Werbung

Rapha Classic Winter Tights Test

Werbung

Rapha Classic Winter Tights Test: An Tagen mit bis zu 10°C solltest du eine bequeme Radhose mit Fleece tragen.

Eine großartige Winter-Trägerhose für die kältesten Tage und bis zu 10°C . Die Passform und das Tragegefühl sind hervorragend. Das Polster fühlt sich unter allen Bedingungen und bei längerem Tragen sehr komfortabel an. Die Leistung kann mit den Besten mithalten.

TESTBERICHT – Rapha Classic Winter Radhose Test

Pro

  • Warmes und flexibles Material
  • Gute zusätzliche Sichtbarkeit
  • Der hohe Schaft und die Rückseite sorgen für zusätzliche Wärme
  • Sehr komfortables Polster
  • Die Latzträger haben eine gute Länge und ziehen nicht an den Schultern

Cons

  • Möglicherweise ein bisschen warm für über 10 Grad

RAPHA CLASSIC WINTER RADHOSE: Diese Strumpfhosen sorgen für ein angenehmes Tragegefühl bei Winterwetter und sind so konstruiert, dass sie lange halten.

Die Rapha Classic Winter Tights sind aus einem hochelastischen Thermoroubaix-Gewebe gefertigt, das sich zwar recht dünn anfühlt, aber dennoch viel Wärme bietet. Die Vorderseite und die Rückseite der Tights sind außerdem hoch genug geschnitten, um deine Taille warm zu halten.

Die Träger dieser Trägerhose sind aus Mesh, was von Vorteil ist, da es sowohl für Belüftung sorgt als auch die Möglichkeit bietet, etwas Wärme abzugeben, wenn sich zum Beispiel das Wetter während einer langen Klettertour bessert. Die Träger sind außerdem bequem, da sie weder zu lang sind noch an den Schultern ziehen.

Die Griffe an den Beinen sind mit Gummibändern statt mit Reißverschlüssen ausgestattet und haben ein reflektierendes Panel auf der linken Seite hinten und ein helles weißes Panel auf der rechten Seite. Außerdem verhindert das Fehlen von Nähten im Kniebereich Reibung und Unannehmlichkeiten beim Beugen und Strecken des Beins.

Ich war besorgt, dass das Pad zu sperrig sein könnte, wenn ich nicht auf dem Rad sitze, aber es ist während der Fahrt nicht zu spüren und bietet eine großartige Polsterung, ohne zu scheuern.

Die Tights sind sowohl in Schwarz als auch in Dunkelmarine erhältlich und ich bin ein großer Fan von Letzterem. Ich finde es gut, dass es mehr Farboptionen bei den Latzhosen gibt. Es wäre schön, wenn Rapha noch andere Farben im Sortiment hätte, wie z. B. dunkles Burgunderrot, Grau und Dunkelgrün.

Da Radfahrer nachts ein höheres Risiko haben, angefahren zu werden, wäre es am besten, wenn die Lätzchen vorne und an den Seiten mit reflektierenden Details versehen wären. Das würde die Sichtbarkeit für Autofahrer erhöhen, die sich aus allen Richtungen nähern.

RAPHA CLASSIC WINTER TIGHTS WITH PAD: DIE TESTFAHRT

Schon beim Anziehen spürst du den luxuriösen Stoff und schätzt das bequeme Fleecefutter. Ich bevorzuge es, dass die Beine unten keine Reißverschlüsse haben, denn so bleiben keine Beinhaare hängen (eine Gefahr, die ich im Winter schon einmal erlebt habe).

Die Radhosen sind auf der Vorderseite höher geschnitten als die meisten anderen Marken, was bei kaltem Wetter toll ist, da ich oft einen kalten Bauch bekomme. Allerdings sind sie bei Temperaturen über 10°C nicht ideal, weil sie deine Beine ziemlich zum Schwitzen bringen. Als ich sie zum ersten Mal trug, war es bei 14°C wahrscheinlich zu warm, aber erträglich.

Die Vorderseite kommt zwar hoch, ist aber immer noch flexibel genug, dass du bei längeren Fahrten „Naturpausen“ einlegen kannst.

Die reflektierenden Details wurden ebenfalls sehr geschätzt, da bei der Kombination aus frühen Nachtfahrten und langen Ausdauerfahrten oft Ausrüstung benötigt wird, die die Sichtbarkeit erhöht.

Wenn du diese Tights zum ersten Mal anprobierst, fühlt sich das Sitzpolster vielleicht dick und klobig an. Sobald du dich aber auf dein Fahrrad setzt, wirst du merken, wie bequem sie ist. Die Radhose hat außerdem keine Nähte im Kniebereich, was sie noch bequemer macht, da der Stoff nicht drückt.

Bei Fahrten in unterschiedlichem Gelände und bei wechselhaftem Wetter haben sich die Latzhosen in puncto Komfort hervorragend bewährt. Im Regen hat sie sich nie so angefühlt, als würde sie zu viel Wasser aufsaugen oder unangenehm werden. Manchmal können nasse Latzhosen zu unangenehmen Reibungen führen, aber bei dieser Hose war das kein Problem.

Die Rapha Classic Winter Tights schützt dich nicht nur vor kühlem Wind, sondern hält dich auch warm, selbst wenn du nass bist. Perfekt für lange Fahrten, denn der Komfort bleibt von Anfang bis Ende gleich.

Ein Nachteil ist, dass das reflektierende Panel am Bein für britische Straßen positioniert ist und nicht auf beiden Seiten. Einige britische Radfahrer bevorzugen den Euro-Stil, aber diese besondere Platzierung funktioniert in Großbritannien nicht gut.

Raphal Classic Winter Radhose mit Polster: Wert und Fazit

Die Assos Mille GT Ultraz Winter Bib Tights ( 240,00), die Castelli Sorpasso Ros Wind Bib Tights (225,00) und die Le Col Hors Categorie Bib Tights ( 250,00) sind wahrscheinlich die nächstbesten Vergleiche, wenn es um hochwertige Trägerhosen geht, wobei die Rapha Classics mit 220,00 einen ähnlichen Preis wie die Konkurrenz haben. Die Assos Mille GTO Winter Bib Tights C2 liegt mit 395,00 € eine Stufe darüber!

Ich benutze die Castelli Sorpasso Trägerhose schon lange und ich kann mit Sicherheit sagen, dass die Rapha Pro Team Bib Tights in Sachen Komfort ziemlich ähnlich sind. Das Sitzpolster der Rapha könnte sogar besser sein. Außerdem gefällt mir, dass es keinen Reißverschluss an den Beinen gibt und stattdessen ein elastisches Bündchen vorhanden ist. Dieses Produkt ist auch ideal, wenn die Temperaturen unter 10° Celsius fallen, denn es hat eine hohe Front.

Es gibt zwar preiswertere Alternativen, aber sie bieten nicht den gleichen Komfort, die gleiche Passform und die gleiche Wetterbeständigkeit wie Premium-Trägerhosen. Ich habe mehrere Premium-Trägerhosen über mehrere Winter hinweg besessen und benutzt und kann ihre Haltbarkeit bestätigen.

Die Rapha Classic Winter Tights mit Polster sind ein tolles Paar Wintertights, die sich am besten für die kälteren Tage auf dem Rad eignen. Der verlängerte Überzug vorne und hinten ist ideal, wenn es unter 10°C fällt. Das Sitzpolster selbst bleibt stundenlang bei wechselnden Wetterbedingungen bequem.

Elastische Ärmelbündchen sind Reißverschlüssen vorzuziehen, und das reflektierende Panel auf der Rückseite des Beins wäre für britische Fahrer vorteilhafter, wenn es auf der rechten Seite angebracht wäre oder wenn es zwei Panels an beiden Beinen gäbe.

Rapha Radhosen sind zwar teuer, aber sie bestehen aus hochwertigem Material und halten mehrere Saisons, was sie zu einer sinnvollen Investition macht.

Rapha Women's Classic Winter Tights with Pad - Dark Purple, Large

Rapha Women's Classic Winter Tights with Pad - Dark Purple, Large - Premium-Hose mit Fleece-Innenseite
195,00

Rapha Men's Classic Winter Tights with Pad - Black, Large

Rapha Men's Classic Winter Tights with Pad - Black, Large - Premium-Hose mit Fleece-Innenseite
260,00
Last update was on: 30. November 2022 10:01

Last Updated on 10. November 2022 by Raddeluxe

Werbung
Rose Bike Best deal
Raddeluxe
Logo