siziliens wird diese Fahrt (die wir auf unserer privaten Radtour durch Sizilien genießen) am besten am Morgen mit dem herrlichen Duft von Salzwasser und frischer Luft unternommen. Ausgehend von Noto, einer wunderschönen Stadt mit Architektur aus dem 17. und 18. Jahrhundert, radeln Sie auf ruhigen Straßen, die von Gemüse- und Obstplantagen gesäumt sind. Sie kommen an einigen der schönsten traditionellen Fischerdörfer der Küste vorbei und durch das malerische Portopalo di Capo Passero und die schöne Isola delle Correnti (Insel der Strömungen). Sagen Sie nicht nein zu einem Bad im Meer, nachdem Sie sich zum Mittagessen den frischesten Fang des Tages geholt haben!

Route: Von Noto nach Marzamemi, von Marzamemi nach Portopalo
Entfernung: 32 km
Empfohlene Fahrerstufe : Enthusiast
Beste Fahrzeiten: Frühling oder Herbst (vermeiden Sie Juli und August)

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

3) Das Venetien ( Die besten Radweg in Italien)

VON VERONA ZUM GARDASEE

Diese Fahrt führt Sie vom schönen Verona, der Heimat von Shakespeares Liebhabern Romeo und Julia. Fahren Sie einen flachen Weg entlang der faulen Etsch, während Sie sich zu den Weinbergen von Custoza schlängeln, die dem hier produzierten knackigen Weißwein seinen Namen geben. Weiter geht es bergab nach Valeggio sul Mincio , einem gut erhaltenen mittelalterlichen Borgo mit einer alten Brücke.

Route: Verona nach Custoza; Custoza nach Valeggio sul Mincio
Entfernung: 48 km
Empfohlene Fahrerstufe : Gelegentlich
Beste Fahrzeiten: Juni-September

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

4) Toskana – Asciano nach Arbia ( Die besten Radweg in Italien)

EIN MONDERLEBNIS UNTER DER TOSKANISCHEN SONNE

Die Magie der Toskana verbindet sanfte Hügel, mittelalterliche Städte und gewundene Straßen zu einer idyllischen Fahrt. (Ja, auch diese ikonischen Zypressen.) Aber Sie werden auch erstaunt sein über die mondähnliche Lehmlandschaft, das hügelige Kreta (ausgesprochen Cray-Tay), das nordwestlich von Asciano nach Siena führt. Wir fahren diese jenseitige Route seit Jahren auf unserer Toskana-Radtour . Es ist nicht zu übersehen.

Route: Asciano nach Arbia entlang der 438
Entfernung: 20 km
Empfohlener Fahrer Level: Enthusiast
Beste Fahrzeiten: Mai-Oktober

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

5) Otranto nach Leuca ( Die besten Radweg in Italien)

EINE FAHRT AM MEER BIS ZUR SPITZE DER FERSE

Machen Sie sich bereit, um von der Küstenstadt Otranto bis zur Ferse des italienischen Stiefels Leuca zu radeln. Wenn Sie zwischen der juwelenfarbenen Mittelmeerküste radeln, sind Sie stolz darauf, dass Sie den östlichsten Rand Westeuropas überquert haben.

Route: Otranto nach Leuca
Entfernung:  52 km
Empfohlener Fahrer Level: Enthusiast
Beste Fahrzeiten: Mai-Oktober

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

6) Apulien ( Die besten Radweg in Italien)

TRULLI-ZEIT… DECKE DAS RÄTSEL AUF

Das markanteste und mysteriöseste Merkmal Apuliens sind die trulli- konischen Steinhäuser , die in vielen Teilen des Mittelmeers zu finden sind. Beginnen Sie im Val d'Itria und fahren Sie nach Alberobello, der von der UNESCO geprägten „Stadt der Trulli“, um diese eigenwilligen Strukturen zu erkunden. Diese spektakuläre Fahrt bietet einige sanfte Hügel auf dem Weg, gefolgt von einer unglaublichen Abfahrt zum Meer. Überzeugen Sie sich selbst auf unserer Apulien-Radtour .

Route: Val d'Itria nach Alberobello, Alberobello nach Savelletri
Entfernung: 56 km
Empfohlene Fahrerstufe : Freizeit
Beste Fahrzeiten: Juni-September

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

7) Prosecco ( Die besten Radweg in Italien)

FAHREN SIE MIT DEM GIRO D'ITALIA

Im Land des Sekts können Sie einige der Routen des Giro d'Italia , des jährlichen Radrennens, das hauptsächlich in Italien stattfindet, radeln. Auf dem Weg passieren Sie kleine Städte: Vittorio Veneto, San Pietro di Feletto und Refrontolo. Besuchen Sie das Molinetto della Croda, eine alte Wassermühle aus dem 17. Jahrhundert, die für einen Fotostopp gebaut wurde, und fahren Sie weiter nach Rolle, wo am Ende des Tages ein bisschen Sekt Ihre Stimmung wiederbeleben kann.

Route: Follina nach Conegliano; durch Vittorio Veneto, San Pietro di Feletto und Refrontolo; bis nach Rolle
Entfernung: 57 km
Empfohlenes Fahrerniveau : Freizeit
Beste Fahrzeiten: Juni-September

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

8) Piemont – Alba nach Costigliole d'Asti ( Die besten Radweg in Italien)

HASELNUSS HIMMEL

In dieser Region Italiens gibt es viele Haselnusshaine, die geschickt Ferrero Rocher-Pralinen und Nutella (auch bekannt als Gianduia ) erfunden haben . Fahren Sie von der Stadt Alba aus in der Ferne an Berggipfeln vorbei und fahren Sie dann in einer kurvenreichen Abfahrt in Richtung Neive und Barbaresco, den weinreichen Dörfern der Weinbezeichnung Barbaresco. Vielleicht verbessert dieser Rotwein Ihre Beine, wenn Sie auf einer ruhigen (aber nicht weniger spektakulären) Route nach Costigliole d'Asti weiterfahren.

Route: Alba nach Neive und Barbaresco; Ende in Costigliole d'Asti
Entfernung: 65 km
Empfohlener Fahrer Level: Enthusiast
Beste Fahrzeiten: Juni-September

Radreise Urlaub jetzt Entdecken >>

Ähnlich wie Die besten Radweg in Italien